Codecs

Die sogenannten Codecs sorgen dafür, dass der favorisierte Media Player sämtliche Dateiformate - sei es nun für Video- oder Audio-Dateien - ohne weiteres abspielen kann. Dazu reicht es in den meisten Fällen bereits aus, das Codec-Paket zu installieren, da die Codes dann automatisch von dem Player erkannt und direkt genutzt werden können. Somit steht dem uneingeschränkten Film- und Musik-Genuss nichts mehr im Wege - selbst wenn es sich um veraltete Dateiformate handelt, die ohne die praktischen Codecs sonst gar nicht mehr unterstützt werden würden.

  • Audio- und Video-Dateien ohne Probleme abspielen
  • Durch die Codecs werden nahezu alle Dateiformate erkannt und unterstützt
  • Ab sofort keine Kompatibilitätsprobleme mehr mit unbekannten Datei-Endungen

Unsere Codecs App Empfehlungen

    Sortierung:
    • GOM Media Player
      7,7 / 10

      Sympathisches Codec-Monster ohne erkennbare Schwächen

    • K-Lite Codeck Pack
      7,7 / 10

      Diese große Codec-Sammlung löst sämtliche Kompatibilitätsprobleme

    • Quicktime Alternative
      7,3 / 10

      Die aufs Wesentliche reduzierte Alternative des bekannten Mediaplayers

    • BS.Player
      6,0 / 10

      Der flexible Media-Player arbeitet äußerst Ressourcen schonend

    Was sind Codecs und wofür werden diese benötigt?

    Codec ist die Bezeichnung für Prozesse, die Daten codieren und decodieren können. So bezeichnen die unterschiedlichen Formate wie zum Beispiel MPEG, WAV oder RealAudio, das Verfahren, welches angewendet wird, um die Signale (Töne/Bilder) in einen lesbaren Code zu transformieren. In der Kategorie Codecs bieten wir Euch Sammlungen diverser Audio- und Video-Codecs zur sorgenfreien Wiedergabe sämtlicher Mediendateien an. Häufig braucht Ihr diese zum Beispiel für das problemlose Abspielen im bekannten Windows Media Player, der nicht von Haus aus alle gängigen Codecs mit an Bord hat. Übrigens: Falls Ihr auf der Suche nach einem anderen Player seid, werft doch einfach einen Blick in die Rubrik "Mediaplayer".

    • Mediendateien auf Eurem Player abspielbar machen
    • Codec-Packs installieren, die kompatibel zu den gängigen Mediaplayern sind
    • Problemlose Wiedergabe von Audio und Video

    Gibt es noch etwas, das ich über Codes wissen muss?

    Ans Herz legen können wir Euch in diesem Zusammenhang das beliebte K-Lite Codec Pack, welches mit einer hohen Kompatibilität zu den meisten DirectShow Playern glänzt und zudem auch sehr benutzerfreundlich ist. Die Installation ist selbsterklärend und binnen weniger Augenblicke erledigt. Mit einer etwas reduzierten Funktionalität, aber dafür ausgestattet mit Plug-ins für alle gängigen Browser, kann Euch auch QuickTime Alternative beim Abspielen verschiedener Mediendateien behilflich sein. Abschließend bliebt zu sagen, dass man hin und wieder überprüfen sollte, ob sämtliche Codes auf dem neusten Stand sind - denn so stellt man sicher, dass man seine Lieblingsfilme und -musik zu jeder Zeit ohne Einschränkungen genießen kann.

    • Nie wieder Kompatibilitätsprobleme beim Abspielen von Audio- & Video-Dateien
    • Die Codecs werden von den meisten Media Playern unterstützt
    • Auch eher unbekannte Formate stellen ab sofort kein Problem mehr da
    • Audio- und Video-Dateien ohne Probleme abspielen
    • Durch die Codecs werden nahezu alle Dateiformate erkannt und unterstützt
    • Ab sofort keine Kompatibilitätsprobleme mehr mit unbekannten Datei-Endungen
    Ab ins Netz mit dir
    Das könnte dich auch interessieren!
    Werbung