Hard- & Software-Tuning

Auch wenn der eigene PC schon etwas älter ist, muss das nicht auch zwangsläufig bedeuten, dass er langsam und träge sein muss. Damit der in die Jahre gekommene Rechner wieder fit für anspruchsvollere Aufgaben wird, bieten wir Euch in dieser Kategorie die aktuell besten Tools zum optimalen Hard- & Software-Tuning an. Damit könnt Ihr nicht nur die allgemeine Leistung steigern, sondern darüber hinaus auch Platz auf der Festplatte schaffen und sogar die Performance einzelner Hardware-Bausteine verbessern.

  • Bei Bedarf kann die Performance des Computers deutlich spürbar gesteigert werden
  • Festplatten aufräumen und fragmentieren, Datenmüll entfernen und vieles mehr
  • Professionelles Hard- und Software-Tuning macht selbst alten PCs wieder Beine

Unsere Hard- & Software-Tuning App Empfehlungen

    Sortierung:

    Was bedeutet Hard- und Software-Tuning und was kann man damit machen?

    Mit der Zeit sammelt sich bekanntlich viel Datenmüll auf der Festplatte, der den PC nach und nach immer langsamer macht. Hinzu kommen eine unnötig überfüllte Registry, ein riesiger Browser-Cache und viele weitere Probleme, die den Computer ausbremsen. Dank den verschiedenen kostenlosen Programmen aus der Kategorie Hard- & Software-Tuning, muss das alles jedoch nicht sein. Während sich beispielsweise Smart Defrag um die Optimierung der Festplatte kümmert, AMD Catalyst um die gleichnamigen Grafikkarten und ArchiCrypt Ultimate um den Arbeitsspeicher, sorgen Tuning-Tools wie Magix PC Check, TuneUp Utilities und X-Setup Pro für eine deutliche Leistungssteigerung des Betriebssystems. So wird das Hard- und Software-Tuning zu einem wahren Kinderspiel.

    • Gesamtleistung des Computers steigern und Performance von Windows optimieren
    • Spezielle Tools zum Analysieren des Arbeitsspeichers und der Festplatte
    • Kostenlose Tuning-Software für mehr Leistung und Effektivität

    Was gibt es ansonsten noch zu dem Thema Hard- und Software-Tuning zu wissen?

    Nachdem die Festplatte aufgeräumt ist und sämtlicher Datenmüll der Vergangenheit angehört, gibt es noch einige weitere Möglichkeiten um den eigenen PC zu tunen. So könnt Ihr zum Beispiel mit dem Programm X-Setup Pro zahlreiche Windows-Einstellungen ändern, anpassen und optimieren. Wem das noch nicht genügt, sollte sich die Everest Home Edition näher anschauen. Mit diesem praktischen Tool könnt Ihr Euren Rechner und sämtliche Prozesse analysieren und eventuelle Probleme direkt beheben. Und falls es außerdem einmal zu Schwierigkeiten mit den Gehäuse-, CPU- oder Grafikkartenlüftern kommt, schafft SpeedFan zügig Abhilfe.

    • Auf Netz.de gibt es für fast jedes Hard- oder Software-Problem eine Lösung
    • Windows optimieren, Festplatten reinigen und sogar die Lüftergeschwindigkeit einstellen
    • Kostenloses Hard- & Software-Tuning für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis
    • Bei Bedarf kann die Performance des Computers deutlich spürbar gesteigert werden
    • Festplatten aufräumen und fragmentieren, Datenmüll entfernen und vieles mehr
    • Professionelles Hard- und Software-Tuning macht selbst alten PCs wieder Beine
    Ab ins Netz mit dir
    Das könnte dich auch interessieren!
    Werbung