Chromecast- und Apple-TV-User brauchen Geduld

Amazon Prime: Endlich gibt es eine Video-Streaming-App für Android

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

Auf Mobilgeräten kamen Amazon Prime Kunden bisher nicht auf ihre Kosten, wenn es darum ging, Filme und Serien ohne längere Ladezeiten streamen zu wollen. Nun hat Amazon endlich nachgebessert und eine entsprechende App in den Play Store eingestellt, die dem mobilen Filmvergnügen auf die Sprünge helfen soll.

Anhand der durch Abonnements erzielten Umsätze schätzte man die Gesamtzahl der Amazon Prime Kunden zu Beginn dieses Jahres auf weltweit 65 Millionen. Und viele davon nehmen gern das Angebot wahr, im Rahmen ihrer Mitgliedschaft fleißig Serien und Filme aller Genres ohne Zusatzkosten zu streamen. Verwunderlich ist es da, dass eine entsprechende App erst jetzt angeboten wird.

Bisher ließ sich das cineastische Unterhaltungsangebot zwar auch über die "normale" Amazon App abrufen. Aber die Richtlinien des Play Stores sehen vor, dass eine Anwendung keinen eigenen App Store beinhalten darf, was durch die vielfältigen Möglichkeiten in der Standard-Amazon-App aber mehr oder weniger der Fall war.

Zwei Streaming-freudige Gruppen werden sich aber nach wie vor in Geduld üben müssen: Sowohl für Apple-TV-Geräte als auch für Googles Chromecast-System hat Amazon bisher keine Lösung gefunden. Der Unmut darüber wird deutlich, wenn man sich die Bewertungen der neuen App im Play Store anschaut: "Prinzipiell eine schöne App – aber als einziger (!) Streaming-Anbieter keine Unterstützung für Google Chromecast! Das finde ich sehr schade – der Fire TV-Stick unterstützt nämlich auch nicht alles. (…)" oder "Leider fehlt das Chromecast Feature, welches meine Meinung nach extrem wichtig ist! (…)".

Hier erfährst du mehr über: Android und Video-Streaming

Sag uns deine Meinung!