digitale Themen, leicht verständlich.

Angeblich längst beschlossene Sache

Android Q wird düster: Systemweiter Dark Mode unterwegs

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Beschlossene Sache ist er angeblich bereits, der universelle Dark Mode für das wohl noch dieses Jahr erscheinende Android Q. Das jedenfalls hat jetzt ein Google Produkt Manager durchblicken lassen. Wie mit einem Lichtschalter ließen sich damit sämtliche vorinstallierten Apps auf einem Smartphone stilvoll abdunkeln.

Viel weiß man noch nicht über Android 10 Q, die wohl noch dieses Jahr erscheinende neue Betriebssystem-Version für Smartphones. Auch der vollständige Name für das neue Android scheint noch ungewiss. Folgt Google der eigenen Tradition, müsste es wieder eine Süßspeise sein - so einfach wie letztes Jahr mit Android Pie wird es aus naheliegenden Gründen allerdings nicht. Quiche vielleicht? Quince? Schwierig. Ein gerade in jüngster Zeit zunehmend populäres Feature bei vielen Apps scheint jetzt aber bereits gewiss: Das Google OS wird wohl mit einem eingebauten Dark Mode erscheinen.

Dark Mode für Android Q angeblich längst beschlossen

In einem Thread im Chromium-Forum hat dies jetzt ein Produkt Manager von Google mitgeteilt. Allerdings hat er die Information möglicherweise unbeabsichtigt an die große Glocke gehängt, denn der Beitrag ist für nicht-Google-Menschen inzwischen nicht mehr erreichbar. Glücklicherweise hat das Tech-Magazin 'Android Police' aber rechtzeitig einen Screenshot machen können:

Verplappert? Der Dark Mode für Android Q ist laut diesem Produktmanager schon bestätigte Sache.

Quelle:  Android Police 

Verplappert? Der Dark Mode für Android Q ist laut diesem Produktmanager schon bestätigte Sache.  

Quelle:  Android Police 

Der Dark Mode sei ein "beschlossenes Q Feature", so der Manager in dem Beitrag. Ferner schreibt er, dass der Dark Mode - also eine Art Lichtschalter für Apps wie Google Chrome, der das Benutzen angenehmer für die Augen machen und den Akku schonen soll - systemweit auf Smartphones mit Android Q funktionieren soll. Das bedeutet: Alle vorinstallierten Apps ließen sich dann über einen einzigen Regler in den Einstellungen abdunkeln. Wer es gerne finster hat, müsste also nicht in jeder App umständlich nach dem Lichtschalter suchen.

Die Runde machte die Enthüllung inzwischen auch auf Reddit, wo viele User ein solches Feature begrüßen würden. Im Subreddit r/Android wünschen sich beispielsweise viele eine dunkle Version von Gmail und Google Fotos, die in ihrer derzeitigen Form mit vielen weißen Flächen aufwarten. Wie es nun scheint, werden ihre Wünsche erfüllt, sobald Google das neue Betriebssystem ausrollt. Mehr zum Thema ist spätestens im Mai zu erwarten, wenn der Konzern die alljährliche Entwicklerkonferenz 'Google I/O' abhält.

Quelle: Android Police

Hier erfährst du mehr über: Android

Sag uns deine Meinung!