Freihändig navigieren, Musik hören und texten

Assistiertes Autofahren: Android Auto jetzt für Smartphones

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Fahrer von Autos neueren Datums mit Infotainment-System können schon seit etwa zwei Jahren den Fahrassistenten Android Auto nutzen. Jetzt bringt Google die Software als kostenlose App für Android-Phones heraus, die sämtliche Funktionen des Originals an Bord hat.

Rechtzeitig zur kalten Jahreszeit, in der jedem Autofahrer ob Schnee, Sturm und schlechter Lichtverhältnisse eine erhöhte Konzentration im Straßenverkehr abverlangt wird, bringt Google den Autofahr-Assistenten 'Android Auto' als App für Smartphones heraus. Somit können all diejenigen, deren Autos ein gewisses Alter bereits überschritten haben und somit über keine Infotainment-Konsole verfügen, ebenfalls die Navigations- und Entertainment-Software nutzen.

Bald: Erweiterter "OK Google"-Support

Inhaltlich soll sich die App nicht vom Original unterscheiden. Laut Google kann auch über die Smartphone-Version die Google-Maps-Navigation sowie Musik, zum Beispiel via Spotify abgerufen werden. Weiterhin beinhaltet die App eine Freisprechfunktion für Telefonate und Textnachrichten. Geeignet sind laut Entwickler alle Smartphones mit Android-Versionen ab Version 5.0.

In den "nächsten Wochen" will Google zudem den Support für Sprachkommandos per "OK Google"-Befehl erweitern. So könnte sich auch während der Fahrt die Navigation konfigurieren lassen oder das Wunschlied abgerufen werden, ohne die Hände vom Lenkrad zu nehmen. Wer zeitnah per E-Mail über das Update informiert werden möchte, kann sich auf der Android-Auto-Website für den Reminder eintragen. Im Google Play Store gibt es die App ab sofort als kostenlosen Download.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir