Papierloser Tätigkeitsnachweis

Azubis aufgepasst: Berichtsheft einfach per App verwalten

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

Die Ausbildungszeit ist spannend: Praktische Erfahrungen werden gesammelt, ergänzt um theoretisches Wissen aus der Berufsschule. Das regelmäßige Führen eines Berichtsheftes kann da im Alltag schon mal untergehen. Mit der "Berichtsheft-App" lassen sich Tätigkeitsnachweise bequem mit dem Smartphone verwalten.

Berichtheftvorlagen einreichen, Erinnerungsfunktion und Export-Feature – mit der App der ROTHBLUD GmbH ist die Zeit des Papierkrams vorbei. Kostenlos auf iOS- und Android-Geräte herunterladbar, überzeugt die App mit ihrem hohen praktischen Nutzwert und einem angenehmen Design. Zusätzlich haben die Entwickler an einen PC-Zugriff per Web-Applikation gedacht.

Berichtsheft-App im Ausbildungsbetrieb einsetzen

Nicht nur für Azubis, auch für Ausbilder verspricht die Anwendung einen komfortablen Weg zum Nachweis ausgeübter Tätigkeiten. Berichtshefte können in der App für andere Personen freigeschaltet werden – leichter kann eine Abgabe des gesetzlich vorgeschriebenen Protokolls kaum sein. Alle Aufzeichnungen werden in der Azure-Cloud abgespeichert und stehen dem Ausbilder somit unmittelbar zur Verfügung. Dieser kann die Tätigkeiten digital bewerten und seinem "Schützling" Feedback geben.

Wer Lust bekommen hat, die Anwendung auszuprobieren, kann diese zunächst kostenfrei herunterladen und ohne Anmeldung testen. Das Abspeichern von Tätigkeiten ist allerdings erst nach Registrierung per Facebook-Konto oder mit E-Mail-Adresse und Passwort-Vergabe möglich. Besonders vorteilhaft ist der Umstand, das Berichtsheft mithilfe der App von überall aus ergänzen zu können, zum Beispiel um Wartezeiten oder Bus- und Bahnfahrten zu überbrücken.

Features der Pro-Version

Die Freischaltung der Pro-Version kostet einmalig 4,99 € für alle Geräte. Käufer profitieren vor allem durch die werbefreie Nutzung der Software, das Wegfallen des Wasserzeichens auf Vorlagen und einer Erinnerungsfunktion.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Mehr zum Thema...
Werbung
Ab ins Netz mit dir