Bildbearbeitung im Browser

Boxy SVG: Kostenloses Grafik-Tool für Vektoren

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

Werbefrei und ohne versteckte Gebühren kann man mit Boxy SVG im Handumdrehen skalierbare Vektorgrafiken erstellen - und nicht einmal eine Registrierung ist notwendig. Eine echte Alternative zu Inkscape und Co.?

Direkt zu Beginn fällt auf: Wer das Grafik-Tool nutzen möchte, kann ohne Weiteres direkt loslegen, denn als Chrome-App funktioniert der Editor einwandfrei in verschiedensten Browsern, unabhängig vom Betriebssystem. Als Web-Komponente kann Boxy SVG zudem auch in eine HTML5-Webseite eingebettet werden.

Boxy SVG Screenshot

Übersichtlich, strukturiert und schnell einsatzbereit.  

Quelle: (Eigener Screenshot / Netz.de) Boxy SVG 

Boxy SVG Screenshot

Übersichtlich, strukturiert und schnell einsatzbereit.  

Quelle: (Eigener Screenshot / Netz.de) Boxy SVG 

Was leistet das Tool?

Mit Boxy SVG können Grafiker - und solche die es werden wollen - schnell und einfach Banner, Mockups (Vorschau auf das spätere Design), Buttons und Icons erstellen. Die Bildmaterialien lassen sich im PNG-, JPEG- und GIF-Format importieren und später als PNG oder JPEG exportieren. Das Abspeichern als SVG-Datei beziehungsweise SVGZ-Datei ist ebenfalls möglich.

Alle grundlegenden Funktionen eines Bildbearbeitungsprogramms sind vorhanden: Formen einfügen und bearbeiten, Textfelder hinzufügen (hier werden übrigens Google Fonts verwendet), Objekte transformieren oder Objekte zu Gruppen anordnen - alles kein Problem. Außerdem punktet der Boxy SVG Vektor-Editor vor allem durch ein gut strukturiertes Userinterface, in dem man nicht lange nach den gewünschten Funktionen suchen muss.

Unter dem Menüpunkt "Tools" sind diverse Optionen zu finden, die bereits aus anderen Grafikprogrammen bekannt sind, wie beispielsweise das Freehand-Tool oder Werkzeuge für die Anwendung der verschiedenen Formen (Triangle, Star, Ellipse, Ring, N-gon). Des Weiteren sind die Werkzeugleisten nicht umständlich verschachtelt, sondern übersichtlich als Sidebar unter dem Menüpunkt "Panels" angeordnet. Sämtliche Funktionen sind selbstverständlich auch per Shortcut aufrufbar, da über 100 verschiedene Keyboard-Shortcuts integriert wurden. Nicht übel für ein kostenfreies Grafikprogramm.

Warum ist Boxy SVG eine Alternative zu anderer Freeware?

In der Version 2.6.4 beträgt die Dateigröße der Browser-App lediglich 927 KB. Durch die Ausrichtung des Editors auf den Einsatz von Bildern auf modernen Web-Plattformen, punktet Boxy SVG durch ein gute und ressourcenschonende Performance. Im Vergleich zum Adobe Illustrator und ähnlichen Profi-Programmen verfügt Boxy SVG zwar über eine geringere Funktionsvielfalt, dürfte aber gerade deshalb für die Nutzer interessant sein, die nach einer simplen Lösung suchen und nicht von einer Fülle von Möglichkeiten erschlagen werden möchten.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir