Erweiterte Suchfunktion in Entwicklung

Das nächste WhatsApp-Update kommt: Advanced Search

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Julius Zunker

von Julius Zunker -

WhatsApp schraubt derzeit eifrig an einer Reihe neuer Features. Bisher sind diese nur für wenige Tester verfügbar, werden allerdings in kommenden Updates auch der allgemeinen Userschaft zur Verfügung stehen. Als nächstes auf der Liste: Advanced Search.

'WABetaInfo' berichtet, dass die Erweiterungen für die Suchfunktion in den Chats parallel zum "Dark Mode" für Android und iOS entwickelt werden. Laut der US-Plattform fällt die Gesamtheit dieser Erweiterungen unter den Namen "Advanced Search" (also "erweiterte" oder "fortgeschrittene" Suche). Hiermit sollen sich in Zukunft nicht bloß Chats nach Nachrichten durchsuchen, sondern auch Fotos, GIFs, Videos, Dokumente, Links und Sprachnachrichten, sowie andere Audio-Files finden lassen.

WhatsApp mit Suchfiltern und erweiterter Suche

Laut 'WABetaInfo' wird in der Suche zunächst die Anzahl der einzelnen Medien-Dateien angezeigt und unter den einzelnen Arten von Medien aufgelistet, welche Chats diese Art von Daten beinhalten. Die Suche schließt eine Vorschau auf die jeweiligen Dateien mit ein und kann weiter gefiltert werden. Unter 'Audio' werden sich wohl auch Sprachnachrichten direkt herausfiltern lassen, gleiches soll mit Links möglich sein.

Glückliche Apple-Anhänger können als Teilnehmer des 'TestFlight'-Programms als Beta-Tester für die nächsten iOS-Updates schon jetzt Zugriff auf die neuen Such-Features erhalten. Anders als beim 'Screen-Lock' scheinen iOSler also einen leichten Vorsprung zu haben. Dies soll jedoch nicht bedeuten, dass die 'Advanced Search' nicht auch für Android erscheinen wird. Per 'TestFlight' können sich interessierte User über freie Slots im Beta-Test informieren lassen und für diese anmelden.

Quelle:WABetaInfo

Hier erfährst du mehr über: WhatsApp und iOS

Sag uns deine Meinung!