Apps

Datally von Google verspricht mehr Kontrolle übers Datenvolumen

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Exklusiv für Android hat Google heute eine App an den Start gebracht, die euch beim Schonen eures Datenvolumens assistieren soll. 'Datally' gibt euch auf Wunsch übersichtliche Tabellen eures Datenverbrauchs aus und listet obendrein die größten Datenfresser inklusive Option zum Offline-schalten auf.

Gerade diejenigen unter euch, die viel unterwegs sind, kennen das Problem: Will man nicht horrende Summen für eine Daten-Flat ausgeben, steht man in Sachen Datenvolumen spätestens am Ende des Abrechnungszeitraums regelmäßig ohne Internetverbindung da. Googles neue App 'Datally', die heute exklusiv für Android-Smartphones erschienen ist, will dabei jetzt Abhilfe schaffen und euch sicher durch Monat bringen.

Möglich machen will Datally dies im Grunde durch drei zentrale Funktionen. So könnt ihr in der Android-App euren Gesamtverbrauch einsehen, zum Beispiel den für die letzte Woche. In der selben Ansicht werden euch unter der Nutzungstabelle außerdem alle Apps aufgelistet, die in diesem Zeitraum an eurem Datenvolumen gelutscht haben. Bei Bedarf werden diese mit einem Tap auf das Schlosssymbol einfach vom Internet getrennt. Zu guter Letzt ist noch ein recht bequemer Wifi-Finder an Bord, der euch alle in der Nähe befindlichen WLAN-Angebote anzeigt.

Datally bietet wenig Neues mit viel Komfort

'Bequem' ist überhaupt ein Stichwort, das Datally ziemlich gut umschreibt. Denn die App bietet eigentlich kaum etwas, was nicht ohnehin unter den Android-Einstellungen möglich wäre - nur eben nicht so übersichtlich und mit so wenigen Zwischenschritten. Wer etwa seine mobile Datennutzung abrufen möchte, kann dies jederzeit auch ohne App unter (je nach Hersteller) Verbindungen - Datennutzung - Mobildatennutzung tun. Ein Kappen einzelner Apps vom Netz ist aber erst mit einigen weiteren Handgriffen möglich.

Man könnte jetzt sicher fragen, warum Google die übersichtliche Oberfläche von Datally nicht gleich zumindest in ähnlicher Form für das eigene Betriebssystem Android umgesetzt hat, aber das weiß man wohl nur in Mountain View, Kalifornien. Immerhin haben Nutzer auf den Philippinen während der Testphase der App bis zu 30 Prozent an Datenvolumen einsparen können, heißt es im Blogeintrag von Google. Wer sich ähnliche Vorteile von der App verspricht und ihr deshalb eine Chance geben möchte, lädt sie sich kostenlos im Google Play Store herunter.

Quelle: Google

Hier erfährst du mehr über: Android und Google

Sag uns deine Meinung!