Neue Erweiterungen

Enpass Passwort Manager: Frische Extensions für Edge und Vivaldi

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

Neben LastPass gesellt sich nun ein weiterer Passwort Manager in das Portfolio der Edge Extensions ein: Enpass. Jedoch können aktuell nur User, die eine Anniversary Preview Build auf dem PC installiert haben, die Beta-Version von Enpass testen.

Nach wie vor hinkt Microsoft hinterher, wenn es um die Erweiterbarkeit des neuen Edge Browser geht – der eigentlich gar nicht mehr so neu ist. Außer dem Translator, Mouse Gestures, Web Clipper, Save to Pocket und wenigen weiteren Extensions steht nun auch bald Enpass für Edge bereit. Die Entwickler haben in ihrer neuen Version des Passwort-Managers (Beta 5.2.3) an die Kompatibilität zum Edge- und zum Vivaldi-Browser gedacht.

Enpass Screenshot

Klar strukturiert und umfangreich, es können verschiedene IDs angelegt werden.  

Quelle: (Eigener Screenshot) Enpass 

Enpass Screenshot

Klar strukturiert und umfangreich, es können verschiedene IDs angelegt werden.  

Quelle: (Eigener Screenshot) Enpass 

Um die Preview-Version ausprobieren zu können, muss die Anniversary Preview Build installiert sein. Wer Lust hat Enpass unter die Lupe zu nehmen, muss zum einen die Enpass-App für Windows 10 runterladen und zum anderen die Beta-Enpass-Extension.

Lohnt sich die Installation von Enpass?

User, die sich täglich viel im Internet bewegen, verfügen im Verlauf der Zeit über zahlreiche unterschiedliche Login-Daten auf verschiedenen Portalen. Dabei den Überblick zu behalten ist nicht leicht, ausreichend Datenschutz zu gewährleisten noch viel schwieriger.

Ein Passwort-Manager wie Enpass erlaubt das Generieren von besonders komplizierten und langen Kennwörtern, die man sich noch nicht mal merken muss – lediglich das festzulegende Master-Passwort sollte fest in den Gerhirnwindungen verankert werden. Durch das Anlegen verschiedener Profile in Enpass - zum Beispiel für das Online-Banking, E-Mail-Konten, Instant-Messaging oder Social Media - übernimmt der Manager das sichere Anmelden vollautomatisch.

Bekannte Alternativen zu Enpass

Neben Enpass existiert bereits LastPass als digitales Schlüsselbund-Tool für Edge. Das Tool ist genau wie Enpass auf verschiedensten Geräten - darunter beispielsweise iPhones, Android-Smartphones oder Tablets – installierbar. Weitere Sicherheitslösungen bieten KeePass und 1Password, die als Edge Extension jedoch noch nicht zu haben sind.

Der Vorteil von Enpass besteht darin, dass in der kostenfreien Desktop-Version bis zu 20 Elemente getestet werden können, was vom Umfang her bereits für viele User komplett ausreicht. Wer auf verschiedenen Computern und Mobilgeräten nicht auf die komfortable Zugangsverwaltung verzichten möchte, muss für 10 Euro die Pro Version erwerben.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir