Readlang Web Reader vergrößert euren Wortschatz

Geniale Chrome-Erweiterung hilft beim Lernen von Fremdsprachen

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

Der Readlang Web Reader ist ein praktisches Online-Tool in Form einer kostenlosen Chrome Erweiterung, die alle Artikel im Internet zu einer potenziellen Basis eures Lernerfolgs macht. Durch schnelle Echtzeit-Übersetzung von euch angewählter Begriffe und der Erstellung von digitalen Karteikarten könnt ihr euren Wortschatz im Handumdrehen erweitern.

Vokabeln zu büffeln ist kein angenehmes Unterfangen, aber Wörter im sinnhaften Satzzusammenhang zu studieren führt schneller zum Erfolg. Man denke an die Aufgabenstellungen der Englischlehrer in der Schulzeit: "Und nun bildet einen Satz mit...". Auf der Suche nach den nützlichsten Tools sind wir in diesem Zusammenhang auf den Readlang Web Reader gestoßen, der uns durch seine einfache Bedienung und ausgestattet mit ein paar essenziellen Grundfunktionen überzeugt hat.

Nach der Installation von Readlang ruft Ihr im Chrome Browser einfach eine Webseite mit Artikeln in der Sprache auf, die ihr Erlernen möchtet. Wenn ihr speziell zu einem eurer Lieblingsthemen etwas lesen wollt, empfiehlt es sich unter "Einstellungen" bei Google die jeweilige Fremdsprache auszuwählen und nach Schlagworten zu suchen. Ist geeigneter Lesestoff ausgewählt, könnt ihr jedes einzelne Wort des Artikels anklicken und erhaltet unmittelbar darüber die Übersetzung angezeigt (siehe Bild). Die von euch angeklickten Begriffe speichert Readlang als Lernkarte ab, damit ihr später noch einmal darauf zurückkommen könnt.

Vokabelliste inklusive Sound-File

Um die Karten ("Flashcards") zu betrachten, werdet ihr auf das Portal readlang.com geleitet - eine Anmeldung ist hier leider unumgänglich. Diese ist mit einem Google-Account oder per E-Mail-Adresse möglich. Unter dem Reiter "Flashcards" lassen sich die gesammelten Begriffe noch einmal ansehen und als Sound-File vorlesen. Durch das Anwählen des Fragezeichen-Symbols deckt ihr auf, wie der Begriff auf deutsch heißt. Unter "Word List" sind die Begriffe zusätzlich noch einmal im Satzzusammenhang aufgeführt.

Readlang Web Reader übersetzt einzelne Begriffe

Readlang Web Reader übersetzt einzelne Begriffe

(Screenshot) 

Readlang Web Reader mit Sound-File für die richtige Aussprache

Sound-File für die richtige Aussprache unter "Flashcards"

(Screenshot) 

Readlang Web Reader übersetzt einzelne Begriffe

Readlang Web Reader übersetzt einzelne Begriffe

(Screenshot) 

Readlang Web Reader mit Sound-File für die richtige Aussprache

Sound-File für die richtige Aussprache unter "Flashcards"

(Screenshot) 

Darüber hinaus lohnt sich ein Blick auf die "Library". Hier zeigt euch Readlang die populärsten Webseiten an, die Fremdsprachen-Lerner für die jeweilige Sprache aufsuchen. Ihr findet also auch hier geeignete Inhalte, wenn ihr einen ersten Anhaltspunkt sucht. Auf der Startseite ("Home") präsentiert eine kleine Grafik euren bisherigen Lernerfolg. Da der Readlang Web Reader auf dem Community-Prinzip beruht, könnt ihr Texte auch mit anderen Nutzern teilen und eigene Inhalte einstellen.

Sag uns deine Meinung!