Neue Funktion in der aktuellen Beta

GIFs: WhatsApp zieht endlich nach

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

GIFs, die beliebten bewegten Bilderfolgen, halten schon bald Einzug bei WhatsApp. Damit reichen die Entwickler endlich ein Feature nach, worauf viele Nutzer schon seit Längerem warten. Wer die neue Funktion bereits jetzt testen möchte, meldet sich einfach zur Beta-Phase an.

Schmerzlich vermisst haben Nutzer der Android-Version von WhatsApp bisher das unkomplizierte Versenden von GIFs, wie es andere Instant Messenger, etwa der Facebook Messenger, schon seit Langem ermöglichen. Medienberichten zufolge soll sich dies nun ändern: In der aktuellen Betaversion wird das Feature momentan getestet.

Mit einem Tap auf das Emoji-Symbol öffnet sich in der Beta offenbar ein weiteres Menü: Entweder wählt man die altbekannten Emoji oder schaltet auf 'GIF' und sucht das passende GIF per Schlagwort. Mühseliges Umherschalten zwischen verschiedenen Apps oder Webbrowser und WhatsApp entfällt somit zukünftig, wenn man seiner Chat-Antwort mit einem Bewegtbild Ausdruck verleihen möchte.

Beta-Tester werden in wenigen Schritten.

Laut den in aller Regel gut informierten Kollegen von Android Police greifen dabei aber nicht alle User auf die selbe GIF-Datenbank zurück. Vielmehr sollen jeweils 50 Prozent aller User ihre GIFs entweder von 'Giphy' oder der hierzulande eher weniger populären GIF-Website 'Tenor' beziehen.

Wann genau die neue WhatsApp-Version ausgerollt wird, ist derzeit nicht bekannt - allzu lange dauern dürfte es aber nicht mehr. Wer die neuen Funktionen bereits heute ausprobieren möchte, der kann sich in wenigen Schritten für die Beta-Phase anmelden. Besucht dafür einfach Google Play unter diesem Link und klickt auf 'Become a Tester'.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir