Effizienter arbeiten

Google Inbox: Der praktische E-Mail-Manager hat stets die passende Antwort parat

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

E-Mail-Manager gibt es viele - aber die Funktionen, die das Gmail-Team in die neue Inbox-App von Google integriert hat, können sich sehen lassen. Einfach, übersichtlich und sofort einsatzbereit dürfte sich den Usern damit eine echte Alternative bieten. Die Web-Version der App beantwortet bei Bedarf sogar E-Mails und lernt stetig hinzu.

Inbox bietet weit mehr als nur die klassischen E-Mail-Funktionen - damit Sie sich wiederum um die Dinge kümmern können, auf die es wirklich ankommt.

Die Mailbox-Management-App "Inbox" aus dem Hause Google strukturiert die E-Mails besonders übersichtlich: Auf einen Blick lassen sich so Nachrichten aus den Sparten Einkäufe, Werbung, Reisen und zudem auch Meldungen aus den Sozialen Netzwerken sofort voneinander unterscheiden. Nach Belieben können darüber hinaus eigene Gruppierungen, wie zum Beispiel "Schulfreunde", "Arbeitskollegen" oder ähnliches erstellt werden.

Weitere Highlights: To Do-Aufgaben beziehungsweise Erinnerungen lassen sich direkt im Posteingang anzeigen und wichtige E-Mail-Details wie beispielsweise Bilder oder der Bestellstatus beim Online-Shopping präsentiert die Inbox-App, ohne dass man die Nachrichten dafür öffnen muss - das spart Zeit.

Google Inbox App-Ansicht

Reservierungsdetails, Bilder und einiges mehr zeigt Google Inbox schon vor dem Öffnen an.  

Quelle: (Screenshot)  Google 

Google Inbox App-Ansicht

Reservierungsdetails, Bilder und einiges mehr zeigt Google Inbox schon vor dem Öffnen an.  

Quelle: (Screenshot)  Google 

Die Inbox-Funktion nimmt dem User viel Arbeit ab

Noch effizienter wird die Arbeit mit der Funktion "Smart Reply", die sowohl über die mobile als auch über die Web-Anwendung nutzbar ist. Smart Reply ist in der Lage selbstständig E-Mails zu beantworten - zunächst vor allem einfache Fragen, die nur kurze Antworten wie "That´s great!" oder "Thank you" beinhalten. Zurzeit steht das Feature allerdings nur auf Englisch zu Verfügung.

Dem User werden zum zeitsparenden Beantworten von Nachrichten drei Vorschläge angezeigt und mit nur zwei Klicks ist die ausgewählte Antwort verschickt. Bei Bedarf kann der Text vor dem Versand auch modifiziert werden. Das System kann aber noch mehr: Die intelligente Software erkennt nach einem gewissen Lernprozess welche E-Mails eine Antwort benötigen und welche nicht, wie zum Beispiel nervige Werbe-Mails oder unerwünschte Newsletter.

Zunächst stand Smart Reply lediglich für das Smartphone zur Verfügung, um das Tippen von E-Mails während man unterwegs ist zu vereinfachen. Integriert in die Web-Version nützt die Software vor allem den Personen, die sich täglich durch einen ganzen Wust von Nachrichten arbeiten müssen.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Mehr zum Thema...
Werbung
Ab ins Netz mit dir