Algorithmus-Update verschlankt Downloads

Google Play Store senkt den Datenverbrauch für Android App-Updates

Foto von Dennie Beneke

von Dennie Beneke (@debeneke)-

Regelmäßige App-Updates gehören zu Android wie das Amen in die Kirche, nun kündigte Google ein eigenes Update für seinen Play Store an. Hintergrund ist der teils immense Datenverbrauch, der Android-Nutzer sorgenvoll aufs eigene Datenvolumen blicken lässt.

Wer sich die Dienste eines Android-Smartphones sichert, steht im dazugehörigen Google Play Store nachfolgend vor der Qual der Wahl, wenn es darum geht, sein Smartphone funktionell aufzuwerten. App-Entwickler wissen um den großen Erfolg, aber auch um den Nutzen und kreieren immer neue Applikationen - die Folge sind rund 65 Milliarden verzeichnete App-Downloads aus dem Play Store, nur auf das letzte Jahr bezogen.

Doch sowohl die Erstinstallation als auch die regelmäßigen und fast schon übertrieben oft einhergehenden App-Updates ziehen nicht wenig Datenvolumen, weshalb Google mit der Ankündigung des neuen Delta Algorithmus "bsdiff" dem unnötigen Ressourcenverbrauch Einhalt gebieten will.

Hintergrund: Der Delta Algorithmus "Bsdiff"

App-Updates sind grundsätzlich nichts Schlechtes, schließen Patches doch beispielsweise kritische Sicherheitslücken oder haben neue Funktionen für die jeweiligen Apps im Gepäck. Allerdings benötigten viele Updates in der Vergangenheit den Download kompletter Anwendungen, weshalb die Funktion "Automatische Updates nur über WLAN zulassen" zu einer obligatorischen Einstellung wurde, um nicht täglich mehrere hundert MB seines Volumentarifs an die Update-Politik der Android-Apps zu verlieren.

Mit der Einführung des Delta Algorithmus erhoffen sich die Google-Entwickler nach eigenen Angaben zukünftig Dateneinsparungen bis zu 50% und mehr. Als Beispiel für die erfolgreiche Umsetzung führen Sie den eigenen Webbrowser Chrome an, der vor der "Bsdiff"-Umstellung eine Patch-Größe von 22.8 MB besaß - nach der Komprimierung mit 12.9 MB fast nur noch halb so groß ausfiel.

Patch DescriptionPrevious patch sizeBsdiff Size
M46 to M47 major update22.8 MB12.9 MB
M47 minor update15.3 MB3.6 MB

Möglich machen das demnach die unkomprimierten "nativen Bibliotheken" in Applikationen, die der Bsdiff-Algorithmus hervorbringt.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir