digitale Themen, leicht verständlich.

Lichteffekt für die Extraportion Sonne

Instagram: Neuer Filter lässt die Sonne rein

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Eure Bilder auf Instagram lassen sich ab sofort mit einem neuen Lichteffekt verschönern: Ein verschiebbarer Sonnenstrahl erzeugt die Illusion direkter Sonneneinstrahlung durch Fensterschlitze oder Zaunspalten und verleiht euren Schnappschüssen so eine stimmungsvolle Herbstatmosphäre.

Gerade jetzt, im alles andere als goldenen Herbst, freut man sich über jeden Sonnenstrahl - ob in echt oder nur auf Bildern. Für Instagram ist jetzt ein neuer Filter erschienen, mit dem ihr genau so einen in eure Aufnahme einfügen könnt. Der Effekt simuliert im Grunde den Lichteinfall durch einen schmalen Spalt, etwa durch nicht komplett zugezogene Gardinen oder durch eine Lücke in einem Zaun und lässt sich, genau wie die restlichen Filter auch, per Tap in euren Schnappschuss einfügen. Bewegen könnt ihr den Lichtstrahl per Touch-Steuerung quer über den Bildschirm, mit einem Tap wechselt ihr zudem zwischen vertikaler und horizontaler Ausrichtung.

Auf Selfies und Gruppenbildern zaubert der neue Sonnenstrahl-Filter stimmungsvolle Lichteffekte.

(Netz.de / Alissa Kix) 

Der Filter lässt sich über das gesamte Bild frei bewegen und in die Horizontale drehen.

(Netz.de / Alissa Kix) 

Auf Unebenheiten, wie Finger oder Gesichtskonturen, reagiert der Lichtstrahl perspektivisch richtig.

(Netz.de / Alissa Kix) 

Auf Aufnahmen ohne Personen oder Panoramabildern wirkt der Filter unrealistisch und deplatziert.

(Netz.de / Alissa Kix) 

Auf Selfies und Gruppenbildern zaubert der neue Sonnenstrahl-Filter stimmungsvolle Lichteffekte.

(Netz.de / Alissa Kix) 

Der Filter lässt sich über das gesamte Bild frei bewegen und in die Horizontale drehen.

(Netz.de / Alissa Kix) 

Auf Unebenheiten, wie Finger oder Gesichtskonturen, reagiert der Lichtstrahl perspektivisch richtig.

(Netz.de / Alissa Kix) 

Auf Aufnahmen ohne Personen oder Panoramabildern wirkt der Filter unrealistisch und deplatziert.

(Netz.de / Alissa Kix) 

Lichteffekt wirkt realitätsnah

Mit dem neuesten Filter haben die Entwickler offenbar verstärkt Wert auf Realismus gelegt: Im Gegensatz zu vielen anderen Effekten auf Instagram ist der neue Filter kaum als nachträgliche Bearbeitung zu erkennen - zumindest nicht auf den ersten Blick. Gerade auf unebenen Flächen, beispielsweise auf dem Handrücken oder auf Gesichtern, krümmt sich der Lichtstrahl wirklichkeitsgetreu und erzeugt einen glaubwürdigen Tiefeneffekt.

Wie üblich lässt sich auch der neue Filter in Formate wie 'Rewind' und 'Boomerang' einfügen sowie in Storys verwenden. Zugreifen könnt ihr auf den Sonnenstrahl-Effekt mit der Aktualisierung auf Version 10.21 der Instagram-App. Solltet ihr das Update noch nicht automatisch erhalten haben, aktualisiert eure App einfach im App Store oder im Google Play Store.

Sag uns deine Meinung!