Tools direkt vom USB-Stick aus starten

Installation überflüssig: Die besten portablen Anwendungen für LiberKey

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

Speicherplatz sparen und die Lieblings-Programme immer dabei haben – auf diesem Grundprinzip fußt die Idee der portablen Anwendungen. Die besten Software-Tools, die mit LiberKey unmittelbar vom USB-Stick aus gestartet werden können, zeigen wir Euch hier.

Nutzt Ihr einen USB-Stick als Programm-Launcher, hat das gleich mehrere Vorteile: Es belastet den Speicherplatz der privaten Festplatte nicht, es ist kein Installationsaufwand erforderlich und die portablen Anwendungen stehen sofort auf jedem PC zur Verfügung – zum Beispiel für den Rechner am Arbeitsplatz oder in der Uni. Somit benötigt der findige User kein Administrator-Kennwort, um Programme auszuführen – womit wir niemanden ermuntern möchten, es sei lediglich auf die Option hingewiesen.

Allerdings funktioniert das nicht "einfach so" – der USB-Stick muss dementsprechend vorbereitet werden, damit Applikationen im Anschluss direkt gestartet werden können. Dafür eignet sich neben dem Portal PortableApps.com, PStart oder CodySafe auch LiberKey. Wir haben uns dazu entschieden, LiberKey genauer unter die Lupe zu nehmen, denn die entsprechende Plattform bietet mittlerweile satte 296 kostenfreie Applikationen aus den Bereichen Audio, Video, Bildung, Grafikbearbeitung, Spiele, Büro, Dateiverwaltung und Sicherheit an. Natürlich handelt es sich bei den "Mini-Programmen" nicht um professionelle Alles-Könner-Suiten, aber für diverse (weniger anspruchsvolle) Zwecke stellen diese Programme auf jeden Fall eine gelungene Alternative dar.

Unterhaltung für zwischendurch: Games

Zwischen 16 verschiedenen Spielen kann man sich entscheiden - darunter sogar ein First-Person-Shooter namens 'AssaultCube', der selbst bei schlechter Internetverbindung noch funktioniert. Insgesamt 12 Multiplayer-Game-Modes laden ein, um zwischendurch den Spieltrieb auszuleben. Zu den Spielmodi zählen beispielsweise 'Deathmatch', 'Hunt the Flag', 'One-Shot One-Kill' und 'Last Swiss Standing'.

Für Denker und Knobler bieten sich die fünf verschiedenen Puzzle-Spiele an, zu denen unter anderem auch Sudoku zählt. Uns gefiel von allen Spielen jedoch das 3D-Racing-Game 'SuperTuxKart' am besten. Das Rennspiel kann alleine oder mit bis zu vier Freunden auf einem PC gezockt werden. Über 20 verschiedene Strecken sorgen dabei für reichlich Abwechslung.

Von der Präsentation bis zum Office-Paket

Libreoffice Interface Screenshot

Umfangreiche Office-Suite in der Open-Source-Version. So ist das eigene Büro immer mit an Bord.  

Quelle: (Screenshot)  LiberKey 

Libreoffice Interface Screenshot

Umfangreiche Office-Suite in der Open-Source-Version. So ist das eigene Büro immer mit an Bord.  

Quelle: (Screenshot)  LiberKey 

50 Tools bietet LiberKey im Bereich 'Office' zum Abspeichern auf dem USB-Stick an. Allen voran ist LibreOffice das wohl umfangreichste und nützlichste darunter, gibt es dem User doch Schreib- und Kalkulationsprogramme an die Hand, die er in der Regel entweder von der Desktop-Version oder (in ähnlicher Form) bereits von Microsoft Office her kennt.

Darüber hinaus sind in dieser Kategorie aber auch Desktop-Tools - beispielsweise der Clipboard Manager - zu finden, aber auch Kalender, ein PDF-XChange Viewer und weitere Programme zum Erstellen von Präsentationen oder Tutorials.

Sicherheit geht vor: Datensicherung und Systemschutz

Kein System ist davor gefeit, nicht doch irgendwann einmal abzustürzen und von schädlichen Programmen befallen zu werden. Gut, wer in dieser Hinsicht vorsorgt und sich regelmäßig mit der Synchronisation oder dem Backup von Dateien auseinandersetzt.

SpyDLLRemover Screenshot

Zum Schutz vor Daten-Räubern bietet LiberKey einige Sicherheitsprogramme an, unter anderem den SpyDLLRemover, der versteckte Rootkit-Prozesse aufdeckt.  

Quelle: (Screenshot)  LiberKey 

SpyDLLRemover Screenshot

Zum Schutz vor Daten-Räubern bietet LiberKey einige Sicherheitsprogramme an, unter anderem den SpyDLLRemover, der versteckte Rootkit-Prozesse aufdeckt.  

Quelle: (Screenshot)  LiberKey 

Für diesen Fall bietet LiberKey unter anderem 'Abakt' an. Dabei handelt es sich um ein einfaches Backup-Tool mit leicht verständlicher Benutzeroberfläche, das eine schnelle Datensicherung ermöglicht – entweder im 'normalen' Format oder komprimiert als ZIP oder 7-ZIP. Dabei lassen sich mehrere unterschiedliche Backup-Profile anlegen.

Zum Schutz des Systems und der eigenen Daten können auch vom USB-Stick aus Programme gestartet werden, die den Computer von Spyware befreien oder dabei helfen, Passwörter sicher zu managen. Der SpyDLLRemover durchstöbert beispielsweise den Rechner nach Schadprogrammen, die unerlaubt sensible Informationen sammeln könnten und entfernt diese auf Wunsch auch. Versteckte Rootkit-Prozesse werden aufgedeckt und können im Idealfall keinen Schaden mehr anrichten. Des Weiteren hat die LiberKey-Software-Palette 'XP-AntiSpy' mit an Bord - ein Tool, das die Privatsphäre schützt, indem sich die vorinstallierten Update- und Authentifizierungs-Features von Windows deaktivieren lassen.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir