Tipp

iPhone-Trick: Mehr freier Speicher für Apps, Fotos & Videos

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

Wenn am Ende vom Speicher noch so viel Download übrig ist… Guter Rat ist für Besitzer eines 16 GB iPhones teuer, denn mit SD-Karten kann man das Apple-Gerät leider nicht nachrüsten. Abhilfe schafft ein kurioser Trick, den wir euch hier erklären.

Click that and magically you will get some storage back

Du kannst auf keine App verzichten und willst auch alle Bilder auf deinem Telefon behalten? Auf Reddit wurde ein außergewöhnlicher Trick veröffentlicht, der auf etwas skurrile Weise wieder mehr Platz auf dem geliebten Smartphone schafft. Dazu sucht im iTunes-Store zunächst nach einem Leihfilm mit einer möglichst großen Download-Datei wie beispielsweise "Spectre" oder "Die Tribute von Panem". Keine Sorge, es ist nicht nötig den Film tatsächlich zu leihen. Die Dateigröße sollte wesentlich größer als der noch verfügbare Speicherplatz sein.

Im Verlauf des Herunterladens erscheint dann die Meldung „Laden fehlgeschlagen“. Ab jetzt steht dir wie von Zauberhand wieder mehr Speicher zur Verfügung. Wie viel kann im Einstellungs-Menü unter "Allgemein" und "Speicher- & iCloud-Nutzung" überprüft werden. Die Kollegen von Turn On haben den Trick getestet und nach mehrmaligem Durchführen das freie Speichervolumen um 1,3 GB erhöht.

Laut Mashable könnte die wundersame Speicherplatzgenerierung daran liegen, dass sich das iOS-Betriebssystem im Falle einer Filmausleihe durch die Dateien auf dem Smartphone arbeitet und nicht genutzte beziehungsweise überflüssige Daten wie den Cache, Cookies und den Browserverlauf löscht.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir