Neue Software

Mit Audials Music Rocket 2017 legal Musik herunterladen

Foto von Michael Springer

von Michael Springer -

Ob Spotify-Abo, Streaming bei YouTube oder doch der klassische CD-Kauf – heute gibt es viele Möglichkeiten, legal an die eigene Lieblingsmusik zu kommen. Eine erfrischende Alternative bietet die Software Audials Music Rocket 2017: Das Programm durchsucht Musikvideo-Portale und Internetradios nach den gewünschten Hits und lädt sie herunter.

Der Hersteller der Software will nach eigenen Angaben nichts Geringeres erreichen als "die nächste Stufe der Musikversorgung". Während durch Musik-Streaming-Dienste oder den Kauf einzelner Alben immer wieder aufs neue Kosten anfallen, genügt bei Audials Music Rocket 2017 eine einmalige Zahlung. Nach dem Kauf downloadet ihr mit der Software eure Lieblingsmusik dauerhaft kostenlos und legal. Das Prinzip dahinter ist so simpel wie effektiv.

Suche in Musikvideo-Portalen und Internetradios

Audials Music Rocket 2017 durchsucht eine Vielzahl von Musikvideo-Portalen nach euren gewünschten Titeln und lädt sie herunter. Sollte der gesuchte Song dort nicht zu finden sein, ist das allerdings kein Problem. Der Clou: Das Programm "überwacht" gleichzeitig eine riesige Auswahl an Internetradios und schneidet den geforderten Track bei Bedarf automatisch mit. Die Programmentwickler brüsten sich dabei mit beeindruckenden Zahlen – über 12 Mio. Lieder von mehr als 3 Mio. Künstlern aus rund 120 Genres liefere die Software, über 100.000 Internetradios berücksichtige sie.

Die Programmoberfläche von Audials Music Rocket 2017

Legal und einfach Musik runterladen: Audials Music Rocket 2017  

Quelle: (Screenshot)  Audials 

Die Programmoberfläche von Audials Music Rocket 2017

Legal und einfach Musik runterladen: Audials Music Rocket 2017  

Quelle: (Screenshot)  Audials 

Das Ganze ist für Privatnutzer im Regelfall komplett legal, auf seiner Website geht der Hersteller detailliert auf rechtliche Bedenken ein. Audials Music Rocket 2017 beherrscht dabei hohe Audioqualitäten von bis zu 320 kBit/s – sofern die gewählte Quelle eine entsprechende Ausgangsqualität liefert. Anwender können darüber hinaus festlegen, welche Qualitätsanforderungen eine Audio-Datei mindestens erfüllen muss, bevor das Programm sie herunterlädt.

Verschiedene Funktionen zur Musikverwaltung sorgen dafür, dass ihr in eurer so angelegten Sammlung nicht den Überblick verliert. Dank Cloud-Unterstützung und mobiler Apps für Android und iOS könnt ihr eure Lieblingsmusik außerdem immer und überall genießen. Solltet ihr dazu einmal ein bestimmtes Format benötigen, greift euch Audials Music Rocket 2017 mit integrierten Konverter-Funktionen unter die Arme. Ob das Programm euer neuer Favorit werden könnte, entscheidet ihr ganz einfach selbst: In einer Demo lassen sich alle Funktionen testen, die Anzahl der möglichen Downloads ist allerdings begrenzt.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir