Audio deaktivieren leicht gemacht

MuteTab: Mit diesem Addon ist endlich Ruhe im Browser!

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

Die Entwickler des Addons "MuteTab" haben im Rahmen einer Aktualisierung die Erweiterung für Chrome verbessert. Störende Hintergrundgeräusche, die sich gegenseitig überlagern und dem User auf die Nerven gehen, können damit schnell und effizient abgestellt werden.

MuteTab Einstellungsmenü Screenshot

Das übersichtliche Menü der MuteTab-Erweiterung erlaubt das Festlegen von Ausnahmen.  

Quelle: (Eigener Screenshot) MuteTab 

MuteTab Einstellungsmenü Screenshot

Das übersichtliche Menü der MuteTab-Erweiterung erlaubt das Festlegen von Ausnahmen.  

Quelle: (Eigener Screenshot) MuteTab 

Wer viel am PC sitzt und im Internet surft– ob zu privaten Zwecken oder beruflich – hat in der Regel im Laufe eines Tages viele unterschiedliche Tabs im Browser geöffnet. Zum Leiden der Nutzer verursachen einige Webseiten automatisch eine Geräuschkulisse, zum Beispiel wenn Video-Inhalte automatisch abgespielt werden.

Hinweis

MuteTab stellt den Ton aus - stoppt aber nicht das Abspielen audiovisueller Inhalte auf Webseiten!

MuteTab ist ein Chrome Addon, dass diese Problem bereits behob, noch bevor Google eine native Lösung (das kleine Lautsprecher-Symbol in der rechten Ecke des "Reiters") in den eigenen Browser integrierte.

Mit der kürzlich aktualisierten Version der nützlichen Erweiterung 3.0 geben die Entwickler dem surfenden Nutzer weitere Möglichkeiten an die Hand, der Geräuschkulisse Herr zu werden. MuteTab zeigt nur solche Tabs an, die Sound abspielen oder kürzlich abspielten – über das Einstellungsmenü des Addons lässt sich dann festlegen, wie mit den einzelnen Seiten verfahren werden soll.

Zu den Features zählt ebenfalls die Option mit Keyboard-Shortcuts zu arbeiten, um auf einen Schlag alle Tabs "ruhig zu stellen" oder in puncto Audio-Wiedergabe wieder zu aktivieren. Wer einen favorisierten Music Player über den Browser nutzt, kann diesen gezielt von der Mute-Funktion ausschließen. Auch darüber hinaus können diverse Ausnahmen festgelegt werden.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir