Videobearbeitung

Nero VideoShuffle: neue kostenlose Schnitt-Software

Foto von Vera Kußmann

von Vera Kußmann -

Jetzt bringt auch Nero ein Schnellschnitt-Werkzeug für selbst erstellte Video-Clips auf den Markt - Nero VideoShuffle. Die Video-Software wird ab Mitte März 2016 als kostenlose App im Google Play Store zur Verfügung stehen und auf Android-Smartphones und -Tablets funktionieren. Doch was kann der kleine Schnittautomat alles?

Aus Videos in wenigen Minuten einen Film erstellen

Nero VideoShuffle wurde für Beginner ohne spezielle Vorkenntnisse in der Videobearbeitung entwickelt. Hobbyfilmer können so in kurzer Zeit aus eigenen mit der Handykamera erstellten Aufnahmen ein komplettes Video entstehen lassen, das aussieht wie vom Profi. {{323}} Das fertige Projekt kann im Anschluss auf dem Tablet oder dem Smartphone gespeichert und direkt auf YouTube hochgeladen oder als Link an Freunde, Familie und Bekannte verschickt werden.

So funktioniert die App

Nach der Sichtung der eigenen Clips wählt man aus zurzeit zwölf Vorlagen einen Background bzw. ein Design Template, das Alltagsthemen widerspiegelt und einige ansehnliche Animationen auf Lager hat. Die Videoeffekte sind allerdings von der jeweils gewählten Vorlage abhängig. Zusätzlich können im Programm vorinstallierte Musik oder auch eigene gespeicherte Musikstücke in das Video eingefügt werden.

Die Software Nero VideoShuffle ist für Intel® Atom™ x5 und x7-Plattformen optimiert, die die erforderliche grafische Leistungsfähigkeit für Full-HD-Videoinhalte bieten. Unter Verwendung von Intel® HD-Grafik kann das Programm eine Echtzeit-Vorschau von bis zu vier Full-HD-Videos parallel anzeigen bis hin zum finalen Videoclip. Laut den Entwicklern benötigt Nero VideoShuffle keine Berechnungszeit für das fertige Video und kann gleich gestreamt oder verschickt werden.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Werbung
Ab ins Netz mit dir