News-Feed überarbeitet

Neuer Look für die Facebook-App: Runde Profilbilder und Messenger-Stil

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Michael Springer

von Michael Springer -

Facebook möchte den News-Feed in den mobilen Versionen attraktiver machen und hat dazu an den Optik-Stellschrauben gedreht: Neue Icons, bessere Kontraste, runde Profilbilder und Kommentare im Messenger-Stil sollen das Nutzungserlebnis verbessern.

Laut Facebook sei das Feedback der User eindeutig: Viele Nutzer weltweit empfinden den News-Feed zunehmend als überladen. Außerdem sei die Navigation durch denselben umständlich und nicht immer eindeutig. Eine Einschätzung, der wir uns gerne anschließen. Mit einigen Design-Änderungen möchte Facebook diese Schwachstellen nun beheben.

Facebook Newsfeed bekommt neues Design

Der News-Feed bekommt deutlichere Kontraste und neue Icons spendiert. Außerdem soll die Navigation vereinfacht werden.

 Facebook 

Facebook Newsfeed bekommt neues Design

Runde Profilbilder und Sprechblasen: Die Kommentarspalte erinnert an den Facebook Messenger oder WhatsApp.

 Facebook 

Facebook Newsfeed bekommt neues Design

Der News-Feed bekommt deutlichere Kontraste und neue Icons spendiert. Außerdem soll die Navigation vereinfacht werden.

 Facebook 

Facebook Newsfeed bekommt neues Design

Runde Profilbilder und Sprechblasen: Die Kommentarspalte erinnert an den Facebook Messenger oder WhatsApp.

 Facebook 

Facebook: News-Feed soll lebhafter und übersichtlicher werden

Im Kern will der Social-Media-Riese drei Dinge erreichen:

  • Lebhaftere Konversationen: Die Kommentarspalte sei der zentrale Ort für Unterhaltungen über den betreffenden Post – das soll sich nun besser im Design widerspiegeln. Einzelne Kommentare werden deshalb in separaten Sprechblasen angezeigt, wie wir es vom Facebook Messenger oder WhatsApp gewöhnt sind.
  • Verbesserte Lesbarkeit: Deutlichere Kontraste machen die Texte einfacher lesbar, während klarere Abstufungen die wichtigsten Elemente des Feeds deutlicher hervorheben. Neue, größere Icons und Buttons sollen die Bedienung erleichtern. Facebook setzt im Feed nun außerdem auf runde Profilbilder, um Content und Postende klarer zu trennen.
  • Einfachere Navigation: Nutzer sollen zukünftig besser erkennen können, welchen Post des News-Feeds sie sich gerade näher anschauen. Mit einem prominenten Zurück-Button möchte Facebook den Weg zurück in den Haupt-Feed erleichtern.

Einiges davon kommt euch bekannt vor? Stimmt: Twitter hat erst vor kurzem kreisrunde Profibilder eingeführt, während die neuen Icons an Instagram erinnern. Allerdings entsprechen diese Änderungen auch ganz einfach aktuellen Design-Trends, die uns quer durch alle Apps und Webseiten begegnen. Ähnlichkeit muss also nicht schlecht sein. Wer mehr Details zum Design-Vorgang hinter den Kulissen erfahren möchte, dem gewährt Facebook einige Einblicke.

Das neue Design soll in den nächsten Wochen Schritt für Schritt ausgerollt werden. Wie der neue News-Feed in Bewegung aussieht, könnt ihr euch jedenfalls jetzt schon anschauen:

Evolving Facebook's News Feed

Posted by Facebook Design on Dienstag, 15. August 2017

Was haltet ihr vom neuen Design – Pixel-Schacherei oder ein Schritt in die richtige Richtung?

Hier erfährst du mehr über: Facebook und Instant Messenger

Sag uns deine Meinung!