Neues Tool vorerst nur in den USA verfügbar

Neues Skype-Tool: "Meetings" soll Konferenzen effizienter machen

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Mit Skype Meetings ist jetzt ein zusätzliches Tool für Skype Business in den USA erschienen, mit dem sich Konferenzen mit Kollegen effizienter abhalten lassen. Besonders die Integration von PowerPoint und das Whiteboard-Feature erscheinen dabei sinnvoll.

Skype Meetings: Konferenzen per Link beitreten

Mit dem jetzt in den USA veröffentlichten Skype Meeting will Microsoft Konferenzen in Unternehmen unkomplizierter machen. Zwar ist das Einrichten einer Konferenz mit Skype Business auch jetzt schon möglich, mit der neuen Software kommen aber einige Features dazu, die nicht nur das Einrichten einer Konferenz mit Kollegen einfacher gestalten sollen. Auch während der Konferenz stehen den Teilnehmern mit Skype Meetings einige neue, nützliche Möglichkeiten zur Verfügung.

Lediglich derjenige, der das Meeting ins Leben rufen möchte, muss sich durch einen kurzen Setup-Prozess arbeiten, alle anderen steigen je nach Belieben einfach per Klick auf einen personalisierten Link in das Gespräch ein. Das verwendete Endgerät spielt dabei keine Rolle, beigetreten werden kann von PC, Mac oder einem beliebigen Smartphone oder Tablet.

Meldung: Skype Meetings ist bisher nicht überall verfügbar

Wird das nützliche Tool bald auch in Deutschland erscheinen? Microsoft scheint jedenfalls an einer Lokalisierung zu arbeiten.  

Quelle: (Screenshot / Microsoft)  Skype 

Meldung: Skype Meetings ist bisher nicht überall verfügbar

Wird das nützliche Tool bald auch in Deutschland erscheinen? Microsoft scheint jedenfalls an einer Lokalisierung zu arbeiten.  

Quelle: (Screenshot / Microsoft)  Skype 

Neue Whiteboard- und IM-Funktionen

Zudem steht dem User ein Whiteboard-Feature inklusive praktischem virtuellem Laserpointer zur Verfügung. Zusätzlich zu eingebauten Instant-Messaging-Funktionen lassen sich dort Ideen unkompliziert festhalten - fürs Brainstorming eine feine Sache. Eine neue Kompatibilität zu PowerPoint erlaubt zudem das Implementieren und Teilen von Präsentationen via Skype.

Leider ist Skype Meetings bisher nur in den USA verfügbar. Erfahrungsgemäß ist es aber nur eine Frage der Zeit, bis Microsoft sich auch um seine europäischen User kümmert. Auf der Skype-Website heißt es jedenfalls: "Wir arbeiten daran." Die Freeware lässt sich 60 Tage lang mit bis zu zehn Teilnehmern nutzen, danach dürfen nur noch drei Kollegen am Meeting teilnehmen.

Wie ihr das neue Tool einrichtet, erfahrt ihr hier:

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Werbung
Ab ins Netz mit dir