Preview

Office Online: Neue Edge Extension erlaubt Zugriff ohne Installation

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

Die durchaus beliebte Erweiterung "Office Online" steht bald für Microsofts Edge Browser zur Verfügung. Teilnehmer des Windows Insider Programms werfen schon vor dem offiziellen Release einen Blick auf das Add-on und geben Feedback.

Seit gestern (dem 14. Juni) stehen die Preview Build-Version 14366 für den PC sowie die Mobile Build 14364 für Windows Insider zur Installation bereit. Das Update wird bis zum Release des Anniversary Updates im Juli vermutlich das letzte sein. Laut Dona Sarkar, Software-Engineer bei Windows, halten mit der aktuellen Preview Build einige Verbesserungen Einzug auf PC beziehungsweise Smartphone.

Integrierte Office-Suite in Edge

Lange warten Endnutzer bereits auf die Weiterentwicklung der Edge Extension. Neben einer Reddit Enhancement Suite, Mausgesten und dem Microsoft Translator gesellt sich nun auch Office Online zu dem überschaubaren Portfolio.

Office Online birgt einen äußerst praktischen Nutzen für alle, die an verschiedenen PCs arbeiten, denn Excel, Word, Sway, OneNote und PowerPoint stehen dadurch überall zur Verfügung. Dokumente werden einfach online erstellt, bearbeitet und auf dem OneDrive oder OneDrive Business abgelegt. Als Chrome-Extension wurde Office Online bereits über eine Million mal in den Browser integriert.

Des Weiteren wurden zahlreiche Bugs gefixt - unter anderem Probleme, die auftraten, wenn man in Edge Webseiten öffnete, die zahlreiche GIFs enthalten. Auch Fehler bei der Nutzung von Skype und Cortana Features haben die Entwickler ausgemerzt.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir