Integriertes Videobearbeitungstoll

Premiere: Snapchat erlaubt das Abspeichern von Snaps

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

Normalerweise sind Snaps für ihre Vergänglichkeit berühmt – nur 24 Stunden lang existiert ein Post. Diverse neue Features werden das aber zumindest teilweise ändern. Mit "Memories" ist unter bestimmten Bedingungen das Abspeichern von Snaps für spätere Veröffentlichungen erlaubt.

Zum ersten Mal seit der Erfindung der ungewöhnlichen Social-App Snapchat, die immer nur den Moment festhält, dürfen Videos nun auch gespeichert werden. Allerdings nur dann, wenn man die Bewegtbilder nutzt, um mithilfe des "Memories"-Features eine Story zu erstellen oder das Video im Bereich "My eyes only" ablegt.

Bilder sagen mehr als 1000 Worte

"Memories" hat darüber hinaus die Funktion eines Videobearbeitungstools. User können damit ihre Snaps zu längeren Sequenzen zusammenfügen, zusätzliche Grafiken oder Texte ergänzen und damit eine Geschichte erzählen, zum Beispiel vom letzten Urlaub. Teilt man die erstellte Story mit anderen, ist auf den ersten Blick zu erkennen, ob die verwendeten Snaps aktuell sind. Denn "ältere" Beiträge (über 24 Stunden) werden automatisch von Snapchat mit einem Rahmen gekennzeichnet.

Um die Erstellung von Erinnerungen in Bildform zu vereinfachen, existiert eine Suchfunktion mit der sich Snaps schnell wiederfinden lassen. Dazu geben User einfach Keywords ein wie "Katze", "Mallorca" oder "Geburtstagsparty".

Mit dem "My Eyes Only"-Bereich ist es möglich, Snapchat-Stories abzuspeichern, die lediglich für die eigenen Augen bestimmt sind oder Freunden bei persönlichen Treffen gezeigt werden können.

Ein exaktes Datum, ab wann die neuen Features nutzbar sind, hat Snapchat nicht bekanntgeben. Im entsprechenden Blog-Post wird darauf hingewiesen, dass User eine Chat-Nachricht von Team Snapchat erhalten, sobald die Funktionen freigeschaltet sind.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir