Zahllose Rezepte und intelligenter Einkaufszettel

Rezeptzauber: App hilft uninspirierten Weihnachtsbäckern

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

'Rezeptzauber' nennt sich die neue Koch- und Einkaufs-App, die der Software-Entwickler Abelssoft pünktlich zur Adventszeit für Android-Systeme bereitstellt. Die kostenlose Software überzeugt durch den Zugriff auf unzählige vorgefertigte Rezepte und einen Einkaufszettel, der mitdenkt.

Glühwein, Grünkohl, Gänsebraten: Die Weihnachtszeit mit all ihren kulinarischen Verpflichtungen naht und insbesondere die in der Küche wenig Begabten freuen sich über jede Unterstützung, die sie kriegen können. Zum Glück gibt es in Googles Play Store zu diesem Zweck jede Menge Koch- und Einkaufs-Apps. Nun hat auch der eigentlich vornehmlich für Sicherheits-Software bekannte Hersteller Abelssoft mit 'Rezeptzauber' eine App bereitgestellt, damit Ideenfindung, Einkauf und Zubereitung halbwegs unfallfrei vonstattengehen.

Die Oberfläche der Gratis-Software wirkt nach der Erstinstallation zunächst noch etwas leer: Unter 'Meine Rezepte' findet ihr keine vorgefertigten Mahlzeiten - vielmehr dürft ihr selbst kreativ werden: Entweder erschafft ihr per Tap auf das Stiftsymbol eine Eigenkreation oder importiert euch ein Rezept aus bereits etablierten Angeboten. Mit dabei sind unter anderem 'Eatsmarter!' und der Branchenprimus 'Chefkoch.de'.

Aufgeräumter Einkaufszettel

Unter dem Menüpunkt 'Menü' kombiniert ihr eure angesammelten Rezepte und kreiert so beispielsweise ein mehrgängiges Abendessen inklusive Vorspeise und Dessert. Damit ihr beim Besorgen der Zutaten für das opulente Mahl auch nichts vergesst, setzt ihr die Zutaten vorab in die Einkaufsliste. Angenehm ist, dass eventuell mehrfach aufgeführte Zutaten automatisch mengenmäßig aufaddiert werden.

Wer möchte, kann in der heimischen Küche bereits vorhandene Utensilien zudem im Interface abstreichen, sodass nicht doppelt eingekauft wird. Zum Download gibt es die komfortable Küchenhelfer-App kostenlos im Google Play Store. Ob eine iOS-Version nachgereicht wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir