Ein Entwickler schon an Bord

Snapchat: Instant-Messenger bald mit neuer Gaming-Funktion

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Noch dieses Jahr werden Snapchat-Nutzer über den beliebten Instant-Messenger Mobile-Games spielen können - das jedenfalls behaupten anonyme Quellen. Snapchat sei momentan in Gesprächen mit jeder Menge Spiele-Studios, die womöglich sogar Exklusivtitel für Snapchat entwickeln könnten.

So ein richtiger, reinrassiger Instant-Messenger ist 'Snapchat' ja nie wirklich gewesen. Gerade in letzter Zeit scheint sich der, nun, Messenger aber noch energischer von seinen Wurzeln und insbesondere von Konkurrenten (böse Zungen würden behaupten: Nachahmern) wie Instagram entfernen zu wollen. Und wie jetzt bekannt gewordene Insider-Information enthüllen, geht Snapchat bald wieder einen durchaus gewaltigen Schritt voran: Noch in diesem Jahr soll es möglich sein, waschechte Mobile-Games in der App spielen zu können.

Mindestens ein externes Studio soll bereits an Bord sein.

Dies haben "mit der Materie vertraute Personen" dem Tech-Magazin 'The Information' verraten. Die Spiele werden sich demnach recht deutlich von den im April eingeführten AR-Spielereien aus den 'Snappables' unterscheiden. Denn die Spiele sollen allesamt von Fremdentwicklern stammen, die ihre Spiele dann möglicherweise über einen internen Spiele-Store vertreiben. Mindestens ein externes Studio sei sogar bereits an Bord, so die anonyme Quelle.

Unwahrscheinlich wäre es zwar nicht, dass die Entwickler sich in ihren Games auf AR-Features konzentrieren. Denkbar sind im Grunde aber alle erdenklichen Arten von Mobile Games, so wie man sie beispielsweise aus dem Google Play Store kennt.

Games auf Snapchat: Noch im Herbst wird gezockt

Aus Sicht der Snapchat-Betreiber liegen die Vorteile einer solchen Plattform auf der Hand: Bereits registrierte Nutzer bleiben länger auf Snapchat online, wenn sie zwischendurch eine Spiele-Session einlegen - was sich an Werbetreibende super verkaufen lässt. Und sofern sich Spiele-Entwickler zu Exklusivtiteln überreden lassen, lockt das womöglich sogar notorische Snap-Muffel in die App.

Viel Konkreter werden die Quellen in Bezug auf die Spiele-Funktion leider nicht. Nur, dass es noch diesen Herbst erscheinen soll, dessen sind sie sich sicher. Snapchat selbst hat sich noch nicht zu der Thematik geäußert - lange dauert es aber in der Regel nicht, bis auf ein derartiges Leak ein offizielles Statement folgt. Wir bleiben am Ball und sagen Bescheid, sobald wir mehr wissen.

Quelle: The Information

Hier erfährst du mehr über: Mobile Gaming und Instant Messenger

Sag uns deine Meinung!