Das ist wetterabhängig

Soundtrack des Tages: weatherTunes spielt passende Songs

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

iPhone-Besitzer dürfen sich über eine neue Musik-Streaming-Applikation freuen, die je nachdem, ob es regnet, stürmt oder die Sonne scheint, jeweils passende Songs anbietet. Darüber hinaus hält die App noch ein paar weitere Features für Musik-Fans parat.

Screenshot weatherTunes App im App Store

Übersichtlich und leicht zu bedienen.  

Quelle: (Eigener Screenshot)  App Store 

Screenshot weatherTunes App im App Store

Übersichtlich und leicht zu bedienen.  

Quelle: (Eigener Screenshot)  App Store 

Einmal öffnen und schon geht es los – weatherTunes sucht sofort nach dem Start nach geeigneten Songs und erstellt eine Playlist. Der so erstellte Soundtrack orientiert sich an der vorherrschenden Wetterlage des aktuellen Standorts, kann aber außerdem durch Anwählen von bevorzugten Genres modifiziert werden.

Drei bis fünf MB pro Song

Laut Angaben des Entwicklers Ari Amanatidis benötigt der Stream eines Tracks lediglich drei bis fünf MB, sodass die App auch außerhalb des heimischen WLAN eine gute mobile Lösung zum kostenlosen Musikgenuss darstellt. Lediglich beim Download entstehen einmalige Kosten in Höhe von 99 Cent, die im Hinblick auf Leistung jedoch verschmerzbar scheinen.

Die Songs stammen von der Videoplattform YouTube, also einer immens umfangreichen Datenbank. Während man durch die Nutzung von Spotify und Apple Music bereits an die Zusammenstellung von Playlists in Abhängigkeit von der persönlichen Stimmung oder Aktivitäten gewöhnt ist, steht nun also auch eine App für den Soundtrack zum Wetter zur Verfügung.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir