Neues Experiment

Twitter: Neuer Messagebutton zum privaten Teilen von Tweets

Foto von Sandra Eichhorn

von Sandra Eichhorn (@sandra_rockt)-

Mit dem neuen Feature, das am gestrigen Dienstag eingeführt wurde, können Tweets jetzt ganz einfach als Direktnachrichten verschickt werden. Den neuen Button, der wie ein Brief aussieht, findet man allerdings nur in den iOS- und Android-Apps.

Tweets privat mit Freunden teilen

Twitter hat in dem offiziellen Blog die Einführung eines neuen Message-Buttons angekündigt. Klickt man den Briefumschlag an, öffnet sich das Fenster „Tweet senden“ inklusive Kontaktliste, aus der man denjenigen auswählen kann, dem man den Tweet privat zukommen lassen möchte. Aber warum das Ganze? Twitter hat festgestellt, dass die Zahl der verschickten Privatnachrichten im Jahr 2015 um 60% gestiegen ist. Und es geht noch weiter: die Zahl der Tweets, die in Privatnachrichten geteilt wurden, ist innerhalb von nur sechs Monaten um satte 200% gestiegen. Der neue Button soll das private Teilen von Tweets jetzt vereinfachen.

Das beliebte Echtzeit-Netzwerk zeigt sich aufgrund der stagnierenden Benutzerzahlen in letzter Zeit sehr experimentierfreudig. Mit verschiedenen Neuerungen versucht Twitter, mehr User für sich zu begeistern. Unter anderem wurde diskutiert, ob die 140-Zeichen-Grenze für Tweets abgeschafft wird, was man aber letzten Endes doch wieder verworfen hat. Dafür wurde die Grenze für Privatnachrichten auf 10.000 Zeichen angehoben und eine neue Timeline-Sortierung eingeführt. Bleibt abzuwarten, was sich Twitter in naher Zukunft sonst noch einfallen lässt.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Mehr zum Thema...
Werbung
Ab ins Netz mit dir