Keine Hausadresse nötig

[UPDATE] Freude stiften: Mit der Joidy-App Präsente einfach per Chat verschenken

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

In 'Die Höhle der Löwen' schlugen sie einen Deal von Jochen Schweizer aus, doch nach der Sendung folgte ein Angebot von mydeals - die Rede ist von zwei Entwicklern, die mit 'Joidy' eine vollkommen neuartige Geschenke-App kreiert haben. Sie macht das Beschenken einer Person digital per Slack, Skype, WhatsApp und über einige andere Kanäle möglich.

Joidy ist ein app- und webbasierter Service, der es seinen Nutzern ermöglicht, digitale und physische Produkte direkt vom Smartphone und ohne Angabe einer Adresse zu verschenken.

Schenken sollte Freude machen. Sowohl für denjenigen, der etwas Nettes, Lustiges oder Interessantes aussucht, aber auch für den Beschenkten. Blöd nur, wenn der Lieblingsmensch, dem man seine Wertschätzung entgegenbringen möchte, sehr weit weg wohnt und die persönliche Übergabe leider nicht möglich ist. Genau für diesen Fall haben sich Philippe Singer und Timo Müller eine nützliche App ausgedacht: Joidy.

"Persönlich, einfach, schnell"

Das Geschenk wird inklusive persönlicher Video- Audio oder Textnachricht versendet und kann in der Joidy App oder einem beliebigen Browser (plattformunabhängig) empfangen werden.

Joidy

Joidy ist kostenlos im App Store und im Play Store zu finden; vom User eher hingenommene als erwünschte Werbeeinblendung gibt es zum Glück nicht - das Geschäftskonzept beruht auf Einnahmen aus Kommissionen. Laut Philippe Singer haben bereits 70.000 deutsche User Joidy heruntergeladen.

Beim Öffnen der App erscheinen direkt ein paar handverlesene Produkte, einige davon dürften Viele aus der VOX-Sendung 'Die Höhle der Löwen', kurz DHDL, kennen. Zum Beispiel die hochwertigen Gewürzmischungen von 'Ankerkraut', 'Popcornloop' oder 'Grüezi Bag' (Schlafsack für Kinder). Dabei rangieren die Produkte preislich ungefähr zwischen 6,90 Euro und 79 Euro.

Joidy Screenshot

Alle Geschenke dürfen vor dem Absenden mit einem Text- oder Videogruß versehen werden.

(Screenshot) Joidy 

Joidy Screenshot

Einige Produkte sind durch die VOX-Sendung 'Die Höhle der Löwen' bekannt geworden.

(Screenshot) Joidy 

Joidy Screenshot

Von kleinen Aufmerksamkeiten bis hin zu teureren Präsente befindet sich eine feine Auswahl im Programm.

(Screenshot) Joidy 

Joidy Screenshot

Alle Geschenke dürfen vor dem Absenden mit einem Text- oder Videogruß versehen werden.

(Screenshot) Joidy 

Joidy Screenshot

Einige Produkte sind durch die VOX-Sendung 'Die Höhle der Löwen' bekannt geworden.

(Screenshot) Joidy 

Joidy Screenshot

Von kleinen Aufmerksamkeiten bis hin zu teureren Präsente befindet sich eine feine Auswahl im Programm.

(Screenshot) Joidy 

Einmal ausgewählt, darf das Geschenk noch um einen Text- oder Videogruß ergänzt werden, um dem Ganzen eine persönliche Note zu verleihen. Anschließend stehen für die Bezahlung die Optionen Kreditkarte oder PayPal parat.

Aus der App heraus wird nun eine Nachricht an den Empfänger versandt, komplett online, Hausadresse unnötig. Denn die Versandadresse kann der Beschenkte selbst festlegen. Als Kanäle zur Übermittlung des Geschenks bietet Joidy E-Mail, Slack, WhatsApp, Skype, SMS, FB-Messenger und sogar Instagram.

Gründer bleiben am Ball: Was Joidy zukünftig kann

Auf Nachfrage von Netz.de bestätigten die Gründer, dass bereits ein Ausbau der App in Planung ist. So soll es möglich sein aus dem Web-Browser heraus mit einem Dankes-Video zu antworten, nachdem man beschenkt worden ist. Videos erhalten außerdem verschiedene Bearbeitungsmöglichkeiten durch Filter - ähnlich wie bei Snapchat. Über die Möglichkeit, dass sich der Beschenkte eventuell gar nicht über sein Präsent freut, wurde ebenfalls nachgedacht. Zukünftig soll eine Option implementiert werden, die den Umtausch in ein anderes Geschenk oder in eine Spende erlaubt. Da die Geschenke zunächst nur "digital" versendet werden, dürfte dies wesentlich leichter sein, als beim herkömmlichen Waren-Umtausch.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Mehr zum Thema...
Werbung
Ab ins Netz mit dir