Neue Orga-Tools

Update für die Gmail Inbox: Events, Newsletter und Links

Foto von Sandra Eichhorn

von Sandra Eichhorn (@sandra_rockt)-

Google verpasst der E-Mail-Inbox ein paar nützliche Organisations-Tools. Nutzer können sich ab sofort einen besseren Überblick über Events und Newsletter verschaffen. Auch Links können nun endlich in der Gmail Inbox gespeichert werden.

Die neue Newsletter-Funktion der GmailInbox

Die neue Funktion soll Newsletter übersichtlicher machen.  

Quelle:  Gmail Blog 

Die neue Newsletter-Funktion der GmailInbox

Die neue Funktion soll Newsletter übersichtlicher machen.  

Quelle:  Gmail Blog 

Die Gmail Inbox wird zum Organisations-Ass

Es ist eine Kunst, Termine, E-Mails und To Do-Listen sinnvoll zu sortieren und im Blick zu behalten. Den Nutzern der Gmail Inbox soll das Ganze jetzt aber deutlich erleichtert werden. Google hat ein paar neue Funktionen spendiert und diese gestern im Gmail-Blog näher erläutert.

Zum einen ist die Inbox jetzt in der Lage zu erkennen, welche Inhalte zu einer bestimmten Veranstaltung im Google Calendar gehören - und fasst diese auch zusammen, damit der User alle nötigen Infos und E-Mails zum Event gebündelt präsentiert bekommt.

Mehr Übersicht und ein praktischer Link-Speicher

Zum anderen soll es einfacher werden, seine Newsletter im Blick zu behalten. User bekommen eine Zusammenfassung mit den Themen ihrer favorisierten Newsletter angezeigt, um schnell zu sehen, ob es sich lohnt, den Inhalten mehr Aufmerksamkeit zu widmen.

Besonders praktisch ist die dritte Neuerung: Wahrscheinlich hat sich jeder schon mal einen Link an seine eigene E-Mail-Adresse geschickt, um ihn zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu öffnen. Die User der Gmail Inbox haben es jetzt leichter: Sie können Links nun direkt in ihrer Inbox speichern und von allen Geräten aus darauf zugreifen. Die Gmail Inbox ist für iOS und Android sowie als Chrome-Erweiterung erhältlich.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Mehr zum Thema...
Werbung
Ab ins Netz mit dir