digitale Themen, leicht verständlich.

Leider nur für iOS

Uptime: Trotz Distanz gemeinsam YouTube Clips anschauen und kommentieren

Geschätzte Lesezeit: ca. 1 Minute

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

Lustige Videos machen am meisten Spaß, wenn man sie mit anderen teilt! Mithilfe der neuen Google App 'Uptime' lassen sich Clips nun mit Freunden synchron in Echtzeit betrachten. Das erweiterte "Guck mal hier"-Erlebnis sozusagen. Anders als von Google erwartet, gibt es die App ausschließlich für iOS.

Um die eigenen Angestellten bei Laune zu halten, lässt sich der Google-Konzern einiges einfallen. Unter anderem dürfen die Mitarbeiter 20 Prozent ihrer Arbeitszeit auf die Entwicklung eigener Lieblingsprojekte verwenden. Das Konzept geht auf, denn Dienste wie Google News, Google Services oder AdSense wurden durch diese Regelung ermöglicht.

Uptime Screenshot

Nicht extrem innovativ, aber doch recht unterhaltsam: Die iOS-App "Uptime".  

Quelle:  Uptime 

Uptime Screenshot

Nicht extrem innovativ, aber doch recht unterhaltsam: Die iOS-App "Uptime".  

Quelle:  Uptime 

Gerade veröffentlichte die "Area 120" – so heißt der interne Google-Bereich, der diese Vorhaben unterstützt – die iPhone-App "Uptime", die sich dem Unterhaltungswert des gemeinschaftlichen Videoclip-Guckens widmet. Aktuell steht Uptime nur Bürgern der USA zum Download zu Verfügung. Inwieweit die kostenlose Applikation weltweit nutzbar sein wird, ist zurzeit unklar. Auch ob noch an einer Version für Android gebastelt wird, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausmachen.

In Uptime könnt ihr nachschauen, welche Videos eure Bekannten und Freude gerade abspielen und euch bei Bedarf einfach "zuschalten" und mitgucken. Der Entertainment-Faktor steigt mit der Kommentarfunktion, durch die ihr euch über das Video austauschen könnt. Uptime zeigt Kommentare direkt im Video an (ähnlich wie beim Facebook-Livestreaming). Und ja, Emojis sind mit an Bord.

Hier erfährst du mehr über: Video-Streaming

Sag uns deine Meinung!