Durchsuchen von Sub-Genres

Versteckte Kategorien - Chrome-Extension für Netflix erleichtert die Suche

Foto von Dennie Beneke

von Dennie Beneke (@debeneke)-

Mit der neuen Chrome-Erweiterung 'Netflix Categories' gestaltet sich die Suche im Produktkatalog des Video-on-Demand Dienstes um einiges leichter. Neben den gerade mal 20 Kategorien, die Netflix für die Suche standardmäßig bereitstellt, verfügt der Dienst in Wahrheit über zahlreiche Genre-Klassifizierungen, die man ohne die Extension nicht ohne Weiteres aufrufen könnte.

Gestern noch mit einem Bekannten über diesen einen Film gesprochen - der Name fällt mir nicht mehr ein - den er bei Netflix gesehen hat und den er nur "wärmstens empfehlen" könne. Bei der Handlung wollte er natürlich nicht zuviel verraten (Spoiler-Gefahr), nur so viel: "Er spielt in China und da fliegen die Fetzen!"

Sich mit diesen mageren Informationen in die Netflix-Suche zu stützen, stellte sich bis vor Kurzem alles andere als einfach dar. Denn obwohl der Streaming-Anbieter sein Angebot in zahlreiche Genre-Klassifizierungen unterteilt, stellt er nur rund 20 dieser Kategorien in der Suche zur Verfügung - wieso Netflix die sogenannten 'Hidden Categories' geheim hält, bleibt ein Geheimnis.

Der Netflix Webclient mit geöffneter Netflix Categories Extension

Die 'Netflix Categories' Extension für Google Chrome erleichtert die Suche per Genre-Kategorien durch Vorschläge und ein Suchfeld für gezielte Suchanfragen.

Quelle: (Screenshot) Netflix 

Der Netflix Webclient mit geöffneter Netflix Categories Extension

Die 'Netflix Categories' Extension für Google Chrome erleichtert die Suche per Genre-Kategorien durch Vorschläge und ein Suchfeld für gezielte Suchanfragen.  

Quelle: (Screenshot) Netflix 

Mit Netflix Categories Genre-Kategorien gezielt durchstöbern

Für die Leidgeplagten unter euch gibt es mit 'Netflix Categories' nun eine einfache Chrome-Erweiterung, die viele der versteckten Kategorien in einem Drop-down-Menü auflistet und die Suche somit wesentlich vereinfacht.

Die Extension ist innerhalb weniger Sekunden installiert und heftet sich als kleines Icon in die Adressleiste des Google-Browsers. Mit einem Klick darauf öffnet sich das simpel gehaltene Menü mit Suchfeld und einer Favoriten-Liste, die sich im nachfolgenden mit einem Klick auf das Herz-Symbol stetig erweitern lässt.

Keine Perfomance-Einbußen

Auf der offiziellen Github-Seite der Extension geben die Entwickler weiterhin an, das Netflix Categories nicht im Hintergrund laufe und somit auch nicht die Performance des Browsers beeinträchtige.

Die Extension selbst lässt sich bereits öffnen, auch wenn man sich noch nicht im Web-Client von Netflix mit seinen Account-Daten angemeldet hat - Suchergebnisse gibt Netflix Categories dann aber nachvollziehbarerweise nicht aus.

Wir ziehen ein positives Fazit und können euch diese kleine, hilfreiche Extension ohne weiteres weiterempfehlen. Natürlich stellt euch Netflix auf Basis der jeweiligen "Watchlist" auch individuellere Suchergebnisse zur Verfügung - für eine spezifische Suche durch Genre-Kategorien eignet sich diese Extension aber durchaus gut.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Werbung
Ab ins Netz mit dir