Messenger-Funktion wird ausgebaut

War das nicht mal zum Bilderzeigen? Instagram bekommt wohl Video-Calls

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Sebastian Hardt

von Sebastian Hardt (@hardtboiled)-

Instagram bekommt offenbar schon bald eine Funktion, mit der ihr im Chat einen Videoanruf starten könnt. Der Online-Dienst, der bislang eigentlich eher selten wegen seiner Chat-Funktion verwendet wird, erhält damit ein Feature, das besonders bei Messengern wie WhatsApp oder dem Facebook Messenger beliebt ist.

Über eine halbe Milliarde Menschen nutzen heute den Online-Dienst Instagram - allerdings hauptsächlich um sich gegenseitig selbstgemachte Bilder mit mehr oder weniger schönen Fotofiltern zu präsentieren. Die Instagram-Funktion, mit anderen Nutzern per Chat in Kontakt zu treten, fristet eher ein Schattendasein. Dem Mutterkonzern 'Facebook Inc', der mit WhatsApp und Facebook Messenger bereits zwei sehr erfolgreiche Kurznachrichtendienste unterhält, scheint dies aber ein Dorn im Auge zu sein.

Instagram: Neuer Button lässt euch bald Voice-Call starten

Denn offenbar will der Konzern den Instagram-Chat um eine Videoanruf-Funktion erweitern. Die WhatsApp-Insider von WABetaInfo hatten dies kürzlich von internen Quellen erfahren, nennen aber keine Namen. Allerdings liefern sie gleich einen Screenshot, auf dem ein neues Kamera-Symbol zu sehen ist:

In dieser Instagram-Version (iOS), die laut WABetaInfo bislang noch intern getestet wird, befindet sich ein neues Kamera-Symbol.

Quelle:  WABetaInfo 

In dieser Instagram-Version (iOS), die laut WABetaInfo bislang noch intern getestet wird, befindet sich ein neues Kamera-Symbol.  

Quelle:  WABetaInfo 

Das Icon soll erst dann erscheinen, nachdem eine Chat-Anfrage abgesendet und angenommen wurde. Es muss also erst ein aktiver Chat bestehen, bevor der Videoanruf gestartet werden kann. Da sich das Feature noch in einem frühen Stadium befände, gebe es abgesehen von dem Kamerasymbol keine weiteren Hinweise auf die neue Funktion in der Benutzeroberfläche.

Sinn und Zweck der neuen Funktion noch fraglich

Eine Meldung von Instagram oder Facebook zu dem Thema gibt es derzeit noch nicht, weshalb über Sinn und Zweck an dieser Stelle nur spekuliert werden kann. Es liegt nahe, dass sich der Mutterkonzern mehr Kommunikation über Instagram und somit längere Aufenthaltsdauer in der App wünscht. Gleichzeitig dürften die meisten Instagram-Nutzer zum Chatten aber ohnehin einen Messenger aus dem Hause Facebook verwenden. In diesem Fall also ein klarer Fall von 'Linke Tasche, rechte Tasche'.

Auch würde dies die Alleinstellungsmerkmale genannter Apps erneut ziemlich verwässern. Dass das Feature kommt, dessen ist sich die Plattform jedenfalls sicher: Eine Veröffentlichung des Features ist für die "kommenden Monate" geplant, heißt es dort.

Quelle:: WABetaInfo

Hier erfährst du mehr über: FacebookWhatsApp und Instant Messenger

Sag uns deine Meinung!