Build 2016

Windows 10 bringt Smartphone-Notifications auf den Desktop

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

Die kommenden Windows 10-Updates werden die Arbeit am PC verändern. Dabei legt Microsoft den Fokus auf die Vernetzung aller Geräteklassen und auf eine deutlich erhöhte Effizienz. So soll es in Zukunft auch möglich sein, eingehende Smartphone-Nachrichten vom PC aus abzurufen und zu beantworten.

Wieder eine Funktion, bei der Microsoft bequem auf die Netzwerk-Qualitäten der virtuellen Assistentin Cortana zurückgreift: Mit einer Cortana-Version für Android sollen sich Push-Messages und Notifications automatisch an den Windows 10-PC übertragen lassen - bei Bedarf sogar selektiv. Damit bleibt der Blick auf einen einzelnen Bildschirm gerichtet.

Da die Cortana-Anwendung auf iOS-Systemen keine ausreichenden Zugriffsrechte besitzt, sei das Feature vorerst nicht für Apple-Geräte geplant. Das entsprechende Windows-Update wird wahrscheinlich im Rahmen des "Anniversary Updates" für Windows 10 in diesem Sommer veröffentlicht.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das könnte dich auch interessieren!
Mehr zum Thema...
Werbung
Ab ins Netz mit dir