digitale Themen, leicht verständlich.

Dark Mode ist da!

YouTube bringt seine Android-App endlich auf die dunkle Seite

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Foto von Benjamin Krämer

von Benjamin Krämer -

Dark Modes erfreuen sich größter Beliebtheit und jetzt ist es endlich auch in der YouTube-App für Android-Geräte so weit: Die dunkle Seite übernimmt auf Wunsch euer Smartphone oder Tablet und ist fortan schicker und augenschonender - wenn ihr denn möchtet.

Es gibt immer mehr Nutzer, die jede App mit entsprechender Unterstützung auf dunkle Farbumgebungen umstellen, weil das die Augen schont und einfach schicker aussieht als das viele Weiß. Weniger Augen zusammenkneifen, mehr herumscrollen und genießen, heißt die Devise. Lange wurde der Dark Mode auch für die YouTube-App erwartet und jetzt ist es nach und nach für Android-Nutzer so weit. Die entsprechende Funktion wird aktuell ausgerollt und ihr könnt jeden Moment darauf hoffen, zu den "Beschenkten" zu gehören.

User mit iOS-Geräten haben die Möglichkeit übrigens schon viel länger und kommen laut einiger Experten in den Genuss besseren Schlafs, wenn sie dunkle Einstellungen verwenden statt grell-weißer. Um zu wissen, ob ihr zu den Glücklichen gehört, könnt ihr in den nächsten Tagen und Wochen in die Einstellungen eurer YouTube-App wechseln und dort schauen, ob es bereits den entsprechenden Button für den Dark Mode gibt.

Wie YouTube auf der dunklen Seite aussieht und ob ihr der Einstellung folgen solltet, könnt ihr in diesem Video herausfinden:

Hier erfährst du mehr über: Google und Video-Streaming

Sag uns deine Meinung!