digitale Themen, leicht verständlich.

Schnell und einfach

Zusatzprogramme adé – das kann die Windows 10 Fotos App

Geschätzte Lesezeit: ca. 2 Minuten

Foto von Sandra Spönemann

von Sandra Spönemann (@die_spoent_wohl)-

Das neueste Creators Update macht seinem Namen alle Ehre und unterstützt kreative Einsteiger bei der Bearbeitung von Fotos und Videos. Damit dürfte sich für einige User die Installation zusätzlicher Programme erübrigen.

Im Rahmen des Herbstupdates erhält die standardmäßig integrierte Foto App zwei neue Features mit hohem Mehrwert: Optionen zur Videobearbeitung und eine intelligente Suche, damit die User nicht erst ganze Alben manuell durchsuchen müssen, um einen Schnappschuss wiederzufinden.

Dank Fotoanalyse: Nach Personen, Gruppen, Orten suchen

Falls ihr euer Betriebssystem bereits aktualisiert habt, werdet ihr feststellen, dass sich in der Windows 10 Foto App am oberen rechten Bildschirmrand ein Suchfeld befindet. Bereits ein Klick auf die Suche eröffnet eine Reihe von Vorschlägen, ihr könnt jedoch auch konkret nach Einzelpersonen, Gruppen, Veranstaltungen, Orten und vielem mehr suchen. Die intelligente Analyse der Fotos App funktionierte in unserem Test gut und spart jede Menge Zeit.

"Story-Remix". Slideshows mit Extras

Die zweite große Neuerung sorgt dafür, dass ihr aus Fotos in Nullkommanichts ein Video machen könnt. Inklusive diversen Animationen, Hintergrundmusik, Texten und filtern. Besonders schön daran ist, wie intuitiv die Videobearbeitung funktioniert. Tutorial? Überflüssig! Wenn euer cineastisches Meisterwerk fertig ist, lässt es sich praktischerweise direkt aus der App heraus mit anderen teilen, zum Beispiel via Social Media.

Als zusätzliches Bonbon wird zukünftig das Einfügen von 3D-Objekten in Videos möglich sein, dieses Feature haben die Windows-Entwickler bis zum Roll-Out des Fall Creator Upddates jedoch leider nicht fertig bekommen. Somit werden wir uns in dieser Hinsicht noch bis zum nächsten Major Update gedulden müssen. Hinweis: Die mobile Windows 10 Version bleibt von dem Update unberührt – es gibt keine Neuerungen.

(@die_spoent_wohl)
100 Gummipunkte

Hier wurde auf jeden Fall an den richtigen Schrauben gedreht, denn seien wir doch ehrlich: Die meisten möchten nicht stundenlang Tutorials anschauen, um ein Programm mit gefühlt unendlich vielen Funktionen benutzen zu können, sondern möchten auf die Schnelle etwas Schönes für den Freundeskreis erstellen. Dafür eignen sich die Features der überarbeiteten Fotos App ganz wunderbar.

Hier erfährst du mehr über: Windows

Sag uns deine Meinung!