ArchiCrypt Ultimate im Netz.de Test

Mit ArchiCrypt Ultimate lässt sich ungenutzter Arbeitsspeicher effektiv einsetzen und in eine virtuelle Festplatte verwandeln, auf die wie auf einen physikalischen Datenträger zugegriffen werden kann.

  • Mehr Leistung: RAM-Disks sind deutlich leistungsfähiger und schonen zudem den physikalischen Datenträger
  • Schnelles Surfen: Schnell und sicher durch das Internet surfen, ohne dabei Spuren zu hinterlassen
  • Erhöhte Sicherheit: Flüchtige RAM-Disks erstellen und sensible Dateien nach dem PC-Neustart automatisch löschen
Archicrypt Ultimate - Die Benutzeroberfläche

ArchiCrypt Ultimate mag für unerfahrene Anwender auf den ersten Blick etwas unübersichtlich wirken. Allerdings lassen sich sämtliche wichtigen Funktionen direkt anwählen. Nach einer gewissen Einarbeitungsphase erstellt und verwaltet man seine RAM-Disks sehr zügig.

Archicrypt Ultimate bietet eine Anleitung plus Hilfe-Funktion

ArchiCrypt Ultimate bringt eine ausführliche Anleitung mit, welche sich direkt über die Nutzeroberfläche aufrufen lässt. Auf diese Weise sollte der Umgang mit der Shareware für niemanden ein Problem darstellen.

Archicrypt Ultimate - Die Einstellungen

In den Optionen von ArchiCrypt Ultimate darf man beispielsweise festlegen, ob das Tool direkt nach Systemstart geladen werden soll. Auch die Funktion zur automatischen Sicherung dürfte sich als nützlich herausstellen.

Kopien von Dateninhalten auf Speichermedien werden erzeugt

ArchiCrpyt Ultimate ist imstande, aus den Dateninhalten von Speichermedien wie USB-Sticks Abbilddateien zu erzeugen, die als RAM-Disk geladen werden können.

Unsere Gesamtwertung
7,0 / 10
  • Funktion:
    7.5
  • Bedienung:
    6.5
  • Performance:
    7.0

ArchiCrypt Ultimate RAM-Disk downloaden

Hersteller:  Patric Remus
Vorteile
  • Die virtuelle Festplatte schont den physikalischen Datenträger
  • Viele angebotene Vorlagen direkt vom Entwickler
  • Verschlüsselung möglich
  • Erstellt permanente und flüchtige RAM-Disks
Nachteile
  • Während des Tests sind uns keine nennenswerten Nachteile aufgefallen

ArchiCrypt Ultimate - So wird der Arbeitsspeicher sinnvoll genutzt

Laien werden mit dem Begriff RAM-Disk kaum etwas anfangen können. Profis werden sich hingegen kaum ruhig verhalten können, denn auch wenn RAM-Disks von Einsteigern eher selten eingesetzt werden, handelt es sich hierbei um ein wirklich mächtiges Werkzeug, um mehr aus seinem PC herauszuholen - und genau hier kommt ArchiCrypt Ultimate RAM-Disk ins Spiel.

Die Shareware stürzt sich auf den ungenutzten Arbeitsspeicher des Computers und wandelt diesen in eine virtuelle Festplatte um. Der Clou dabei: Im Vergleich zu den physikalischen Festplatten ist das virtuelle Pendant nicht derart stark an die Gesetze der Mechanik gebunden und kann deutlich schneller auf abgelegte Daten zugreifen. So erhöht man nicht nur indirekt den Speicherplatz seines Rechners, sondern startet auch eher aufwendige Prozesse in Sekundenschnelle.

ArchiCrypt Ultimate RAM-Disk ist ein vielseitiges Programm, das für diejenigen, die sich wirklich mit RAM-Disks auskennen, reichlich Möglichkeiten bietet, um den PC zu tunen. Doch auch eher unerfahrene Anwender können sich mit ein wenig Einarbeitung die Vorteile der Shareware zunutze machen. Dabei gewährt das Gratis-Tool die Möglichkeit, neben flüchtigen virtuellen Festplatten, auch dauerhafte Speicher zu erstellen, die selbst nach dem Systemneustart auch weiterhin zur Verfügung stehen. Wer also mit sensiblen Daten hantiert, die nicht dauerhaft gespeichert werden sollen, der gewährleistet so, dass diese Informationen nach dem Herunterfahren für immer verschwinden.

Die RAM-Disk - Ein vielseitiges Mysterium

Auch wenn die technischen Einzelheiten sicherlich etwas schwieriger nachzuvollziehen sind, ist der Sinn und Zweck von ArchiCrypt Ultimate RAM-Disk relativ schnell erklärt. Moderne Rechner besitzen meist sehr viel Arbeitsspeicher, der nicht genutzt wird - aber genutzt werden kann. Mithilfe von ArchiCrypt Ultimate RAM-Disk ist es möglich, auf genau diesen Speicher zuzugreifen und eine virtuelle Festplatte zu erstellen, die als RAM-Disk bezeichnet wird. Hierauf lässt sich ganz simpel wie auf eine physikalische Festplatte zugreifen.

Der große Vorteil bei diesem System: Die virtuelle Festplatte ist deutlich leitungsfähiger, denn um an Daten zu gelangen, muss diese keine mechanischen Elemente in Bewegung setzen, die zum Lesen und Schreiben von Datensätzen notwendig sind. Auf RAM-Disks greift man also wesentlich schneller zu, als auf physikalische Datenträger. Dass sich Daten praktisch auslagern lassen, hat aber auch für die herkömmliche Festplatte einen großen Vorteil, denn sie wird weniger häufig beansprucht, was letztendlich die Lebensdauer stark erhöht.

ArchiCrypt Ultimate erstellt auf Befehl eine flüchtige oder eine permanente RAM-Disk. Erstere ist besonders für temporäre Dateien geeignet, da auf diese kann nur solange zugegriffen werden kann, solange auch die RAM-Disk existiert. Nach dem Herunterfahren des Computers wird diese automatisch gelöscht und Dateien, die sich ansonsten mit der Zeit auf der Festplatte anhäufen und zur echten Systembremse reifen würden, werden direkt verbannt. Alternativ ist es aber selbstverständlich auch möglich, die auf der RAM-Disk gespeicherten Daten zu sichern, sodass diese auch nach dem Systemneustart noch zur Verfügung stehen.

Verschlüsselte RAM-Disks für brisante Daten

Auf RAM-Disks greift man wesentlich schneller zu als auf physikalische Datenträger

Wer das virtuelle Laufwerk nutzen möchte, um mit besonders heiklen Daten zu arbeiten, die besser nicht in die falschen Hände geraten sollten, der kann die Shareware damit beauftragen, eine verschlüsselte RAM-Disk zu erstellen. Hierbei generiert ArchiCrypt Ultimate einen zufälligen Sicherheitsschlüssel, der allerdings nur solange Bestand hat, wie auch die RAM-Disk geladen ist. So kann man verhindern, dass auf der RAM-Disk gespeicherte Daten jemals auf die physikalische Festplatte geraten.

Der Nachteil hierbei: Aufgrund der Verschlüsselung agiert die RAM-Disk langsamer als unverschlüsselte virtuelle Laufwerke. Sehr nützlich ist zudem die Option, auf bereits vorgefertigte RAM-Disks zugreifen zu können, die teils vom Entwickler, teils aber auch als OpenSource-Projekte zur Verfügung stehen. Hierbei handelt es sich um Vorlagen, die in der Regel auf spezielle Programme ausgelegt sind. Eine dieser Vorlagen ist zum Beispiel Firefox Portable.

Jeder, der schon immer auf sicherem Wege privat surfen wollte, wird diese Ram-Disk lieben. Mithilfe der Vorlage startet man den ultimativen privaten Surf-Modus. Zwar lässt sich der Browser ganz herkömmlich wie der normale Firefox nutzen, jedoch können Einstellungen und Bookmarks hierbei nicht gespeichert werden. Da sämtliche Daten nach dem Herunterfahren automatisch gelöscht werden, surft man auf diesem Wege also absolut sicher ohne dabei Spuren zu hinterlassen.

Praktisches RAM-Tool für Anfänger und Profis

Die Möglichkeiten von ArchiCrypt Ultimate RAM-Disk sind sehr vielfältig, auch wenn das Gratis-Tool vom Nutzer einiges an Fachwissen abverlangt. Doch lässt sich die Shareware eben auch als Laie effektiv einsetzen. Unterstützt wird man dabei durch viele nützliche Vorlagen, die das Handling zum Teil deutlich vereinfachen.

Ansonsten ist ArchiCrypt Ultimate eine sehr gute Möglichkeit, noch einmal das Letzte aus seinem Rechner herauszukitzeln und ungenutzten Arbeitsspeicher auf effektive Art und Weise zu verwerten. Tipp der Redaktion: Ausprobieren lohnt sich.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Archicrypt Ultimate - Die Benutzeroberfläche

ArchiCrypt Ultimate mag für unerfahrene Anwender auf den ersten Blick etwas unübersichtlich wirken. Allerdings lassen sich sämtliche wichtigen Funktionen direkt anwählen. Nach einer gewissen Einarbeitungsphase erstellt und verwaltet man seine RAM-Disks sehr zügig.

Archicrypt Ultimate bietet eine Anleitung plus Hilfe-Funktion

ArchiCrypt Ultimate bringt eine ausführliche Anleitung mit, welche sich direkt über die Nutzeroberfläche aufrufen lässt. Auf diese Weise sollte der Umgang mit der Shareware für niemanden ein Problem darstellen.

Archicrypt Ultimate - Die Einstellungen

In den Optionen von ArchiCrypt Ultimate darf man beispielsweise festlegen, ob das Tool direkt nach Systemstart geladen werden soll. Auch die Funktion zur automatischen Sicherung dürfte sich als nützlich herausstellen.

Kopien von Dateninhalten auf Speichermedien werden erzeugt

ArchiCrpyt Ultimate ist imstande, aus den Dateninhalten von Speichermedien wie USB-Sticks Abbilddateien zu erzeugen, die als RAM-Disk geladen werden können.