Cyberlink PowerDVD im Netz.de Test

Cyberlink PowerDVD ist mehr als nur ein einfacher Media-Player und ein Muss für alle Heimkino-Fans. Die Shareware punktet mit zahlreichen Bearbeitungsfunktionen, einer praktischen Cloud-Anbindung und vielem mehr.

  • Lizenziert für HD-Medien: Dank der integrierten Lizenz spielt die Software auch die beliebten Blu-Ray Discs problemlos ab
  • Überall vernetzt: Mithilfe der Cloud-Anbindung genießt man Filme, Songs und Bilder auch auf mobilen Endgeräten oder fremden PCs
  • All-in-One: Das Tool bietet zahlreiche Bearbeitungsfunktionen, eine praktische mobile App und sogar Social Media-Unterstützung
Cyberlink PowerDVD punktet mit einer schicken Benutzeroberfläche

Cyberlink PowerDVD ist durchaus schick anzusehen: Das Tool macht einen sehr geordneten Eindruck, wirkt übersichtlich strukturiert und gewährleistet schnellen Zugriff auf seine persönliche Medienbibliothek.

Die Filminfo von PowerDVD

Über einen Klick auf den Home-Button gelangt der Anwender auf eine Übersichtsseite, auf der allerhand Trailer zu beliebten oder bald erscheinenden Filmen abgerufen werden können

Cyberlink PowerDVD - Die Einstellungen

Über das Optionsmenü passt man Cyberlink PowerDVD seinem persönlichen Geschmack an, legt Standard-Einstellungen für die Video- und Audio-Wiedergabe fest oder bestimmt praktische Tastaturkürzel für häufig verwendete Funktionen.

Der TV-Modus von PowerDVD

Im TV-Modus heißt es dann Filmgenuss par excellence. Bevor der Film startet, darf man auch hier noch einige relevante Parameter anpassen, um den Film in bestmöglicher Abspielqualität ansehen zu können.

Unsere Gesamtwertung
8,3 / 10
  • Funktion:
    8.0
  • Bedienung:
    8.0
  • Performance:
    9.0

Cyberlink PowerDVD downloaden

Hersteller:  CyberLink Corp.
Vorteile
  • Etliche Bearbeitungsfunktionen für Video-Dateien
  • Dank mobiler Anwendungen zu Hause und unterwegs nutzbar
  • Schicke Nutzeroberfläche mit individueller Medienbibliothek
  • Kompatibel zu zahlreichen HD-Formaten, 3D- und 4K-Auflösung
  • Einer der modernsten Media-Player
Nachteile
  • Alle Funktionen sind nur in der teuersten Version enthalten
  • Nur 30 Tage kostenlos

Cyberlink PowerDVD - Der Media-Player für anspruchsvolle Heimkino-Fans

Wer bislang noch keine passende Software für seine Bedürfnisse gefunden hat, mit dem auch die modernsten Video-Formate problemlos auf den Bildschirm gebracht werden, dem ist der Media-Player Cyberlink PowerDVD zu empfehlen. Das Tool gibt es in der 30-tägigen Testversion kostenlos zum Download. Danach muss man sich entscheiden, ob einem die Pro-, Ultra- oder Standard-Version zusagt - die sich nicht nur preislich, sondern auch hinsichtlich ihres Funktionsumfangs unterscheiden.

Cyberlink PowerDVD ist einer der aktuell modernsten Media-Player, denn er spielt nicht nur DVDs ab, sondern gibt zudem auch Blu-Rays und sogar 3D-Filme wieder. Folgerichtig, dass der Player auch zu allen gängigen Audio-Formaten wie AAC oder MP3 kompatibel ist. Selbst Bilder und Fotos können in der persönlichen Medienbibliothek des Tools verwaltet und angezeigt werden.

Für Social Media-Fans bietet sich außerdem die Möglichkeit, die Medien über Facebook oder Flickr zu teilen. Praktischerweise ist zudem auch eine Cloud-Funktion integriert, über die alle Medien-Dateien hochgeladen und von nahezu überall aus abrufbar sind. Wer lieber offline bleiben möchte, darf sich YouTube-Videos auch ohne Verbindung zum Internet anschauen, falls diese bereits lokal gespeichert wurden.

Zusätzlich lassen sich Videos über das TrueTheater fast nach Belieben bearbeiten und an die persönlichen Vorstellungen anpassen. Dies gelingt übrigens nicht nur am heimischen PC, sondern auch über die beiden Apps, dank denen sich Cyberlink PowerDVD auch von unterwegs aus nutzen lässt. Die Applikationen sind sowohl für Android- als auch für iOS-Systeme verfügbar.

Übersichtliche Benutzeroberfläche im schicken Gewand

Rein optisch macht die Software einen hervorragenden Eindruck, obgleich die Benutzeroberfläche eher schlicht gehalten ist. Dafür hat man bereits auf den ersten Blick einen vollständigen Überblick über seine Dateien, wodurch sich diese besonders einfach verwalten lassen. Darüber hinaus unterstützt das Programm nicht nur sämtliche Video-Formate, sondern spielt auch Musik ab oder zeigt Bilder an, die man praktischerweise direkt in die persönliche Medienbibliothek hochladen und dort verwalten kann. Auch wenn das Userinterface an sich sehr aufgeräumt wirkt, mag es für manchen Nutzer trotzdem etwas überladen sein. In diesem Fall lässt sich der Player auf seine wesentlichen Funktionen reduzieren, indem man ihn auf das Kleinformat minimiert.

Allerdings verzichtet man dann auf die schicken Cover-Arts, die automatisch aus dem Internet heruntergeladen und beim Abspielen von Songtiteln anzeigt werden. Besonders erfreulich für die Besitzer eines Tablets: Cyberlink PowerDVD lässt sich zumindest im neuen TV-Modus auch per Touchscreen bedienen. Ebenfalls sehr nützlich ist die DNLA-Kompatibilität. So unterstützt der Player sämtliche gestreamte Inhalte, die sich in Heimnetzwerken flexibel abrufen und wiedergeben lassen.

Bearbeitungsfunktionen im Überfluss

Das TrueTheater ist die zentrale Bearbeitungsfunktion im Media-Player, mit der man die Videos im Handumdrehen an die eigenen Bedürfnisse anpassen kann. Hier lässt sich unter anderem die Schärfe einstellen, der Kontrast festlegen, die Farbintensität regulieren, die Helligkeit verändern oder verwackelte Wiedergaben stabilisieren. Auch Untertitel passt man so an, dass sie in der Wiedergabe nicht mehr störend ins Auge fallen.

DTS oder HDMI 1.3 garantieren eine Tonqualität im High-End-Standard

Darüber hinaus ist das TrueTheater von Cyberlink PowerDVD auch unterwegs verfügbar. Über die Apps, die praktischerweise für Android- und iOS-Systeme gleichermaßen ausgelegt sind, ist die Videobearbeitung auch auf mobilen Endgeräten möglich, deren Akku-Ladestand das Tool bei Video-Wiedergabe übrigens immer direkt anzeigt.

Wer für seine Medien auf dem mobilen Endgerät einmal nicht ausreichend Speicherplatz vorfinden sollte, lädt die Dateien einfach vorab in die Cloud. Allerdings, und das ist leider nur eine von vielen Einschränkungen gegenüber den kostenpflichtigen Versionen des Media-Players, gewährt der Hersteller den Nutzern der Demo-Version lediglich 2 GB an Speicherplatz in der Wolke.

Cyberlink PowerDVD befindet sich auf dem neuesten Stand der Technik

Inwieweit sich 3D-Filme oder hochauflösende 4K-Videos auch auf Tablets oder Smartphones abspielen lassen, bleibt fraglich. Für zu Hause dürfte das Feature aber von Vorteil sein, denn selbst diese zukunftsweisenden Formate werden vom Media-Player für einen perfekten Kinoabend in den eigenen vier Wänden unterstützt.

Da wundert es auch nicht weiter, dass zudem etliche HD-Formate wie WMV-HD, MPEG-4 oder MPEG-2 HD flexibel mit dem Media-Player wiedergegeben werden dürfen. Und auch beim Klang gibt es keine Schwächen, denn DTS und HDMI 1.3 garantieren Tonqualität im High-End-Standard.

Facettenreicher Media-Player mit vielen tollen Features

Ohne Frage gehört Cyberlink PowerDVD zu den vielseitigsten Media-Playern, die aktuell auf dem Markt sind. Doch das hat eben auch seinen Preis. Wer Filme, Serien und Videos unbedingt in bester Qualität erleben möchte und dabei auch unterwegs nicht auf dieses Privileg verzichten will, sollte sich diesen Alleskönner definitiv etwas genauer anschauen.

Mit den zahlreichen Funktionen und dank der perfekten Video- und Klangqualität werden Kinofans auch zu Hause absolut zufriedengestellt. Wer allerdings nur ab und zu eine DVD ansehen möchte, sollte lieber zu einem der kostenlosen Programme - wie beispielsweise den VLC Media Player - greifen, der zwar nicht derart viele Bearbeitungsmöglichkeiten zu bieten hat, dafür aber die eigene Geldbörse schont.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Cyberlink PowerDVD punktet mit einer schicken Benutzeroberfläche

Cyberlink PowerDVD ist durchaus schick anzusehen: Das Tool macht einen sehr geordneten Eindruck, wirkt übersichtlich strukturiert und gewährleistet schnellen Zugriff auf seine persönliche Medienbibliothek.

Die Filminfo von PowerDVD

Über einen Klick auf den Home-Button gelangt der Anwender auf eine Übersichtsseite, auf der allerhand Trailer zu beliebten oder bald erscheinenden Filmen abgerufen werden können

Cyberlink PowerDVD - Die Einstellungen

Über das Optionsmenü passt man Cyberlink PowerDVD seinem persönlichen Geschmack an, legt Standard-Einstellungen für die Video- und Audio-Wiedergabe fest oder bestimmt praktische Tastaturkürzel für häufig verwendete Funktionen.

Der TV-Modus von PowerDVD

Im TV-Modus heißt es dann Filmgenuss par excellence. Bevor der Film startet, darf man auch hier noch einige relevante Parameter anpassen, um den Film in bestmöglicher Abspielqualität ansehen zu können.