Disketch CD Label Software im Netz.de Test

Mit Disketch CD Label Software werden ansehnliche Aufdrucke für Discs aller Art sowie deren Disc-Hüllen konzipiert. Neben vorgefertigten Templates und Vorlagen kreiert man Designs im eigenen Stil.

  • Kreative Disc-Cover erstellen: Mithilfe des Tools werden nicht nur Discs bedruckt, sondern auch Inlays für Hüllen kreiert
  • Für jedes Medium geeignet: Die Freeware gestaltet ansehnliche Grafiken für CD, DVD und sogar Blu-ray
  • Wenig Kreativität erforderlich: Dank zahlreicher Templates lassen sich auch ohne Einfallsreichtum ansprechende Cover gestalten
Disketch CD Label Software - Die Programmoberfläche

Auf den ersten Blick, weiß man gar nicht, wo man beginnen soll. Doch der Funktionsumfang von Disketch CD Label Software stellt sich im Nachhinein als zweckmäßig heraus und gewährt eine Vielzahl unterschiedlicher Funktionen, sodass es auf jeden Fall mit dem eigenen CD-Cover klappen sollte.

Disketch CD Label Software - Die Projektarten

Bevor es mit der Disketch CD Label Software losgehen kann, muss man sich vorab für eine Projektart entscheiden. Die CD-Bearbeitungssoftware kommt sowohl mit CDs, DVDs wie auch Blu-rays zurecht.

Eigene Kreationen mit der Disketch CD Label Software erstellen

Mit nur wenigen Klicks und ohne jegliche Vorkenntnisse kann man mit der Disketch CD Label Software erstaunlich gute Cover und Aufdrucke für CD und Co gestalten.

Die Optionen der Disketch CD Label Software

Allzu viel gibt es unter den Optionen bei Disketch CD Label Software nicht zu entdecken. Sinnvoll erscheint aber die Anpassung des Standard-Papierformats. So erspart man sich einiges an Arbeit während des Erstellens neuer Projekte.

Die Disketch CD Label Software druckt sämtliche Cover problemlos aus

Selbstverständlich lassen sich die eigenen Kreationen schlussendlich auch in ein greifbares Format bringen. Disketch CD Label Software erlaubt in diesem Fall noch einige zusätzliche Einstellungen.

Disketch CD Label Software - Die Vorlagen

Sehr hilfreich: Unter den Vorlagen verbirgt Disketch CD Label Software eine Fülle an verschiedenen Entwürfe für verschiedenste Formate.

Unsere Gesamtwertung
6,5 / 10
  • Funktion:
    7.0
  • Bedienung:
    5.5
  • Performance:
    7.0

Disketch CD Label Software downloaden

Hersteller:  NCH Software, Inc.
Vorteile
  • Komplett auf Deutsch
  • Bringt zahlreiche Templates und Formatvorlagen mit
  • Erstellt Cover für Hüllen und Boxen
  • Bedruckt CDs, DVDs und Blu-rays
Nachteile
  • Unvorsichtige Installation beschert euch weitere Komponenten
  • Oberfläche wirkt auf den ersten Blick erdrückend

Disketch CD Label Software - Kreative Aufdrucke für Discs und Hüllen

NCH Software ist gerade unter privaten Anwendern sehr beliebt, denn im Regelfall sind die funktionellen Programme für jedermann kostenlos. Dies gilt auch für die Disketch CD Label Software, ein weiteres Produkt aus dem Hause des australischen Software-Anbieters. Bei diesem Tool handelt es sich um ein Design-Programm, mit dem man individuelle Etikette, Aufdrucke und Cover für persönliche CD-Ideen kreiert.

Allerdings ist die Disketch CD Label Software nicht nur auf Compact Discs beschränkt, sondern kann Aufgaben auch für DVDs oder die Blu-ray anfertigen. Ein Aufdruck ist jedoch nur möglich, wenn ein entsprechender Drucker vorhanden ist. Darüber hinaus gestaltet man neben den Aufdrucken für die Disc-Sammlung auch hochwertige Cover für Hüllen, in denen die persönlichen Medienformate schlussendlich ihren Platz finden.

Die CD-Beschriftungs-Software hat darüber hinaus noch eine ganze Reihe an verschiedenen Templates und Vorlagen im Schlepptau, sodass man sich auch ganz einfach an vorgefertigten Grafiken bedienen kann. Wem dies nicht zusagt, der greift auf eigene Bilder zurück oder liest grafische Inhalte von anderen Datenträgern mithilfe von Disketch CD Label Software aus. Im Anschluss lassen sich diese mithilfe der Cover-Software bearbeiten.

Mit wenigen Klicks zum ersten Projekt

Vorsicht!

Während der Installation wird versucht, Änderungen am Browser vorzunehmen. Durch Abwählen der entsprechenden Häckchen kann dies umgangen werden.

Wie es leider für NCH Software üblich ist, muss während der Installation des Programms etwas näher hingeschaut werden, wenn man vermeiden möchte, dass Einstellungen am eigenen Browser vorgenommen werden. Ist die Disketch CD Label Software erst einmal installiert, steht man als Einsteiger nicht selten vor einem großen Fragezeichen, denn der Funktionsumfang kann einen auf den ersten Blick schon ziemlich erschlagen.

Deshalb legen wir euch zum Programmstart wärmstens die Gebrauchsanleitung des Label-Künstlers ans Herz, die euch als komplett in deutscher Sprache verfasste Version auf der Homepage des Anbieters zur Verfügung gestellt wird. Dies ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass die CD-Beschriftungs-Software einen sehr strukturiert durch die jeweiligen Funktionen und CD-Werkzeuge begleitet. In der Programmoberfläche fallen zu Anfang die Registerkarten ins Auge. Hier hat man die Wahl aus den Reitern "Datei", "Start" oder "Bearbeiten".

Die CD-Beschriftungs-Software bringt eine ganze Reihe an verschiedenen Templates und Vorlagen mit.

Zum Start eines neuen Projekts wählt man unter der Registerkarte "Start" ein neues Projekt aus. Neben den Aufdrucken für CD, DVD und Blu-ray sowie deren Boxen darf man sein eigenes Etikettenpapier wählen. Dies ist besonders interessant, da das Tool viele verschiedene Vorlagen mitbringt. So ist unter anderem eine ganze Produktpalette von Avery-Papier vorhanden. Weiterhin kann man bereits vorgefertigte Layouts hochladen - unter anderem auch von anderen Datenträgern - welche die Disketch CD Label Software auslesen kann. Auch ein direkter Druck auf die Disc ist möglich, sofern man im Besitz eines passenden CD-Druckers ist.

Datenträgereigenschaften und Darstellungsformen

Je nach gewählter Funktion kann sich die Projektanzeige im Hauptfenster logischerweise unterscheiden. Für das Erstellen von Etiketten für CDs, DVDs und Blu-rays bleibt die Anzeige jedoch dieselbe, da die Maße der Discs genormt sind. In der Projektanzeige darf man sich anschließend so richtig austoben.

Disketch CD Label Software - Die Projektarten

Von CD bis Blu-ray: Die CD-Bearbeitungssoftware kreiert interessante Aufdrucke für sämtliche Arten von Datenträgern.  

Disketch CD Label Software - Die Projektarten

Von CD bis Blu-ray: Die CD-Bearbeitungssoftware kreiert interessante Aufdrucke für sämtliche Arten von Datenträgern.  

Änderungen am Aufdruck oder am Cover für die Hülle werden hier unmittelbar angezeigt, sodass man sich jederzeit ein Bild von seinem geschaffenen Werk machen kann. Dabei lässt sich über die entsprechenden Reiter auswählen, ob die Vorderseite, Rückseite oder die Hülle der CD als Ansicht zur Verfügung gestellt werden soll. Am rechten Programmrand sind in einem extra Fenster die Datenträgereigenschaften aufgelistet. Hier hat man zum Beispiel die Möglichkeit, verschiedene Farben als Hintergrund zu bestimmen oder auch die Deckkraft festzulegen.

Mithilfe der Symbolleiste darf man anschließend selbst entscheiden, welche Werkzeuge konkret eingeblendet werden sollen. So ist es unter anderem möglich, Textinhalte sowohl auf der CD als auch auf der Hülle einzufügen oder Rahmen und ClipArts aufzudrucken. Je nach Funktionswerkzeug unterscheiden sich wiederum die weiteren Optionsmöglichkeiten, die sehr vielfältig ausfallen.

Aus zahlreichen Templates individuelle Grafiken gestalten

Ein großer Vorteil der Disketch CD Label Software ist gewiss die große Auswahl verschiedener Vorlagen, die ebenfalls kostenfrei zur Verfügung stehen. Dies betrifft eben nicht nur die bereits erwähnten Etikettenlayouts, sondern auch kreative Grafiken, die auf den Covern eingebettet werden.

Wer sich beispielsweise unter den ClipArts umschaut, der entdeckt insgesamt acht verschiedene Kategorien, von denen jede Einzelne wiederum eine Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten bereithält. Von findigen Urlaubsdekorationen bis zu Sprechblasen und Wetteranimationen - auf der Suche nach der passenden Idee gibt es hier die geeignete Grafik.

Gut zu wissen

Auf der Hersteller-Seite informiert eine ausführliche Anleitung über alle wichtigen Informationen zum Tool.

Aber natürlich darf man wie zuvor erwähnt auch gänzlich eigene Projekte starten. Wer persönliche Bilder, zum Beispiel aus seinem Urlaub, auf der CD sehen möchte, wählt einfach das Bild aus einem Verzeichnis aus und lädt dieses in das Programm. Änderungen lassen sich bequem über Drag-and-Drop vornehmen.

Da die Disketch CD Label Software seit Neuestem sogar komplett in deutscher Sprache verfügbar ist, dürften selbst unerfahrene Designer einen unkomplizierten Einstieg in das Tool finden. Übrigens lässt sich die CD-Bearbeitungs-Software auch bequem über Tastaturkürzel steuern, die man ebenfalls auf der Hersteller-Homepage einsehen kann.

Um die Disketch CD Label Software weiter zu individualisieren, lohnt sich ein Blick auf die Optionen. Hier können zwar nur wenige Einstellungen vorgenommen werden, aber zumindest die Option zur Standard-Papiergröße ist sinnvoll. Wer öfter mit dem Label-Designer arbeitet, kann hier festlegen, welches Format das Programm als Standard festlegen soll.

Smarter Cover-Künstler mit einfacher Bedienung

Wer mit etwas Neid auf die professionell designten Cover und CD-Aufdrucke seiner Lieblingskünstler schaut und selbst gerne möchte, dass kreative Grafiken seine eigenen Datenträger schmücken, der kann mithilfe der Disketch CD Label Software selbst für die Erfüllung seines Wunsches sorgen.

Mit ein wenig Aufwand, aber ohne große Vorkenntnisse gestaltet ihr ansehnliche Inlays für Datenträger-Hüllen oder Etikette und Aufdrucke für CD, DVD und Blu-ray. Komplett auf Deutsch und mit ausführlicher Anleitung auf der Herstellerseite gelingt der Einstieg in die Disketch CD Label Software auch ungeübten Grafik-Enthusiasten.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Disketch CD Label Software - Die Programmoberfläche

Auf den ersten Blick, weiß man gar nicht, wo man beginnen soll. Doch der Funktionsumfang von Disketch CD Label Software stellt sich im Nachhinein als zweckmäßig heraus und gewährt eine Vielzahl unterschiedlicher Funktionen, sodass es auf jeden Fall mit dem eigenen CD-Cover klappen sollte.

Disketch CD Label Software - Die Projektarten

Bevor es mit der Disketch CD Label Software losgehen kann, muss man sich vorab für eine Projektart entscheiden. Die CD-Bearbeitungssoftware kommt sowohl mit CDs, DVDs wie auch Blu-rays zurecht.

Eigene Kreationen mit der Disketch CD Label Software erstellen

Mit nur wenigen Klicks und ohne jegliche Vorkenntnisse kann man mit der Disketch CD Label Software erstaunlich gute Cover und Aufdrucke für CD und Co gestalten.

Die Optionen der Disketch CD Label Software

Allzu viel gibt es unter den Optionen bei Disketch CD Label Software nicht zu entdecken. Sinnvoll erscheint aber die Anpassung des Standard-Papierformats. So erspart man sich einiges an Arbeit während des Erstellens neuer Projekte.

Die Disketch CD Label Software druckt sämtliche Cover problemlos aus

Selbstverständlich lassen sich die eigenen Kreationen schlussendlich auch in ein greifbares Format bringen. Disketch CD Label Software erlaubt in diesem Fall noch einige zusätzliche Einstellungen.

Disketch CD Label Software - Die Vorlagen

Sehr hilfreich: Unter den Vorlagen verbirgt Disketch CD Label Software eine Fülle an verschiedenen Entwürfe für verschiedenste Formate.