GeoGebra im Netz.de Test

Mithilfe von GeoGebra werden komplizierte mathematische Sachverhalte aus der Geometrie und Algebra auf simple Art und Weise gelöst und vereinfacht. Das Tool ist besonders für Schüler der Sekundarstufe geeignet.

  • Dynamisch durch das Koordinatensystem: Alle Graphen lassen sich interaktiv mit der Maus verschieben und anpassen
  • Mathematischer Werkzeugkasten: Komplizierte geometrische Hürden sind mit zahlreichen Werkzeugen schnell gemeistert
  • Mathematik anders betrachtet: Funktionen und Graphen können tabellarisch oder als Grafik veranschaulicht werden
Die Ansicht der Programmoberfläche von GeoGebra

Die Nutzeroberfläche von GeoGebra ist übersichtlich gestaltet. Die Symbolleiste kann auf Wunsch angepasst werden. Die Ansicht des kartesischen Koordinatensystems ist ebenfalls veränderbar.

Installation und die Spracheinstellung in GeoGebra

GeoGebra gibt es auf Deutsch. Hierfür sollte während der Installation die deutsche Sprache ausgewählt werden.

Anpassen der Werkzeugleiste in GeoGebra

Für effizienteres Arbeiten und mehr Individualität in GeoGebra sorgt die Möglichkeit, die Symbol- bzw. Werkzeugleiste nach Favoriten zu gliedern.

In den Optionen von GeoGebra werden diverse Einstellungen vorgenommen

In den Optionen von GeoGebra können verschiedene Einstellungen vorgenommen werden, insbesondere was die Darstellung von Winkeln oder Koordinaten anbelangt.

Eine Dreieckskonstruktion in GeoGebra

Über die Online-Funktion können verschiedene mathematische Aufgabenstellungen oder theoretische Ausarbeitungen und Lernhilfen heruntergeladen und mit dem Tool direkt geöffnet werden. Leider sind viele dieser Materialien nur in Englisch erhältlich.

GeoGebra erlaubt auch eine 3D-Darstellung

GeoGebra erlaubt verschiedene Darstellungsformen. Neben dem zweiachsigen Koordinatensystem oder einer tabellarischen Ansicht können geimetrische Gebilde auch als 3D-Darstellung abgebildet werden.

Unsere Gesamtwertung
8,2 / 10
  • Funktion:
    7.0
  • Bedienung:
    8.5
  • Performance:
    9.0

GeoGebra downloaden

Hersteller:  International GeoGebra Institute
Vorteile
  • Kostenlos und auf Deutsch
  • Verschiedenste Darstellungsformen
  • Zahlreiche Zeichenwerkzeuge
  • Jede Menge Online-Lehrmaterialien
Nachteile
  • Während des Tests sind uns keine nennenswerten Nachteile aufgefallen

GeoGebra - Der virtuelle Mathe-Lehrer für das Abitur

Wer in die Oberstufe des Gymnasiums eintritt, weiß in der Regel, welche Stunde geschlagen hat. Der Unterrichtsstoff bis zum Abitur hat es in sich. Gut also, wenn man weiß, wie man sich das Leben mit moderner Technik ein Stück weit erleichtern kann. Zum Beispiel ist dies mit der kostenlosen Mathematik-Software GeoGebra möglich. Das sehr umfassende Tool hilft bei mathematischen Problemstellungen aus der Algebra und Geometrie, die sich zusammenfassend prägnant als Analysis bezeichnen lassen, eines der großen Teilthemen des Abiturs.

GeoGebra arbeitet mit zwei unterschiedlichen Rubriken. Zum einen ist es imstande, geometrische Figuren oder Graphen zu zeichnen, auf Wunsch sogar in einem ansehnlichen zweidimensionalen Koordinatensystem. Praktisch hierbei die zweite Rubrik: Denn zum anderen zeigt GeoGebra nicht nur einen Funktionsgraphen an, sondern auch die dazugehörige Funktion. Hervorragend ist auch die Steuerungstechnik. Wer Graphen verändern, anpassen und verschieben möchte, bedient sich ganz einfach seiner Maus.

Dieses sehr dynamische Prinzip funktioniert einwandfrei und erlaubt größtmögliche mathematische Flexibilität, ohne selbst allzu aufwendige Zeichen- und Rechenschritte vollführen zu müssen. Das deutschsprachige Mathematik-Programm hat insgesamt jede Menge funktioneller Werkzeuge zu bieten, die einem fast jede erdenkliche Rechen- oder Zeichenarbeit abnehmen. Ergänzt wird das Funktionsangebot durch unterschiedliche Detailansichten. So lässt GeoGebra beispielsweise eine räumliche 3D-Ansicht von Gebilden zu, zeichnet senkrechte Geraden oder beliebig große und kleine Winkel.

GeoGebra führt Geometrie und Algebra zusammen

Eine Dreieckskonstruktion in GeoGebra

Auch Online findet man zahlreiche Lehr- und Aufgabenmaterialien für GeoGebra.  

Eine Dreieckskonstruktion in GeoGebra

Auch Online findet man zahlreiche Lehr- und Aufgabenmaterialien für GeoGebra.  

Wer mit den Problemen der Sekundarstufe noch so seine Probleme hat, sollte sich GeoGebra definitiv näher anschauen. Das Open-Source-Programm ist vollkommen kostenfrei erhältlich und bietet zudem jede Menge an Lehrmaterial und kostenlose Handbücher, die auf der Seite des Anbieters heruntergeladen werden können. Doch auch ohne diese Hilfen ist der Einstieg sehr einfach. Das komplett in deutscher Sprache verfügbare Mathe-Tool gliedert sich nach dem Start in zwei große Fenster: die Graphik-Ansicht sowie das Algebra-Fenster.

Werden Funktionen hinzugefügt, so werden diese simultan im zweiachsigen kartesischen Koordinatensystem angezeigt. Funktionen können weiter unten in der Befehlszeile eingegeben werden. Die Art der Eingabe unterscheidet sich zumindest bei einfachen linearen Funktionen nicht vom Schreibstil im Mathe-Heft, sodass jeder, der einigermaßen mit dem Unterrichtsstoff vertraut ist, auf Anhieb gewünschte Graphen kreieren kann.

Je nach thematischem Schwerpunkt kann es allerdings sinnvoll sein, die Ansicht zu wechseln. Über die Perspektiven-Seitenleiste lässt sich zum Beispiel auf eine tabellarische Ansicht umschalten, falls mit Statistiken gearbeitet werden soll. GeoGebra deckt auf diese Weise fast das gesamte mathematische Spektrum der Oberstufe ab.

Dynamisches Arbeiten mit viel Übersicht

Besonders punkten kann die Mathematik-Software aufgrund der beeindruckend guten Nutzerfreundlichkeit, vor allen Dingen bezüglich der Arbeit mit Graphen. Über dem Ansichtsfenster haben die Entwickler eine Symbolleiste integriert. Diese gewährt Direktzugriff auf die am häufigsten genutzten Werkzeuge von GeoGebra.

So kann man zum Beispiel auf Anhieb einen Kreis durch drei verschiedene Punkte erstellen, man spiegelt Vektoren oder konstruiert Senkrechten auf Geraden. Die geometrischen Handlungsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt, wodurch GeoGebra für im Grunde alle erdenklichen Darstellungsversuche der Mathematik taugt. Besonders erfreulich ist hierbei das dynamische Arbeiten. Wer eine Grafik erstellt hat und diese verändern möchte, der erledigt dies einfach mit der Maus.

GeoGebra erlaubt auch eine 3D-Darstellung

Verschiedene Darstellungsformen veranschaulichen selbst komplizierteste geometrische Konstruktionen.  

GeoGebra erlaubt auch eine 3D-Darstellung

Verschiedene Darstellungsformen veranschaulichen selbst komplizierteste geometrische Konstruktionen.  

Es müssen hierfür nicht eigens neue Funktionen erstellt werden. Man zieht eine Grafik oder einzelne Punkte einfach mithilfe der mobilen Steuereinheit in die gewünschte Form. Die dazugehörige Funktion bestimmt das Tool dann vollautomatisch. Koordinaten von Punkten können allerdings auch präzise definiert werden. Über das Kontextmenü ist es möglich, die Koordinaten des Punktes für das kartesische Koordinatensystem als Zahlenpaar einzugeben. Übrigens erlaubt GeoGebra sogar die Darstellung als Polarkoordinate.

Lehrmaterial erstellen und exportieren

GeoGebra ist ein Tool für Lernende und Lehrende. Dies bedeutet, dass sich nicht nur Mathematikschüler mit dem Programm beschäftigen können, sondern auch etwas erfahrene Rechenkünstler. Beispielsweise hat man die Möglichkeit, in GeoGebra erstellte Lehrmaterialien für die Community bereitzustellen. Des Weiteren erlaubt das Programm einen sehr vielseitigen Export. Standardmäßig speichert GeoGebra neue Graphiken im hauseigenen GGB-Format ab. Allerdings ist dies kein Muss. So kann das Tool zum Beispiel auf PNG-Dateien ausgeben.

Das praktische Tool hilft vor allem bei mathematischen Problemstellungen aus der Algebra und Geometrie.

Die Bilddateien eignen sich beispielsweise hervorragend dazu, um als Folie auf die Wand projiziert zu werden. Besonders interessant ist zudem der HTML-Export sein. Hierüber kann das Tool als Java-Applet auf eine Webseite eingebunden werden, die es Besuchern erlaubt, an einer Aufgabenstellung zu arbeiten, ohne dass diese das Tool selbst besitzen oder herunterladen müssten. Flexibilität beweist der virtuelle Mathe-Lehrer aber auch im Detail. Für jede Grafik lassen sich individuelle Einstellungen vornehmen. Von der Stärke oder der Farbe einer Gerade bis zur individuellen Beschriftung ist alles möglich.

Auf der Webseite des Anbieters werden außerdem zahlreiche Problemstellungen der Mathematik behandelt, die als konkrete Aufgabenstellung mithilfe von GeoGebra bearbeitet werden können. Interessant ist hier zum Beispiel ein Quiz, das verschiedene Graphen anzeigt. Dem Nutzer obliegt es danach, den Darstellungen die korrekte Funktion zuzuordnen. Spielerisch kann man auf diese Weise sein eigenes mathematisches Können optimieren. Leider sind viele dieser Lehrmaterialien nur auf Englisch verfügbar.

So wird das Mathe-Abitur zum Kinderspiel

GeoGebra richtet sich vordergründig an Schüler, die ihrem Mathematik-Abitur entgegentreten, ist aber auch für Lehrer ein hilfreiches Werkzeug, um Lehrmaterialien zu erarbeiten oder ansehnliche Webseiten, Grafiken oder ähnliches zu erstellen und somit Schülern mathematische Probleme modellhaft zu erläutern.

Zahlreiche Werkzeuge erleichtern das Arbeiten mit dem Tool. Dank der dynamischen Konstruktionsmöglichkeiten sind Graphen und Funktionen im Nu abgeändert. GeoGebra deckt im Grunde das gesamte Spektrum der Analysis ab und dürfte für jeden angehenden Abiturienten eine große Hilfe im Kampf mit Funktionen und Graphen sein.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Die Ansicht der Programmoberfläche von GeoGebra

Die Nutzeroberfläche von GeoGebra ist übersichtlich gestaltet. Die Symbolleiste kann auf Wunsch angepasst werden. Die Ansicht des kartesischen Koordinatensystems ist ebenfalls veränderbar.

Installation und die Spracheinstellung in GeoGebra

GeoGebra gibt es auf Deutsch. Hierfür sollte während der Installation die deutsche Sprache ausgewählt werden.

Anpassen der Werkzeugleiste in GeoGebra

Für effizienteres Arbeiten und mehr Individualität in GeoGebra sorgt die Möglichkeit, die Symbol- bzw. Werkzeugleiste nach Favoriten zu gliedern.

In den Optionen von GeoGebra werden diverse Einstellungen vorgenommen

In den Optionen von GeoGebra können verschiedene Einstellungen vorgenommen werden, insbesondere was die Darstellung von Winkeln oder Koordinaten anbelangt.

Eine Dreieckskonstruktion in GeoGebra

Über die Online-Funktion können verschiedene mathematische Aufgabenstellungen oder theoretische Ausarbeitungen und Lernhilfen heruntergeladen und mit dem Tool direkt geöffnet werden. Leider sind viele dieser Materialien nur in Englisch erhältlich.

GeoGebra erlaubt auch eine 3D-Darstellung

GeoGebra erlaubt verschiedene Darstellungsformen. Neben dem zweiachsigen Koordinatensystem oder einer tabellarischen Ansicht können geimetrische Gebilde auch als 3D-Darstellung abgebildet werden.