LoiLo Game Recorder im Netz.de Test

Mit dem kostenlosen Tool LoiLo Game Recorder werden die besten Gameplays endlich für die Ewigkeit als Video-Datei festgehalten inklusive etwaiger Live-Kommentare.

  • Nicht flüstern: Der Recorder ermöglicht das Live-Kommentieren seiner Spielsequenzen aber auch um Tutorials zu erstellen
  • Hilfreiches Test-Tool: LoiLo Scope 2 bearbeitet, schneidet und lädt Videos direkt auf YouTube hoch
  • Richtig Konfigurieren: Aufnahme-Auflösung, -Qualität und weitere Parameter können optional verändert werden
LoiLo Game Recorder - Die erstellten Videos

Erstellte Videos zeigt der LoiLO Game Recorder in einer Liste an ? inklusive einiger Meta-Daten. Bearbeitungen lässt das Programm aber nicht zu.

LoiLo Game Recorder - Die Windows-Anwendungen

Auch Windows-Anwendungen lassen sich mit dem LoiLo Game Recorder aufzeichnen. Über die mitgelieferte Testversion Scope 2 kann man die Videos dann öffnen, abspielen und bearbeiten.

Die Optionen des LoiLo Game Recorders

Der LoiLo Game Recorder bietet einige nützliche Optionen zur Qualität der Videos und der Framerate an.

Der LoiLo Game Recorder ermöglicht Live-Kommentare

Live-Kommentare kann man mit dem LoiLo Game Recorder ebenfalls in die Videos integrieren, sofern ein entsprechendes Mikrofon vorhanden ist.

Die LoiLo Game Recorder Benutzeroberfläche

Die Nutzeroberfläche des Screencasters LoiLo Game Recorder ist sehr übersichtlich. Alle wesentlichen Funktionen sind direkt erreichbar.

LoiLo Game Recorder mit YouTube-Anbindung

HD-Videos lädt man mit dem LoiLo Game Recorder kurzerhand auf das beliebte Videoportal YouTube hoch und teilt seinen Spielspaß mit anderen.

Unsere Gesamtwertung
6,5 / 10
  • Funktion:
    5.0
  • Bedienung:
    7.0
  • Performance:
    7.5

LoiLo Game Recorder downloaden

Hersteller:  LoiLo
Vorteile
  • Viele Optionen
  • Live-Kommentar-Funktion
  • Nimmt auch Abläufe von Windows-Anwendungen auf
Nachteile
  • Speichert Videos ausschließlich als AVI
  • Videobearbeitung nur mit kostenpflichtiger Zusatz-Software

LoiLo Game Recorder - Spielaufnahmen erstellen und kommentieren

"Irgendwann einmal unzählige Klicks bei YouTube ernten" - So oder ähnlich ist der Traum von so manchem Gamer. Wer denkt, dass seine Leistungen in den unterschiedlichen PC-Spielen von "Call of Duty" bis "League of Legends" unbedingt festgehalten werden sollten, dem ist die Freeware LoiLo Game Recorder zu empfehlen.

Das kostenlose Tool gibt einem die Gelegenheit, mehrere Videos zu erstellen und diese direkt auf das Portal YouTube hochzuladen. Da der Upload direkt über das Tool bewerkstelligt wird, muss der Browser dafür nicht eigens geöffnet werden. Übrigens kann man neben Spielevideos auch bewegte Bilder von Windows-Anwendungen aufnehmen.

Zudem dürfen Gamer ihre Spiele mit interessanten Live-Kommentaren aufbessern. Wer speziell für die Spiele- und Internetgemeinde Tutorials für das eine oder andere Game anfertigen möchte, dem wird der LoiLo Game Recorder auf jeden Fall weiterhelfen.

Ein Überblick des "Rahmenprogramms"

Mit an Bord ist übrigens auch eine Testversion von LoiLo Scope 2. Die sehr aufdringliche Software enthält reichlich Funktionen zur Multimediabearbeitung. Mit LoiLo Game Recorder ist man für seine Screencasts aber vollkommen ausreichend ausgestattet - dennoch sind die Absichten klar, dass die Freeware zum Kauf der kostenpflichtigen Software anregen soll, zudem sich nur mithilfe dieser Software Videos zuschneiden lassen.

Gut zu wissen...

Videobearbeitung ist mit dem Game Recorder leider nicht möglich. Hierfür soll man auf die kostenpflichtige Adware zurückgreifen.

Die Freeware erlaubt diverse Einstellungen, um die bestmögliche Performance zu erzielen und letztendlich ein perfektes Gaming-Video zu erstellen. So lassen sich beispielsweise Auflösung, Framerate oder Qualität individuell festlegen. Was LoiLo Game Recorder ansonsten hergibt, zeigt der folgende Testbericht.

LoiLo Game Recorder ist spartanisch konstruiert

Hat man die Game-Capturing-Software gestartet, findet man sich in der doch recht überschaubaren Nutzeroberfläche wieder. Möchte man loslegen und endlich Aufnahmen erstellen, so muss man zuerst auswählen, was man genau aufzeichnen möchte. Obwohl die Freeware primär dem Zweck dient, Videos aus Games zu recorden, ist es ebenfalls möglich, Aufnahmen aus Windows-Anwendungen zu erstellen. Wer also beispielsweise eine kleine Präsentation über Excel oder ein Tutorial über MS Word im Internet veröffentlichen will, dem wird bei LoiLo Game Recorder alles zur Verfügung gestellt, was er dazu benötigt.

Eine Aufnahme beginnt jeweils mit Klick auf den Record-Button. Alternativ startet und beendet F6 die Aufzeichnung, was besonders praktisch ist, falls man sich gerade in einem Spiel befindet.

Ansonsten gibt es in der Programmoberfläche nicht viel zu entdecken. Über das Ordnersymbol gelangt ihr in das Speicher-Verzeichnis der bisher erstellten Videos. Der LoiLo Game Recorder verwendet hierfür standardmäßig das Format AVI. Allerdings werden die letzten Recordings auch direkt im Programm angezeigt, viel anstellen kann man damit aber nicht.

Denn eine Bearbeitung ist nur mithilfe der mitgelieferten, aber leider nicht kostenlosen Zusatz-Software LoiLo Scope 2 möglich. Das Mediacenter erlaubt es dann beispielsweise auch, die Videos zurechtzuschneiden. Allerdings ist das Multimedia-Bearbeitungscenter lediglich 30 Tage kostenfrei verfügbar. Freeware-Alternativen gibt es zu Hauf, weswegen es nur in Ausnahmefällen sinnvoll sein dürfte, Geld für diese Software auszugeben.

HD-Videos direkt ins Netz stellen

Die Bearbeitung ist somit nicht möglich, dafür erlaubt der LoiLo Game Recorder den direkten Upload seiner Gaming-Videos oder Tutorials ins Internet, allerdings nur auf YouTube. Durch einen Klick auf das entsprechende Symbol öffnet sich ein weiteres Fenster. Hier muss man lediglich noch seine Nutzerdaten angeben und der Upload kann starten.

Ein besonderes Kennzeichen der Freeware ist, dass man sogar HD-Videos erstellen kann. Unter den Einstellungen bestimmt man selbst, welche Auflösung die Aufzeichnung haben soll. Neben dem hochauflösenden Format 1920 x 1080 stehen natürlich auch noch geringere Resolutionen zur Auswahl.

Von Framerates und Performance-Anforderungen

Mit dem LoiLo Game Recorder lassen sich Games kostenlos aufzeichnen

Ist man schon einmal bei den Optionen gelandet, so darf man direkt Einfluss auf die Framerate und Qualität des Videos nehmen. Bedenken sollte man, dass höhere Ansprüche zur Folge haben, dass auch die Dateigröße des Videos stark zunimmt. Wichtige Daten wie die Framerate oder die Recording-Zeit darf man sich übrigens auch während der Aufzeichnung einblenden lassen.

Hierbei sollte allerdings nicht vergessen werden, dass der LoiLo Game Recorder teils recht hohe Performance-Anforderungen stellt. Mindestens Windows 7 ist gefordert, 2 GB RAM sollten ebenfalls zur Verfügung stehen, was für die meisten Gaming-PCs aber nicht die Herausforderung sein sollte.

Hilfreiche Freeware zum Erstellen von HD-Gaming-Videos

Der LoiLo Game Recorder ist sicherlich die richtige Lösung für alle, die schon immer davon träumten, endlich ihre Gaming-Erfolge der breiten Masse zu unterbreiten. Das Beste dabei ist, dass LoiLo Game Recorder sogar die Aufnahme von HD-Videos erlaubt. Doch auch wenn sich die Freeware als reiner Gaming-Recorder präsentiert, lassen sich auch Aufnahmen aus Windows-Programmen anfertigen.

Schwächen zeigt das Tool lediglich bei der Bearbeitung. Denn Werkzeuge zum Modifizieren seiner Videos gibt es leider keine. Auch die Tatsache, dass Videos sich ausschließlich im AVI-Format speichern lassen, könnte einige stören. Dafür hat man aber einigen Freiraum unter den Einstellungen. Wer kein Geld ausgeben möchte und nach einem zuverlässigen Screencaster sucht, der dürfte mit LoiLo Game Recorder genau das richtige Programm gefunden haben.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

LoiLo Game Recorder - Die erstellten Videos

Erstellte Videos zeigt der LoiLO Game Recorder in einer Liste an ? inklusive einiger Meta-Daten. Bearbeitungen lässt das Programm aber nicht zu.

LoiLo Game Recorder - Die Windows-Anwendungen

Auch Windows-Anwendungen lassen sich mit dem LoiLo Game Recorder aufzeichnen. Über die mitgelieferte Testversion Scope 2 kann man die Videos dann öffnen, abspielen und bearbeiten.

Die Optionen des LoiLo Game Recorders

Der LoiLo Game Recorder bietet einige nützliche Optionen zur Qualität der Videos und der Framerate an.

Der LoiLo Game Recorder ermöglicht Live-Kommentare

Live-Kommentare kann man mit dem LoiLo Game Recorder ebenfalls in die Videos integrieren, sofern ein entsprechendes Mikrofon vorhanden ist.

Die LoiLo Game Recorder Benutzeroberfläche

Die Nutzeroberfläche des Screencasters LoiLo Game Recorder ist sehr übersichtlich. Alle wesentlichen Funktionen sind direkt erreichbar.

LoiLo Game Recorder mit YouTube-Anbindung

HD-Videos lädt man mit dem LoiLo Game Recorder kurzerhand auf das beliebte Videoportal YouTube hoch und teilt seinen Spielspaß mit anderen.