Magical Jelly Bean Keyfinder im Netz.de Test

Wird Windows neu aufgesetzt, fehlen oftmals notwendige Lizenzschlüssel für Programme und Spiele. Magical Jelly Bean Keyfinder durchstöbert die Registry nach fehlenden Informationen und gibt entsprechende Einträge aus.

  • Lizenzen für die Ewigkeit: Aufgespürte Product Keys können je nach Bedarf als TXT- oder CSV-Datei gespeichert werden
  • Beeindruckende Leistung: Das Tool findet die fehlenden Lizenzschlüssel von über 300 Anwendungen im Nu wieder
  • Für zu Hause und unterwegs: Der Keyfinder benötigt keine Installation und ist daher auch portabel einsetzbar
Magical Jelly Bean Keyfinder listet gefundene Registryeinträge auf

Auch auf der Programmoberfläche von Magical Jelly Bean Keyfinder gibt es nichts Überraschendes zu entdecken. Die wichtigsten Daten der gefundenen Programme werden aufgelistet. Mit Klick auf den jeweiligen Eintrag werden die Ergebnisse angezeigt, die sich daraufhin abschreiben oder speichern lassen.

Magical Jelly Bean Keyfinder bietet nur wenige Optionen an

Klar, das kleine Windows-Tool ist auf effektive Funktionalität ausgelegt. Nicht überraschend also, dass sich in den Optionen von Magical Jelly Bean Keyfinder nur wenige Einstellungsmöglichkeiten finden lassen.

Auflistung der kompatiblen Programme zum Magical Jelly Bean Keyfinder

In der zugehörigen Konfigurationsdatei von Magical Jelly Bean Keyfinder haben User die Möglichkeit Einträge hinzuzufügen oder zu entfernen. Auf diese Weise ist es beispielsweise möglich, das Tool ausschließlich für das Betriebssystem Windows und Office zu nutzen.

Unsere Gesamtwertung
6,0 / 10
  • Funktion:
    5.0
  • Bedienung:
    5.5
  • Performance:
    7.5

Magical Jelly Bean Keyfinder downloaden

Hersteller:  Magical Jelly Bean
Vorteile
  • Einfache Anwendung
  • Open-Source-Projekt
  • Findet Produktschlüssel von über 300 Programmen
  • Ohne Installation nutzbar
  • Durchforstet auch nicht-bootfähige Windows-Versionen
Nachteile
  • Leider nur auf Englisch erhältlich

Magical Jelly Bean Keyfinder - Nie wieder verlorene Lizenzschlüssel

Jedem ist es wahrscheinlich schon einmal passiert, dass er ausnahmsweise nicht ganz so sorgfältig mit wichtigen CD-Hüllen umgegangen ist. Schade nur, wenn sich genau darin der CD-Key befand, den es bedarf, um ein Programm neu zu installieren, beispielsweise wenn Windows neu aufgesetzt werden soll.

Damit Anwendungen nicht nochmal käuflich erworben oder auf die Kulanz des Verkäufers gehofft werden muss, können sich verzweifelte PC-User mit dem legalen Hacker-Tool Magical Jelly Bean Keyfinder ans Werk machen und Produktschlüssel ganz eigenständig wieder auffinden.Die Freeware steht auch ohne Installation sofort zum Einsatz bereit und macht sich ans Werk, die Registry nach den benötigten Einträgen zu durchforsten.

Sind diese gefunden, gibt das Programm diese umgehend in der Programmoberfläche aus. Die Daten können daraufhin als einfache TXT-Datei oder auch als CSV gespeichert werden. Einen Überblick darüber, welche Product Keys der Magical Jelly Bean Keyfinder wieder aufspüren kann, lässt sich in der beiliegenden Konfigurationsdatei in Erfahrung bringen.

Insgesamt sind es über 300 verschiedene Anwendungen, darunter übrigens auch PC-Spiele, von denen das Windows-Tool die Produktschlüssel erkennen kann. Übrigens kann der Magical Jelly Bean Keyfinder auch die Registrierungsdatenbänke von nicht mehr bootfähigen Windows-Versionen durchschnüffeln. Wer also auf seiner alten Festplatte noch wertvolle Software-Schlüssel versteckt hält, greift mit dem Datei-Detektiv auch auf verloren geglaubte Daten zurück.

Mit Magical Jelly Bean Keyfinder direkt loslegen - auch ohne Installation

Wer sich für den Download von Magical Jelly Bean Keyfinder entscheidet, der muss sich um verlorene CD-Keys keine Gedanken mehr machen. Das kleine, aber sehr hilfreiche Windows-Tool greift auf die Registrierungsdatenbank zu und liest die Lizenzschlüssel von Windows-Versionen und sogar Office aus. Diese Funktion lässt sich auf Wunsch noch erweitern. Die Freeware findet auch die Produktschlüssel von über 300 verschiedenen Programmen.

Die Freeware findet Produktschlüssel von über 300 verschiedenen Programmen.

Hierunter befinden sich beispielsweise Nero, Sony Vegas aber auch Spiele wie Medal of Honor. Welche Programme hiervon genau betroffen sind und wo sich die entsprechenden Einträge in der Registry finden lassen, das kann in der mitgelieferten CFG-Konfigurationsdatei eingesehen werden, die sich mit WordPad problemlos öffnen lässt.

Bei Windows-Neuinstallationen muss sich nun also keine Gedanken mehr gemacht werden, dass ältere Anwendungen sich auf einmal aufgrund fehlender Seriennummern nicht mehr nutzen lassen. Eine Installation ist für Magical Jelly Bean Keyfinder übrigens nicht vonnöten. Die EXE-Datei startet das Programm umgehend, sodass dieses Tool auch prädestiniert ist, vom USB-Stick aus gestartet zu werden, um so permanent und auch kurzfristig einsatzbereit zu sein.

Auf nicht mehr bootfähige Windows-Versionen zugreifen

Eine besondere Funktion bringt Magical Jelly Bean Keyfinder mit der Hive-Funktion mit. Unter den "Tools" lässt sich dieses Werkzeug entdecken. Hier kämpft sich Magical Jelly Bean Keyfinder daraufhin durch die Datenbank und gibt die gewünschten Einträge aus. Diese werden daraufhin fein säuberlich in der Programmoberfläche ausgegeben.

Ganz nebenbei werden dann auch noch weitere Infos zum jeweiligen Produkt oder zum PC-Besitzer offengelegt. Letzteres kann bei Bedarf mit Magical Jelly Bean Keyfinder geändert werden. Auch in diesem Fall führt der Weg über das Register "Tools".

Auflistung der kompatiblen Programme zum Magical Jelly Bean Keyfinder

Der Magical Jelly Bean Keyfinder unterstützt sage und schreibe über 300 verschiedene Programme.  

Auflistung der kompatiblen Programme zum Magical Jelly Bean Keyfinder

Der Magical Jelly Bean Keyfinder unterstützt sage und schreibe über 300 verschiedene Programme.  

Mit einem Klick auf "Change Windows Reg Info" dürfen die Angaben den persönlichen Wünschen nach modifiziert werden. Individualisieren und dem jeweiligen Bedarf anpassen lässt sich auch die Konfigurationsdatei. Ob nun Einträge gelöscht oder hinzugefügt werden sollen, bleibt jedem selbst überlassen. Werden Daten entfernt, kann Magical Jelly Bean Keyfinder entsprechende Einträge in der Registry nicht mehr finden. Die CFG-Datei lässt sich auch vollständig löschen, falls das Tool ausschließlich Lizenzschlüssel für Windows und Office aufspüren soll.

Frei einsehbarer Quellcode für Vorsichtige

Unter Umständen kann die Verwendung den aktiven Virenscanner wach rütteln, der vor dem Start des Programms warnt. Diese Meldung ist aber unbedenklich und die Trojanermeldung kann getrost ignoriert werden. Wer sich davon nicht überzeugen lässt, schaut einfach selbst in den Quellcode von Magical Jelly Bean Keyfinder, der jedem frei zugänglich ist. Das Programm kommt derweil mit englischsprachiger Benutzeroberfläche daher.

Da die Bedienung aber mehr oder minder intuitiv erfolgt, sollte dies keinerlei Hürde für eine erfolgreiche Verwendung von Magical Jelly Bean Keyfinder darstellen. Die generierten Datensätze dürfen nach erfolgreicher Suche natürlich auch gespeichert oder direkt ausgedruckt werden. Magical Jelly Bean Keyfinder ist derzeit kompatibel mit sämtlichen Betriebssystemen bis Windows 8.

Wer letztendlich doch Probleme mit der Verwendung von Magical Jelly Bean Keyfinder bekommen sollte, der kann sich über das Register "Help" zur Seite des Anbieters verbinden lassen, wo die häufigsten Fragen nochmal ausführlich beantwortet werden, aber natürlich auch nur in Englisch.

Auf der Suche nach dem verlorenen Schlüssel

Böse Zungen würden wohl behaupten, dass Magical Jelly Bean Keyfinder auch problemlos für nicht ganz legale Zwecke verwendet werden könnte. Dafür ist das Windows-Tool aber sicher nicht gedacht. Viel mehr dient es verzweifelten Software-Besitzern dem Zwecke, verschollene Produktschlüssel aus der Registry auszulesen und den somit vermeidbaren Neukauf älterer Software-Produkte zu umgehen.

Magical Jelly Bean Keyfinder ist einfach zu bedienen trotz englischer Programmoberfläche, nur wenige MB groß und auch ohne Installation nutzbar. Somit gehört die Freeware in jede gute Sammlung von Windows-Tools. Die kostenpflichtige Erweiterung des Tools erweitert die Programmpalette übrigens auf über 3.000 Einträge.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Magical Jelly Bean Keyfinder listet gefundene Registryeinträge auf

Auch auf der Programmoberfläche von Magical Jelly Bean Keyfinder gibt es nichts Überraschendes zu entdecken. Die wichtigsten Daten der gefundenen Programme werden aufgelistet. Mit Klick auf den jeweiligen Eintrag werden die Ergebnisse angezeigt, die sich daraufhin abschreiben oder speichern lassen.

Magical Jelly Bean Keyfinder bietet nur wenige Optionen an

Klar, das kleine Windows-Tool ist auf effektive Funktionalität ausgelegt. Nicht überraschend also, dass sich in den Optionen von Magical Jelly Bean Keyfinder nur wenige Einstellungsmöglichkeiten finden lassen.

Auflistung der kompatiblen Programme zum Magical Jelly Bean Keyfinder

In der zugehörigen Konfigurationsdatei von Magical Jelly Bean Keyfinder haben User die Möglichkeit Einträge hinzuzufügen oder zu entfernen. Auf diese Weise ist es beispielsweise möglich, das Tool ausschließlich für das Betriebssystem Windows und Office zu nutzen.