McAfee Total Protection im Netz.de Test

Viren, Spyware und andere schädliche Software sind große Bedrohungen für Windows-Nutzer. McAfee bietet mit der Total-Protection-Software den Rundumschutz für Windows-Systeme.

  • Sicherer Rundumschutz: Alle Funktionen aus der Internet Security und dem Anti-Virus Plus sind enthalten
  • Nie wieder Identitätsdiebstahl: Zahlreiche Tools vorhanden, um die Identität des Nutzers vor Diebstahl zu schützen
  • Eine Lizenz für unbegrenzt viele Geräte: Anders als bei McAfee Internet Security gilt diese Lizenz für alle Computer im Haushalt
Das Startmenü von McAfee Total Protection

Das Startmenü von McAfee Total Protection erinnert stark an die McAfee Internet Security 2015. Wer also bereits Erfahrung im Umgang mit Produkten von McAfee hat, wird auch mit dieser Sicherheitssuite keinerlei Probleme haben.

McAfee Total Protection während der installation

Bereits während der Installation von McAfee Total Protection ist es möglich, sich für oder gegen Sicherheitswerkzeuge zu entscheiden. Da diese aber auch nach der Installation ausgeschaltet werden können, ist es ratsam, das Programm samt aller Features zu installieren.

Eine Auswahl verschiedener Werkzeuge in McAfee Total Protection

Wie üblich kann man über den Funktionsmanager im Startmenü zu den jeweiligen Einstellungen der einzelnen Werkzeuge gelangen. McAfee Total Protection erweitert die bereits bekannten Security-Programme von McAfee um einige nützliche Tools.

McAfee Total Protection bietet die Parental-Control-Funktion

Besorgte Eltern bleiben mit Parental Control stets auf dem Laufenden, was die kleineren Familienmitglieder im Internet so treiben. Für Kinder und Jugendliche ungeeignete Webseiten werden vom Zugriff ausgeschlossen. Über die Report-Funktion erhalten Eltern einen Überblick darüber, wann versucht wurde, ungeeignete Webseiten zu besuchen.

Unsere Gesamtwertung
7,5 / 10
  • Funktion:
    7.0
  • Bedienung:
    8.0
  • Performance:
    7.5

McAfee Total Protection 2015 downloaden

Hersteller:  McAfee
Vorteile
  • Extra-Tools wie Kindersicherung und SiteAdvisor
  • Benutzerfreundliche Oberfläche
  • Integrierte Firewall
  • Ein Programm für den kompletten Schutz des Pcs
  • Mehrere Mechanismen zum Schutz der Identität und vor Phishing
Nachteile
  • Keine Freeware

McAfee Total Protection - Der umfassendste Schutz von McAfee

Wer mit den Schutzmechanismen von McAfee AntiVirus Plus und Internet Security noch nicht gänzlich zufrieden ist, bekommt mit Total Protection dein leistungsstärkeres Schutzprogramm aus dem gleichen Hause, welches die genannten McAfee-Produkte um einige weitere Sicherheitsfunktionen ergänzt. Und so bietet der Hersteller Windows-Nutzern auch in dieser teureren Variante die geeigneten Werkzeuge an, um mit den zahlreichen Bedrohungen für den Windows-Nutzer zurechtzukommen.

Auch Total Protection wartet mit einem aktiven Echtzeit-Schutz auf, der die Dateien während der Ausführung überprüft, sowie einem kompletten Virenscanner, der sich um Malware aller Art kümmert. Auch die zahlreichen Tools zur Optimierung und Absicherung des Systems wie QuickClean und dem Schwachstellen-Scanner sind vorhanden. Darüber hinaus bietet McAfee Total Protection einen Phishing- und einen WLAN-Schutz, um die Internetnutzung noch sicherer zu machen. Auch das Surfen in sozialen Netzwerken wird mit der Software dank URL-Prüfung sicherer.

Da es sich bei McAfee Total Protection im Grunde genommen aber bloß um eine Erweiterung anderer McAfee-Produkte handelt, sollte für einen Einblick in die Grundfunktionen der Sicherheitssoftware der Testbericht zu McAfee Internet Security gelesen werden. Dieser kurze Testbericht geht lediglich auf die erweiterten Funktionen der Sicherheitssuite ein, die bei McAfee Internet Security nicht zur Verfügung stehen.

Erweiterter Schutz der Identität

So wartet Total Protection zusätzlich mit McAfee File Lock auf. Damit hat man mit der Total-Protection-Software die Möglichkeit, persönliche Daten, Dateien und Ordner vor dem Zugriff von Unbefugten in einem "digitalen Tresor" zu schützen. Total Protection ist vor allem für Nutzer mit mehreren PCs oder Familien interessant,

da die Lizenz für unbegrenzt viele Geräte gültig und ist.

Der True Key Identity Manager, mit dem sich Passworte an einem sicheren Ort aufbewahren lassen, lässt sich bei McAfee Total Protection zudem von fünf, statt bisher von einem Benutzer verwenden. Aber bei McAfee Total Protection beträgt die Dauer der Lizenz ein Jahr.

McAfee Total Protection bietet den vollen Rundum-Schutz für den PC
Eine Auswahl verschiedener Werkzeuge in McAfee Total Protection

Auswahl von verschiedenen Werkzeugen in McAfee Total Protection  

Eine Auswahl verschiedener Werkzeuge in McAfee Total Protection

Auswahl von verschiedenen Werkzeugen in McAfee Total Protection  

Total Protection ist leider nicht als Trial-Version verfügbar - die alle Funktionen umfassende Software McAfee LiveSafe aber sehr wohl. Den Link zu der 30-Tage-Testversion der Sicherheits-Suite findet ihr daher unter dem Download-Button. LifeSafe ist McAfees umfangreichstes Produkt und bietet neben den aus Total Protection bekannten Funktionen eine Cloud-Funktion zur Ablage persönlicher Daten. Wer darauf verzichten kann, ist nach der Testphase mit aber auch mit Total Protection gut bedient.

Das Rundum-sorglos-Paket für mehrere PCs

Die Antiviren-Software lässt sich bequem und unkompliziert bedienen. Die enthaltenen Features und Tools bilden einen guten Rundumschutz gegen Viren und andere Malware. Der Schutz vor Phishing und Identitätsdiebstahl fügt sich gut in das Gesamtkonzept ein und macht Total Protection zum leistungsstärksten Schutz aus dem Hause McAfee.

Wer sich ohnehin ein kostenpflichtiges Antivirenprogramm von McAfee zulegen möchte, sollte bedenken, dass die Total-Protection-Lizenz für unbegrenzt viele Geräte gilt, wodurch sich im Endeffekt der doch recht hohe Preis bezahlt macht.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das Startmenü von McAfee Total Protection

Das Startmenü von McAfee Total Protection erinnert stark an die McAfee Internet Security 2015. Wer also bereits Erfahrung im Umgang mit Produkten von McAfee hat, wird auch mit dieser Sicherheitssuite keinerlei Probleme haben.

McAfee Total Protection während der installation

Bereits während der Installation von McAfee Total Protection ist es möglich, sich für oder gegen Sicherheitswerkzeuge zu entscheiden. Da diese aber auch nach der Installation ausgeschaltet werden können, ist es ratsam, das Programm samt aller Features zu installieren.

Eine Auswahl verschiedener Werkzeuge in McAfee Total Protection

Wie üblich kann man über den Funktionsmanager im Startmenü zu den jeweiligen Einstellungen der einzelnen Werkzeuge gelangen. McAfee Total Protection erweitert die bereits bekannten Security-Programme von McAfee um einige nützliche Tools.

McAfee Total Protection bietet die Parental-Control-Funktion

Besorgte Eltern bleiben mit Parental Control stets auf dem Laufenden, was die kleineren Familienmitglieder im Internet so treiben. Für Kinder und Jugendliche ungeeignete Webseiten werden vom Zugriff ausgeschlossen. Über die Report-Funktion erhalten Eltern einen Überblick darüber, wann versucht wurde, ungeeignete Webseiten zu besuchen.