Microsoft Rechner-Plus im Netz.de Test

Der Microsoft Rechner-Plus ermöglicht die Berechnung zahlreicher mathematischer Funktionen. Ebenso können mit der Anwendung in verschiedenen Kategorien viele Einheiten und Währungen umgerechnet werden.

  • Unterschiedliche Betriebsarten: Das praktische Tool bietet einen wissenschaftlichen und einen Währungs-Rechner
  • Währungsberechnung in Echtzeit: Aktuelle Währungsdaten können jederzeit per Download aktualisiert werden
  • Übersichtliches Design: Die verschiedenen Ansichten des Rechners bieten noch mehr Spaß bei den Kalkulationen
Wirtschaftliche Berechnungen mit dem Microsoft Rechner Plus

Im Betriebsmodus kann man die unterschiedlichsten mathematischen Problemstellungen angehen. Zahlreiche Funktionen erleichtern es dem Nutzer zu dem gewünschten Ergebnis zu gelangen.

Die moderne Ansicht des Microsoft Rechner Plus

Der Microsoft Rechner-Plus bietet neben der klassischen Windows XP-Optik auch eine moderne blaue Benutzeroberfläche an. Die unterschiedlichen Betriebsarten sind hier natürlich genauso möglich, wie in der gewohnten Ansicht des Rechners.

Die klassische Ansicht des Microsoft Rechner Plus

Der Microsoft Rechner-Plus lässt sich mit einem Mausklick auf eine klassische Ansicht umstellen. Mit dieser Optik erscheint die Anwendung in der gewohnten Windows XP Grafik und ist auf den ersten Blick kaum von dem betriebsinternen Taschenrechner zu unterscheiden.

Die Umrechnungsansicht des Microsoft Rechner Plus

Mit diesem erweiterten Rechner von Microsoft lassen sich spielend leicht Umrechnungen aller Art realisieren. Man kann neben zahlreicher Maßeinheiten auch Währungen mit dem aktuellen Wechselkurs berechnen.

Microsofts Rechner Plus bietet ein Einstellungsmenü für Währungen

Mit dieser Bearbeitungsmöglichkeit lassen sich zahlreiche Geldeinheiten verwalten. Neue Währungen können hinzugefügt, entfernt oder bearbeitet werden.

Unsere Gesamtwertung
8,7 / 10
  • Funktion:
    9.0
  • Bedienung:
    8.5
  • Performance:
    8.5

Microsoft Rechner-Plus downloaden

Hersteller:  Microsoft Corporation
Vorteile
  • Überzeugender Währungsumrechner
  • Hoher Funktionsumfang
  • Drei unterschiedliche Betriebsarten
  • Kostenlose Anwendung
Nachteile
  • Sehr schlichtes Design

Microsoft Rechner-Plus - Taschenrechner mit Dampf unter der Haube

Der Microsoft Rechner-Plus ist ein nützliches Werkzeug für alle erdenklichen Berechnungsarten. Zu den wichtigsten Funktionen zählen diverse Umrechnungen aus unterschiedlichen Kategorien. Die Applikation wurde bereits 2005 in der bis heute unveränderten Version 1.0 veröffentlicht.

Bei der gebotenen Leistung ist eine ausgebliebene Weiterentwicklung aber klar zu verschmerzen, denn das Tool lässt nahezu keine Funktion vermissen. Wer nun glaubt, es handelt sich bei der kostenlosen Applikation nur um einen einfachen Taschenrechner, wird positiv überrascht sein, was tatsächlich in dem überaus praktischen Werkzeug steckt.

Der Wechsel zwischen den unterschiedlichen Ansichten

Der Microsoft Rechner-Plus hält drei Betriebsarten für den Benutzer bereit: einen Taschenrechner mit allen wesentlichen Grundfunktionen, eine wissenschaftliche Variante und eine Umrechnungsversion.

Wer sich durch die leicht aufdringlich wirkende blaue Oberfläche gestört fühlt, kann jederzeit mit nur einem Klick zu einer alternativen Ansicht wechseln. Der Rechner erscheint auf Wunsch nämlich auch in der klassischen Windows-Optik und lenkt nicht mehr so stark vom Wesentlichen ab.

Ein Taschenrechner, wie ihn jeder kennt

Die klassische Ansicht des Microsoft Rechner Plus

Auch in der klassischen Ansicht lassen sich alle Möglichkeiten des Microsoft Rechner-Plus uneingeschränkt nutzen.  

Die klassische Ansicht des Microsoft Rechner Plus

Auch in der klassischen Ansicht lassen sich alle Möglichkeiten des Microsoft Rechner-Plus uneingeschränkt nutzen.  

Wer den Taschenrechner des Microsoft-Betriebssystems schon einmal benutzt hat, dem wird diese erweiterte Version nicht unbekannt vorkommen. Lediglich die Anordnung der einzelnen Funktionen unterscheidet sich im Vergleich zu dem systeminternen Tool. Sowohl der Ziffernblock als auch die Grundrechenarten und Speicherfunktionen sind im Rechner-Plus vorhanden. Der einzige erkennbare Unterschied zwischen den Rechner-Zwillingen ist das zusätzliche leere Feld, in dem ein zwischengespeicherter Wert mit einem "M" für Memory vermerkt wird.

Rechnen im Namen der Wissenschaft

Deutlich interessanter wird es, wenn man in die wissenschaftliche Betriebsart wechselt. Diese beinhaltet erweiterte mathematische Funktionen für die Berechnung von trigonomischen, logarithmischen und exponentiellen Zwecken, sowie zahlreiche weitere Optionen.

Klammern für ausführliche Berechnungen zählen genauso zu den wesentlichen Erweiterungen wie beispielsweise die Berechnung von Fakultäten. Der wissenschaftliche Rechner ist somit nicht nur für Schüler und Studenten ein vielversprechendes Hilfsmittel, sondern eignet sich ebenfalls für sämtliche Berechnungen im Berufsalltag.

Bei der Auswahl verschiedener Zahlensysteme wie hexadezimal, dezimal, oktal oder binär bringt die Software eine sinnvolle Eigenschaft für eine bessere Übersicht mit - die in dem jeweiligen Zahlensystem überflüssigen Funktionen werden einfach ausgeblendet. So sind auf dem Ziffernblock beispielsweise nur die Zahlen 0 und 1 des Binär-Systems nutzbar.

Währungen und Maßeinheiten gekonnt ins Verhältnis setzen

Der dritte Modus beinhaltet neben dem Standard-Tastenblock auch die nötigen Parameter für Umrechnungen aller Art. Dem Anwender stehen hierfür verschiedene Kategorien und die umzurechnenden Einheiten zur Auswahl. Aus insgesamt 11 unterschiedlichen Kategorien wie zum Beispiel Flächen, Gewicht, Währungen oder sogar dem Motorenverbrauch, kann man die Anwendung für seine Zwecke einstellen.

Anhand der Sparte "Währungen" lässt sich sehr leicht veranschaulichen, wie einfach die Umrechnung ausgeführt wird. Nach der Auswahl der Eingabe- und Ziel-Einheit gibt man im Taschenrechner die gewünschte Umrechnungssumme ein und bekommt direkt das Ergebnis im gewünschten Zahlungsmittel angezeigt.

Aktuelle Kursrechnung dank Verwaltungs- und Importfunktionen

Unter den Bearbeitungsmöglichkeiten befinden sich zwei grundlegende Funktionen - die Währungsverwaltung und die Importfunktion. Mithilfe der administrativen Einstellung könnt ihr manuell Währungen hinzufügen, entfernen oder einzelne Umrechnungskurse festlegen.

Mit dem hilfreichen Microsoft-Tool lassen sich sämtliche Berechnungen im Handumdrehen durchführen

Die bereits eingepflegten Geldkurse lassen sich mit der integrierten Importfunktion immer auf dem aktuellsten Stand halten. Mit nur einem Mausklick werden alle derzeitigen Umrechnungskurse von der Europäischen Zentralbank in die Anwendung eingepflegt.

Die Einrichtung stellt kein Problem dar

Die Installationsgröße ist mit unter einem Megabyte kaum erwähnenswert und lässt sich direkt bei Microsoft in der gewünschten Sprache herunterladen - dafür gibt es immerhin 18 Auswahlmöglichkeiten. Ein Sprachen-Check hat in unserem Test allerdings leider nicht funktioniert. Auch bei der Auswahl anderer Ländersprachen installierte sich die Anwendung immer ausschließlich auf Deutsch.

Darüber hinaus mussten wir feststellen, dass sich der Rechner nicht auf Anhieb auf dem Desktop platziert. Unter Windows 8 ist er beispielsweise nur im Installationspfad auffindbar. Für den schnellen Zugriff ist es daher ratsam, auf dem Startbildschirm eine Verknüpfung der Anwendung zu erstellen.

Erweiterter Windows-Rechner mit mehr Power

Alles in allem ist der Microsoft Rechner-Plus ein nützliches Hilfsmittel bei der Berechnung unterschiedlichster Aufgaben. Zwar weist schon der im Betriebssystem integrierte Standardrechner diverse Modi auf, allerdings kann das Tool nicht mit dem optimierten Rechner konkurieren. Zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten und drei Betriebsarten geben euch ein Hilfsinstrument für fortgeschrittene mathematische Probleme an die Hand.

Der mit deutlich mehr Bearbeitungsmöglichkeiten versehene Rechner-Plus ist eine gelungene Aufwertung des Standard-Rechners von Windows XP. Mit einem übersichtlichen Design und fehlerfreien Berechungen ist die Anwendung allen Rechen-Füchsen nur zu empfehlen.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Wirtschaftliche Berechnungen mit dem Microsoft Rechner Plus

Im Betriebsmodus kann man die unterschiedlichsten mathematischen Problemstellungen angehen. Zahlreiche Funktionen erleichtern es dem Nutzer zu dem gewünschten Ergebnis zu gelangen.

Die moderne Ansicht des Microsoft Rechner Plus

Der Microsoft Rechner-Plus bietet neben der klassischen Windows XP-Optik auch eine moderne blaue Benutzeroberfläche an. Die unterschiedlichen Betriebsarten sind hier natürlich genauso möglich, wie in der gewohnten Ansicht des Rechners.

Die klassische Ansicht des Microsoft Rechner Plus

Der Microsoft Rechner-Plus lässt sich mit einem Mausklick auf eine klassische Ansicht umstellen. Mit dieser Optik erscheint die Anwendung in der gewohnten Windows XP Grafik und ist auf den ersten Blick kaum von dem betriebsinternen Taschenrechner zu unterscheiden.

Die Umrechnungsansicht des Microsoft Rechner Plus

Mit diesem erweiterten Rechner von Microsoft lassen sich spielend leicht Umrechnungen aller Art realisieren. Man kann neben zahlreicher Maßeinheiten auch Währungen mit dem aktuellen Wechselkurs berechnen.

Microsofts Rechner Plus bietet ein Einstellungsmenü für Währungen

Mit dieser Bearbeitungsmöglichkeit lassen sich zahlreiche Geldeinheiten verwalten. Neue Währungen können hinzugefügt, entfernt oder bearbeitet werden.