PowerPoint Viewer im Netz.de Test

Wer PowerPoint-Präsentationen anschauen möchte, ohne sich dafür eigens das gesamte Microsoft Office-Paket herunterzuladen, kann dies mit dem kostenlosen PowerPoint Viewer erledigen.

  • Fenster oder Vollbild: Präsentationen schaut man sich mit dem PowerPoint Viewer entweder im Fenster- oder im Vollbildmodus an
  • Eindrucksvolle Kompatibilität: Die Freeware öffnet sämtliche Präsentationen ab der PowerPoint-Version 97
Der Microsoft Powerpoint Viewer im Vollbild

Präsentationen schaut man mit dem Microsoft PowerPoint Viewer im Fenster oder Vollbild-Modus an.

Die Optionen des Microsoft Powerpoint Viewers

Optionen stehen nur wenige im PowerPoint Viewer zur Auswahl. Immerhin darf man die Präsentation direkt ausdrucken.

Die Microsoft PowerPoint Hilfe

Um schneller arbeiten zu können und womöglich die Hände während einer Präsentation freizuhaben, bietet der PowerPoint Viewer die Möglichkeit Tastenkürzel zu benutzen. Welche es gibt, kann man sich unter der Hilfe anzeigen lassen.

Unsere Gesamtwertung
6,5 / 10
  • Funktion:
    3.0
  • Bedienung:
    8.5
  • Performance:
    8.0

PowerPoint Viewer downloaden

Hersteller:  Microsoft Corporation
Vorteile
  • Originale PowerPoint-Darstellung
  • Präsentationen komplett kostenlos ohne Originalprogramm öffnen
  • Super simple Bedienung
Nachteile
  • Keinerlei Möglichkeiten zur Bearbeitung von Folien

PowerPoint Viewer - Die unabhängige und einfache Präsentations-Software

PowerPoint zählt zu den am häufigsten genutzten Programmen aus dem Microsoft Office-Paket. Ob in der Schule oder Universität, auf Tagungen, Veranstaltungen und im Business-Bereich - PowerPoint ist kaum noch wegzudenken, wenn es darum geht, Präsentationen abzuhalten. Doch für den einfachen Privatgebrauch mag Microsoft PowerPoint etwas zu umfangreich und vor allem etwas zu kostenintensiv ausfallen.

Damit die einfachen Urlaubspräsentationen oder Vorführungen aus der Uni auch am heimischen PC angeschaut werden können, gibt es die Freeware PowerPoint Viewer. Mithilfe dieses kostenlosen Tools kann man zwar keine eigenen Präsentationen erstellen, dafür aber sämtliche PowerPoint-Dokumente ab der PowerPoint-Version 97 öffnen, anschauen und kontrollieren. Einen großartigen Funktionsumfang sollte man vom PowerPoint Viewer aber nicht erwarten.

Die Bedienung ist kinderleicht und stellt Präsentationen anschaulich und in gewohnter PowerPoint-Optik dar. Ob man sich für den Vollbild- oder den Fenstermodus entscheidet, bleibt dem Nutzer selbst überlassen. Ansonsten punktet der PowerPoint Viewer mit einer nützlichen Hilfefunktion, in der es eine kleine Einführung in das Programm gibt und in dem sämtliche Tastaturkürzel vorgestellt werden. Praktisch ist zudem die Möglichkeit, seine geöffneten Präsentationen direkt an einen angeschlossenen Drucker zu senden, der die digitale Präsentation dann auf greifbares Papier bringt.

Praktische Freeware von Microsoft

Der PowerPoint Viewer ist das wohl günstigste Mittel, um die Folien aus PowerPoint auch ohne die kostenpflichtige Bezahlversion des Office-Programms anschauen zu können - und das Beste dabei: Die Freeware wird direkt von Microsoft angeboten. Das hat unter anderem zur Folge, dass auch der PowerPoint Viewer in der bekannten Karteikarten-Ansicht daherkommt. Rein optisch unterscheidet sich die Freeware somit fast gar nicht vom herkömmlichen PowerPoint, bloß funktionell hat das Tool eben einiges weniger zu bieten.

Immerhin handelt es sich hierbei ausschließlich um einen Viewer. Das Bearbeiten von Präsentationen ist demnach gar nicht möglich. Ansehen darf man sich die Folien aber wie gewohnt. Dabei kann sich der Nutzer entscheiden, ob die jeweilige Präsentation im Vollbild oder im Fenster dargestellt werden soll. Wer sich beispielsweise fertige Präsentationen kauft oder ausleiht, kann diese wie Folien aus dem Original-PowerPoint darstellen, jedoch ohne die Möglichkeit die Folien nachträglich zu bearbeiten.

Der PowerPoint Viewer bietet eine beeindruckende Formatvielfalt

Ob PPT, PPTS- oder PPS-Format: So ziemlich alles, was PowerPoint seit 2007 hergibt, kann mit dem PowerPoint Viewer geöffnet werden. Für die beiden letztgenannten Formate ist es jedoch notwendig, das sogenannte Microsoft Office Compatibility Pack zu installieren, was vom Hersteller jedoch praktischerweise ebenfalls kostenlos zum Download bereitgestellt wird.

Danach darf man sich an seinen Präsentationen sattsehen. Wer diese einmal auf Papier haben möchte, kann eine gesamte Präsentation - oder auch nur einzelne Folien - direkt an seinen Drucker senden. Hierhin gelangt er entweder per rechter Maustaste durch das Dialogmenü oder direkt über das entsprechende Menüsymbol. Ansonsten gestaltet sich der Umgang mit der Freeware denkbar simpel und ähnlich wie bei PowerPoint selbst.

Zum Beenden der Präsentation genügt ein Tipp auf die Esc-Taste, zum Neustarten muss die rechte Maustaste ganz einfach etwas länger gedrückt werden. Wer sich mit PowerPoint gar nicht auskennt, dem hilft das beigefügte Hilfe-Menü weiter. Hier werden sämtliche Tastaturkürzel übersichtlich aufgelistet, sodass auch Neueinsteiger keinerlei Schwierigkeiten mit dem PowerPoint Viewer haben sollten.

Kostenloses Präsentations-Tool für private Zwecke

Wer sich für den PowerPoint Viewer entscheidet, sollte die Erwartungen nicht zu hoch schrauben, da mit der kostenlosen Präsentations-Software ausschließlich PPT-Folien geöffnet und betrachtet werden können - nicht mehr und nicht weniger. Weitere Optionen oder Bearbeitungsfunktionen sucht man hier vergeblich.

Dies mag für manche Zwecke reichen, für andere jedoch deutlich zu wenig sein. Wem der Funktionsumfang nicht ausreichen sollte, der findet auf dem Markt kostengünstigere oder sogar kostenlose Alternativprogramme, wie zum Beispiel OpenOffice.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Der Microsoft Powerpoint Viewer im Vollbild

Präsentationen schaut man mit dem Microsoft PowerPoint Viewer im Fenster oder Vollbild-Modus an.

Die Optionen des Microsoft Powerpoint Viewers

Optionen stehen nur wenige im PowerPoint Viewer zur Auswahl. Immerhin darf man die Präsentation direkt ausdrucken.

Die Microsoft PowerPoint Hilfe

Um schneller arbeiten zu können und womöglich die Hände während einer Präsentation freizuhaben, bietet der PowerPoint Viewer die Möglichkeit Tastenkürzel zu benutzen. Welche es gibt, kann man sich unter der Hilfe anzeigen lassen.