Save-o-gram im Netz.de Test

Wer auch ohne Anmeldung auf öffentliche Fotos von Instagram zugreifen möchte, für den ist Save-o-gram genau das richtige Tool. Auch ohne registriertes Profil sichert man sich seine Lieblingsfotos auf der Festplatte.

  • Ohne Anmeldung: Ein registriertes Profil ist nicht notwendig, um Bilder vom beliebten Foto-Netzwerk herunterzuladen zu können
  • Modernes Design: Ein modernes, aber dennoch unaufgeregtes Design spricht Neulinge wie auch erfahren Instagram-Fans an
  • Hohe Nutzerfreundlichkeit: Sav-o-gram ist einfach zu bedienen und lädt einzelne Fotos ebenso herunter wie ganze Bilderserien
Save-o-gram Startbildschirm

In der Rasteransicht werden sämtliche Suchergebnisse aufgelistet. Über den Schieberegler lässt sich die Darstellung vergrößern oder verkleinern.

Save-o-gram Ansicht

In der größten Ansicht von Save-o-gram werden gerade einmal zwei Bilder gleichzeitig angezeigt.

Save-o-gram Slideshow

Die Slideshow zeigt die gesamte Auswahl nacheinander an. Für den gemütlichen Fotoabend ist diese Funktion von Save-o-gram sicherlich ein nettes kleines Feature.

Save-o-gram Bildbetrachter

Dank eines einfachen Bildbetrachters darf man seine Fotoauswahl mit Save-o-gram etwas genauer betrachten.

Save-o-gram Optionen

Einige Darstellungsoptionen bietet Sav-o-gram schon an, obgleich es sonst kaum Möglichkeiten gibt, das Tool anzupassen.

Unsere Gesamtwertung
6,7 / 10
  • Funktion:
    6.5
  • Bedienung:
    7.0
  • Performance:
    6.5

Save-o-gram downloaden

Hersteller:  Genesis Mobile
Vorteile
  • Integrierter Bildbetrachter und Slideshow-Funktion
  • Intuitive Bedienung
  • Ansprechende Programmoberfläche
  • Foto-Download von Instagram auch ohne registriertes Profil
Nachteile
  • Nur 14 Tage kostenlos

Save-o-gram - Smarter Foto-Downloader für Instagram

300 Millionen Mitglieder sind bereits bei Instagram registriert. Damit zählt das Foto-Netzwerk sicherlich zu den bedeutendsten Internetgemeinden der Welt. Doch soll es ja auch noch Menschen geben, die nicht bei Instagram angemeldet sind oder die sich manch öffentliches Foto für private Zwecke auf der Festplatte sichern möchten. Mithilfe der Testversion der Software Save-o-gram kann man auch ohne eigenes Instagram-Profil auf die Foto-Sharing-App zugreifen und lädt sich seine gewünschten Schnappschüsse im Nu auf die eigene Festplatte.

Save-o-gram ist eine denkbar einfach gehaltene Software mit einem ansprechenden Design, die 14 Tage lang komplett kostenlos genutzt werden kann. Auch wenn das Tool ausschließlich mit englischsprachiger Programmoberfläche daherkommt, ist das intuitive Bedienkonzept gerade Neulingen und unerfahrenen Instagram-Usern eine große Hilfe.

Mit Save-o-gram sucht man ganz einfach nach bestimmten Personen auf Instagram und erhält dadurch Sicht auf alle öffentlichen Bilder, die derjenige beim Facebook-Ableger hochgeladen hat. Diverse Funktionen erlauben eine individuelle Ansicht der Bilder in unterschiedlich großer Rasteroptik. Ergänzt wird das nützliche kleine Tool mit einer Druck- & Exportfunktion und einen integrierten Bildbetrachter.

Fotos mit Save-o-gram herunterladen - auch ohne Registrierung

In der letzten Version von Save-o-gram war es noch zwingend notwendig, sich mit seinen Account-Daten anzumelden, um Zugriff auf die große Fotowelt von Instagram zu erhalten. Glücklicherweise ist dies nun nicht mehr vonnöten und man darf auch als nicht-registrierter Nutzer in den Genuss der Fotovielfalt des Netzwerks gelangen.

Save-o-gram lässt sich kinderleicht bedienen - trotz englischsprachiger Nutzeroberfläche

Alles, was hierfür benötigt wird, ist das Tool selbst. Nach der kurzen Installation erscheint Save-o-gram mitsamt seiner schicken Programmoberfläche auf dem Desktop. Zwar werden sämtliche Symbole und das Menü ausschließlich in englischer Sprache dargestellt, intuitiv wird man sich aber auch ohne Sprachkenntnis gut durch das Tool navigieren können. Save-o-gram gibt es als kostenlosen Download in der 14-tägigen Testversion. Danach muss eine Lizenz für aktuell neun US-Dollar erworben werden.

Schnell und einfach zum gewünschten Suchergebnis

Über die Suchmaske durchforstet man alle bei Instagram registrierten Nutzer. Entweder gibt man den Account-Namen des Profils oder direkt den Profillink in das Suchfeld ein. Bei einem Treffer werden die öffentlichen Fotos derjenigen Person in der Programmoberfläche angezeigt.

Hier hat man die Möglichkeit, die Ansicht per Schieberegler zu vergrößern oder zu verkleinern. Dargestellt werden jeweils kleine Thumbnails, die sich per Mausklick im Handumdrehen vergrößern lassen. Darüber hinaus hat Save-o-gram einen kleinen und hierfür bestens geeigneten Bildbetrachter mit an Bord. Die Darstellung aller Suchergebnisse wird übrigens in einem übersichtlichen Raster umgesetzt.

Auch die Personen, die nicht bei Instagram registriert sind, können sämtliche Bilder ohne Probleme herunterladen

Erzielt die Suchanfrage eine größere Suchmenge, nutzt man die zweite Suche, um unter den Bildergebnissen das Foto zu finden, das man haben möchte. Das Tool durchsucht dafür die Tags, mit denen die hochgeladenen Bilder versehen wurden und findet so das passende Foto. Man hat zudem die Möglichkeit, die Suche so einzuschränken, dass alle oder auch nur einzelne Wörter bei der Bildersuche berücksichtigt werden.

Fotos von Instagram herunterladen, drucken und speichern

Hat man sich für ein oder mehrere Fotos entschieden, muss man diese nur noch anwählen. Alternativ lassen sich mit nur einem Mausklick alle Suchergebnisse simultan auswählen. Über den Download-Button lädt Save-o-gram die entsprechenden Fotos dann herunter. Zudem besteht die Möglichkeit, die Fotos direkt an den eigenen Drucker zu senden und in greifbarer Form zu Papier zu bringen.

Weiterhin lassen sich die Fotos der Stars und Sternchen, Freunde und Bekannten auch als ZIP-File ausgeben, was besonders sinnvoll erscheint, wenn einmal ein bis zwei Bilder mehr auf der Festplatte landen sollen. Es ist aber natürlich nicht zwingend notwendig, Bilder von Instagram herunterzuladen. Über die Slideshow lassen sich die Suchergebnisse stattdessen auch visuell ansprechend nacheinander anzeigen.

Optional hat Save-o-gram allerdings recht wenig zu bieten. Einige kleinere Einstellungen darf man jedoch in Bezug auf die Darstellung vornehmen. So kann man beispielsweise die Geschwindigkeit der Slideshow verändern, die Transparenz der Anzeigen optimieren oder kleinere Einstellungen für die gezieltere Suche vornehmen - weitere Funktionen sind aber auch gar nicht zwingend notwendig.

Der clevere Instagram-Downloader für Foto-Fans

Anhänger der großen Fotogemeinde Instagram werden mit Save-o-gram ganz gewiss ihre Freude haben. Immerhin lassen sich sämtliche öffentlichen Bilder, die in der großen Cloud gespeichert sind, mit nur wenigen Klicks auf die Festplatte holen. Auch wer nicht bei Instagram registriert ist, erhält nun endlich Zugriff auf das vielleicht größte Online-Fotoalbum der Welt.

Allerdings bleibt der Dienst nur 14 Tage kostenfrei. Wer jedoch bereit ist, die neun US-Dollar für die Vollversion aufzubringen, der erhält ein praktisches kleines Foto-Download-Tool, das auch optisch nett anzuschauen ist.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Save-o-gram Startbildschirm

In der Rasteransicht werden sämtliche Suchergebnisse aufgelistet. Über den Schieberegler lässt sich die Darstellung vergrößern oder verkleinern.

Save-o-gram Ansicht

In der größten Ansicht von Save-o-gram werden gerade einmal zwei Bilder gleichzeitig angezeigt.

Save-o-gram Slideshow

Die Slideshow zeigt die gesamte Auswahl nacheinander an. Für den gemütlichen Fotoabend ist diese Funktion von Save-o-gram sicherlich ein nettes kleines Feature.

Save-o-gram Bildbetrachter

Dank eines einfachen Bildbetrachters darf man seine Fotoauswahl mit Save-o-gram etwas genauer betrachten.

Save-o-gram Optionen

Einige Darstellungsoptionen bietet Sav-o-gram schon an, obgleich es sonst kaum Möglichkeiten gibt, das Tool anzupassen.