Zend Studio im Netz.de Test

Zend Studio ist eine professionelle PHP-IDE mit intuitivem Code-Assistenten, einer Echtzeit-Validierung, weiteren starken Tools und einem Editor, der das professionelle Arbeiten an PHP-Applikationen ermöglicht.

  • Einfacher Start: Übersichtliche Benutzeroberfläche, hilfreiche Wizards, Plug-ins und Tutorials vereinfachen den Programmstart
  • Rundum-sorglos-Paket: Prototyping, Entwickeln, Analysieren, Testen und Debugging - mit Zend Studio alles kein Problem
  • WYSIWYG-Editor: Dank des WYSIWYG-Editors behält man den Überblick und kann sogar anspruchsvolle Mobile-Apps erstellen
Das übersichtliche Userinterface von Zend Studio

Das übersichtliche Userinterface des Entwicklungs-Tool Zend Studio ermöglicht einen einfachen und gelungenen Einstieg in die Code-Programmierung.

Die Arbeitsoberfläche von Zend Studio

Nachdem man ein neues Projekt angelegt hat, empfängt Zend Studio den Nutzer mit einer hervorragend strukturierten Arbeitsoberfläche. Praktisch: Neue Projekte werden übersichtlich als Reiter unterhalb der Menüleiste angelegt.

Die Debugging-Funktion von Zend Studio

Dank des praktischen Debug-Features findet man im Handumdrehen potentielle Fehler im Code und kann diese dann schnell und mit nur wenigen Mausklicks beheben.

Zend Studio - Optionen und Einstellungen

Über die Einstellungen lässt sich Zend Studio in Sachen Funktionalität und Bedienbarkeit an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Unsere Gesamtwertung
7,0 / 10
  • Funktion:
    7.5
  • Bedienung:
    6.5
  • Performance:
    7.0

Zend Studio downloaden

Hersteller:  Zend Technologies, Inc.
Vorteile
  • Praktische Debugging-Funktionen
  • Zahlreiche professionelle Werkzeuge für PHP-Profis
  • Die Oberfläche ist leicht anpassbar und benutzerfreundlich
  • Zend Studio unterstützt auch weitere Programmiersprachen wie Java und C++
  • ZendFramework und Zend Server sind bereits integriert
Nachteile
  • Zum Teil recht langsam und performancelastig

Zend Studio - Die Entwicklungsumgebung für PHP-Anwendungen

Zend Studio ist eine auf der freien Eclipse-Plattform basierende und weiterentwickelte PHP-IDE des Software-Unternehmens Zend Technologies. Die kostenpflichtige Entwicklungsumgebung des Softwareherstellers steht als 30-tägige Testversion bereit und verfügt über viele professionelle Tools, um die Entwicklung von PHP-Anwendungen produktiver gestalten zu können.

Im Gegensatz zu den bekannten Universaleditoren und IDE-Frameworks ist Zend Studio auf die klassische PHP-Entwicklung und deren "Mobilisierung" geeicht, was bedeutet, dass sich das praktische Tool unter anderem auch für die Entwicklung von mobilen Applikationen eignet. Der PHP-Code kann dabei durch zahlreiche herunterladbare Tools, Plug-ins und Code-Assistenten sowohl produktiv erstellt, als auch gepflegt und analysiert werden, um Fehler schon frühzeitig auszumerzen zu können.

Die Syntaxhervorhebung, der Quellcode-Editor mit der überaus praktischen Code-Vervollständigung, die Strukturierungsfunktion des Quelltextes und die Echtzeit-Codevalidierung greifen dem ambitionierten Entwickler wirkungsvoll unter die Arme und sind nur einige Features von Zend Studio. Weiterhin kommt der Code-Editor der 30-tägigen Testversion sowohl mit PHP 5.5 - zusätzlich zu den älteren PHP-Versionen versteht sich - als auch mit HTML, CSS und JavaScript klar.

Neben den erweiterten Debugging-Funktionalitäten und der dadurch entstehenden Code-Optimierung erleichtern diverse Templates und Beginner-Tutorials den Einstieg in die Arbeit mit dem Tool - und der Script-Sprache PHP an sich. Darüber hinaus kann man sich in dem offiziellen Forum des Herstellers viele nützliche Tipps und Tricks einholen.

Der gelungene Einstieg in Zend Studio

Nach der Installation von Zend Studio empfängt das Tool den User mit einer übersichtlichen und sehr gut strukturierten Benutzeroberfläche. Widmet man sich einigen Kommentaren und Meinungen der Anwender, wird das Userinterface (kurz UI) als aufgeräumt und einfach zu überblicken beschrieben - was wir in dieser Form nur unterstützen können.

Zend Studio punktet mit viel Übersicht und einigen wirklich hilfreichen Tutorials

Der Einstieg in die PHP-IDE fällt leicht und mithilfe der sehr ausführlich aufgenommen Tutorials werden sowohl die grundlegenden Basics als auch weiterführende Funktionen des Tools eingehend beschrieben. Neben der Menü- und Symbolleiste bietet die Benutzeroberfläche mehrere Arbeitsbereiche (die sogenannten Views), die sich über das "Windows"-Menü in der Menüleiste nach Wunsch anpassen lassen.

Voreingestellt sind zunächst der PHP Explorer, der PHP-Editor, die Outline und das sogenannte Control-Panel mit mehreren Tabs am unteren Bildrand des Tools. Unter anderem sind hier die Reiter "Problems", "Console" und "PHP Servers" zu finden. Neue PHP-Projekte werden zunächst über das Auswahlmenü "File" in der Menüleiste erstellt und im PHP Explorer aufgelistet.

Über diesen Explorer navigiert man durch die angelegten Files des Projekts, erstellt bei Bedarf neue Dateien und verwaltet diese in einer übersichtlichen Ordnerstruktur. So verliert man zu keiner Zeit den Überblick. Startet man ein neues PHP-Projekt, kann man außerdem aus einem großen Pool an Vorlagen auswählen, die den Start vereinfachen und dem Nutzer die lästigen Anfangsschritte beim Coden abnehmen.

Am rechten Bildrand befindet sich zudem noch die "Outline" von Zend Studio, in der Elemente und Klassen einer Datei in einer übersichtlichen Baumstruktur aufgelistet werden. Am unteren Bildrand stehen außerdem verschiedene Tabs in einem Control-Panel zur Verfügung.

Code-Editor in Zend Studio - PHP coden leicht gemacht

Professionelle PHP-Codes schreibt man am besten mit professionellen Programmen und einem Editor, der die Arbeit nach Möglichkeit auch noch deutlich vereinfacht. Der Code-Editor von Zend Studio ist für diesen Zweck ein wahrlich mächtiges Werkzeug, das mit verschiedenen Script-Sprachen und deren logischer Struktur umzugehen weiß. Die Autocomplete-Funktion für den Quellcode arbeitet sowohl für PHP in seinen älteren Versionen und für PHP 5.5, als auch für JavaScript, HTML und CSS mehr als souverän.

Zend Studio hat zahlreiche praktische Werkzeuge für Profi-Entwickler mit an Bord

Die Syntaxhervorhebung gehört für einen Editor heutzutage zum Standardrepertoire und darf deshalb auch nicht im Code-Editor des Zend Studios fehlen. Außerdem formatiert der Zend-Editor den PHP-Code mittels einfacher Handgriffe übersichtlich um, was dem Ganzen einen ansehnlichen und nachvollziehbaren Aufbau verleiht. Die zu strukturierenden Code-Zeilen können entweder mit der linken Maustaste oder mithilfe der Tastenkombination Strg + Shift + F ausgewählt werden.

Neben den beschriebenen Funktionen verfügt der Code-Editor auch über ein starkes PHP-Refactoring zur Verbesserung und Pflege des Codes, sowie über eine nützliche Echtzeit-Fehlererkennung mit Code-Validierung und verschiedenen Analysefunktionen.

Die weiteren Features von Zend Studio

Dank der Debugging-Funktion lässt sich im Handumdrehen eine Analyse- und Fehlerbehebungs-Session in Zend Studio starten, die unter anderem Fehler oder Probleme im Quellcode der PHP-Applikation aufdeckt. Unter Zuhilfenahme der gesetzten Breakpoints legt der Debugger eine gezielte Pause im Code ein, um die gesetzten Zeilen auf Fehler hin zu analysieren.

Der im Zend Studio integrierte "Profiler" entdeckt sämtliche Engpässe in den Scripten. Durch das gezielte Auffinden problematischer Codestellen hat man die Möglichkeit, die potentiellen Fehlerquellen schnell und einfach auszubessern. Dadurch steigt die komplette Performance einer PHP-Applikation zum Teil deutlich an.

Foto von Dennie Beneke
(@deBeneke)
Professionelle PHP-IDE Umgebung auf Eclipse-Basis

Zend Studio ist eine hervorragende Entwicklungsumgebung für PHP-Programmierer, die mithilfe des Tools sowohl mobile Applikationen als auch serverseitige PHP-APIs erstellen, testen, deployen und über diverse Analysefunktionen gezielt debuggen können. Die Software lässt sich dank der übersichtlichen Benutzeroberfläche relativ einfach bedienen und punktet zudem mit einem gut strukturierten Menü.

Dank des Codes-Assistenten besitzt das für 30 Tage kostenfreie PHP-Tool einen mächtigen Editor, der sowohl eine Syntaxhervorhebung als auch eine Code-Vervollständigung auf Basis der Eclipse-Plattform bieter und dabei mit PHP, als auch mit JavaScript oder beispielsweise C++ umgehen kann.

Sag uns deine Meinung!

Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf Netz.de!

Das übersichtliche Userinterface von Zend Studio

Das übersichtliche Userinterface des Entwicklungs-Tool Zend Studio ermöglicht einen einfachen und gelungenen Einstieg in die Code-Programmierung.

Die Arbeitsoberfläche von Zend Studio

Nachdem man ein neues Projekt angelegt hat, empfängt Zend Studio den Nutzer mit einer hervorragend strukturierten Arbeitsoberfläche. Praktisch: Neue Projekte werden übersichtlich als Reiter unterhalb der Menüleiste angelegt.

Die Debugging-Funktion von Zend Studio

Dank des praktischen Debug-Features findet man im Handumdrehen potentielle Fehler im Code und kann diese dann schnell und mit nur wenigen Mausklicks beheben.

Zend Studio - Optionen und Einstellungen

Über die Einstellungen lässt sich Zend Studio in Sachen Funktionalität und Bedienbarkeit an die eigenen Bedürfnisse anpassen.