Vom Benchmark bis zum Voice-Chat

Alles rausholen aus der Grafikkarte

Geschätzte Lesezeit: ca. 7 Minuten

Es sind ja nicht nur kommende Titel wie 'Cyberpunk 2077', die die heimische Hardware mit gepfefferten Systemanforderungen ganz schön ins Schwitzen bringen werden. Auch Spiele, die schon mehrere Jahre auf dem Buckel haben, fordern halbwegs moderne Grafikkarten mitunter heute noch heraus. Schließlich lassen sich Spiele wie 'The Witcher 3' oder 'Doom' immer noch ein bisschen hübscher, ein klein wenig flüssiger darstellen - wenn man denn weiß wie.

MSI Afterburner quetscht mehr Leistung aus der GPU

Bevor ihr also mit viel Geld neue Grafik-Hardware kauft und damit euren PC aufrüstet, kitzelt doch lieber noch das letzte Quäntchen Leistung aus eurer alten Rechenmühle heraus - zum Beispiel mit einem Programm wie dem 'MSI Afterburner'.

Die kostenlose Tuning-Software gehört zur besten ihrer Art und lässt im Grunde kaum Wünsche offen. Nicht nur zeigt euch die Software sämtliche wichtigen Kennzahlen wie Temperatur, Takt und Ausnutzung an. Vielmehr könnt ihr mit MSI Afterburner an einigen Schrauben drehen, wodurch ihr teils deutlich mehr Leistung aus eurer Hardware holen könnt. Erhöht ihr etwa Takt und Spannung, variiert die Lüftergeschwindigkeit und legt sogar unterschiedliche Profile an - je nachdem, wie anspruchsvoll das Game ist, das eure Grafikkarte gerade schultern muss. Die mit sämtlichen Herstellern kompatible Gratis-Software gibt's als kostenlosen Download bei MSI.

Hier erfährst du mehr über: PC Gaming

Sag uns deine Meinung!