Erklärt: Die Boss-Formel

Gelegenheit macht Siege

Geschätzte Lesezeit: ca. 12 Minuten

Weil er euch glücklich macht

Erinnert ihr euch an Bosse, die es euch zu leicht gemacht haben? Wohl kaum. Und wenn doch, dann habt ihr sicher keine besonders gute Meinung von ihnen. Erst wenn ihr euch entgegen aller Widrigkeiten gegen den Bösewicht durchgesetzt habt, wenn er sich sozusagen als würdiger Gegner erwiesen hat, könnt ihr euren Sieg auch genießen. Die richtige Dosis Schwierigkeit ist deshalb essenziell für motivierende Begegnungen.

Wir Designer wollen belohnen, nicht bestrafen.

Itay Keren

Idealerweise ist diese aber keinesfalls gleichförmig über den gesamten Zeitraum des Gefechts verteilt, wie der Entwickler betont. Vielmehr gebe es eine sogenannte 'Delta of Chance', also einen Zeitraum bestehend aus einer besonders herausfordernden Phase, gefolgt von einem vorhersehbaren Sieg über den Gegner.

Gibt euch der Boss-Designer - meist im letzten Drittel des Kampfes - diese Gelegenheit, wirke das besonders motivierend. Inzwischen hätten Wissenschaftler sogar herausgefunden, dass dadurch das Glückshormon Dopamin freigesetzt werde.

Dopamin Formel

Wenn Spieledesigner das 'Delta of Chance' richtig einsetzen, wird jede Menge von diesem unscheinbaren Kerlchen ausgeschüttet: dem Glückshormon Dopamin.

Quelle: (molekuul_be)  Shutterstock.com 

Dopamin Formel

Wenn Spieledesigner das 'Delta of Chance' richtig einsetzen, wird jede Menge von diesem unscheinbaren Kerlchen ausgeschüttet: dem Glückshormon Dopamin.  

Quelle: (molekuul_be)  Shutterstock.com 

Bestenfalls passiert das nicht nur einmal, sondern mehrmals in einem Gefecht - und mit unterschiedlichen Bossphasen, in denen die Regeln immer leicht abgeändert werden, lässt sich das am besten bewerkstelligen. Wenn ihr 'Batman: Arkham City' gespielt habt, dürftet ihr nach dem Kampf gegen Ra’s al Ghul aus diesem Grund ziemlich erleichtert und vor allem happy gewesen sein.

Gutes Boss-Design macht euch also glücklich, und jetzt wisst ihr auch warum. Wenn ihr euch auch heute noch lebhaft an Psycho Mantis, den Hive Mind oder Wheatley erinnern könnt, dann, weil deren Erschaffer sich - ob bewusst oder nicht - zumindest in Teilen an das hier besprochene Boss-Rezept gehalten haben. Den ganzen Vortrag von Itay Keren findet ihr übrigens im GDC-Channel auf YouTube oder gleich hier:

Seite 7/8

Hier erfährst du mehr über: Video-Streaming und PC Gaming

Sag uns deine Meinung!