Nicht aufzuhalten

Looten, looten, looten

Geschätzte Lesezeit: ca. 8 Minuten

Das Beute-System von PUBG bringt unsere Jäger-und-Sammler-Instinkte auf Hochtouren: Einpacken, alles einpacken! Die Ausrüstung wird außerdem in jeder Runde neu und zufällig verteilt. Jedes Häuschen, jede Lagerhalle, jeder Schuppen verspricht daher eine neue Chance auf begehrte, weil mächtige Ausrüstungsgegenstände wie Scharfschützengewehre, Schalldämpfer oder Zielfernrohre mit 8-fach-Zoom. Das ist so ein bisschen wie früher, wo man Pokémon-Booster ausgepackt oder Jahrmarktlose ausgerollt hat. "Dieses Mal hab ich bestimmt Glück."

Jedes starke Item sorgt für ein kleines Glücksgefühl, immer wieder und in jeder Runde. Diesem kontinuierlichen, positiven Feedback kann man sich schwierig entziehen. Besonders am Anfang der Runde ist der Nervenkitzel groß, denn ohne Waffe sieht’s schnell düster aus. Da wird sogar eine popelige Pistole gefeiert – die ist schließlich besser als die blanke Faust. Jede bessere Waffe ist ein kleiner Fortschritt, der Spaß macht, Runde für Runde.

Loot in Playerunknown's Battlegrounds PUBG

Besonders gute Loot-Runs werden gerne auf Reddit gepostet.

Quelle: (Screenshot)  PUBG/Reddit 

Loot in Playerunknown's Battlegrounds PUBG

Besonders gute Loot-Runs werden gerne auf Reddit gepostet.  

Quelle: (Screenshot)  PUBG/Reddit 

Hier erfährst du mehr über: PC Gaming

Sag uns deine Meinung!
2 Kommentare
Marko

Yo ;)

gnom1

das game hat den pc vor mehr als einem halben jahr erobert! da seit ihr etwas spät dran oder?